Zweite Abtheilung. Die Behörden. A. Die Eivilbehörden. I. Provinzialbchörden mit Sitz in Kiel. 1. Das königliche Ober-Präsidium für Schleswig-Holstein. (Bureau: auf dem Schloß). Oberpräsident: Wirklicher Geheimer Rath, Freiherr C. v. Scheel-Plessen, Excellenz. Geheimer Regierungsrath Etatsrath H. A. Springer. Regierungsrath F. C. H. Hoö. Oberpräsidialsecretair: C. A. Klee. Oberrevisor: Staack. Registrator: Regierungssecretair F. W. T. F. Gottbrecht. Kanzelisten: K. M. L. Plambeck, H. N. T. Worzedialeck und H. M. Koch. Bote: Ph. Altemeier. 2. Das königliche evangelisch - lutherische Confistorium. (Bureau: Sophicubkatt 12). Präsident: Dr. jur. Fr. Mommsen. Räthe: der Gcneralsnperintendcnt für Holstein A. D. Jensen in Kiel. 2. der General- superintendent für Schleswig, 0r. illoul, j B. I. Godt in Schleswig, 3. der Kir- s chcnprobst E. F. Versmann in Itzehoe, i 4. vacat, 5, vacat und 6. l>r. für. H. T. Chalvbäus, Justitiar des Cvnsisto- riums i» Kiel. Secretair: F. Th. C. Plocn. Kanzelist: C. F. Staebner. Kanzleidiener: F. W. Torkel. 3. Das königliche Provinzial-Schul- collegium. (Bureau: Ecke der Friedrichsstraße und des Sophicnblatts l2). Mitglieder: 1. der Ober-Präsident für Schles wig-Holstein, Wirklicher Geheimer Rath, Freiherr C. v. Scheel-Plessen, Excellenz, 2. Provinzialschulrath Professor Dr. phil. I. Sommerbrodt, 3. Provinzialschulrath Dr. theol. Schneider in Schleswig und 4. Consistorialrath Dr. für. Chalybäus als Justitiar. Secretair: Gehl. Kanzelist: Hamann. Kanzleidieuer: Lange. 4. Das königliche Provinzial-Medicinal- Collegium. Vorsitzender: Se. Excellenz, Wirklicher Geh. Rath, Ober-Präsident und Universitäts- curator Baron v. Scheel-Plessen. Mitglieder: 1. Etatsrath Professor Dr. C. C. Th. Litzmann, zugleich Stellvertreter des Vorsitzenden, 2. Professor Dr. G. P. E. Kirchner, 3. Professor Dr. C. H. C. Bartels, 4. CoUegienrath Professor Dr. C. Kupffer, 5. Geheimer Medicinalrath Professor Dr. I. F. A. Esmarch, 6. Re gierungs- und Medicinalrath Professor Dr. I. A. L Bockendahl, 7. Mcdicinal- Assessor Apotheker I. Lehmann in Rends burg, 8. Dr. P. W. Jessen zu Horn heim, 9. Veterinair-Physicus Th. Wede- kind in Altona. Copiist: F. Krämer. Bote: Hancke.