NACHRICHTEN Großeltern samisch sprechen oder chen . Den Samen geht es in erster Linie um die Stärkung ihrer Rechte , ihrer schaftlichen Grundlagen und um die rung ihrer Traditionen . Naturgemäß den daher Rentierzucht sowie Sprach - und Kulturtraditionen zentrale tungsthemen des Parlaments sein . In Schweden leben gegenwärtig rund 17 000 Samen . In Finnland und in Norwegen wurden bereits 1973 bzw . 1989 samische Parlamente eingerichtet . Dosen out ! Dänemarks Umweltminister Moller ist sich einer politischen Mehrheit sicher in der Ablehnung eines EG - Beschlusses , demzufolge auch in Dänemark die lung von Bier , Mineralwasser und Sprudel in Dosen zugelassen werden soll . Die gierung wurde bereits von den mokraten , der Sozialistischen Volkspartei und den Radikalliberalen aufgefordert , die EG - Direktive abzulehnen , um das ente dänische Mehrwegflaschen - System nicht zu gefährden . Finnische Autos : Fl statt SF Das finnische Verkehrsministerium plant eine Änderung der nung Finnlands . Ab Januar 1993 kann nach parallel zu dem bisherigen Zeichen SF auch ein Aufkleber mit dem neuen Kürzel FI verwendet werden . Ab August 1993 soll dann nur noch das neue Zeichen gelten . Elektronische karte Die elektronische Fernkarte für den fentlichen Nahverkehr , eine lung der Firma Buscom Oy in der nischen Stadt Oulu , wurde von einem internationalen Sachverständigenrat als 1991 weltweit fortschrittlichste Neuheit auf dem Gebiet programmierbarer stikkarten ausgezeichnet . Damit erhielt erstmals ein finnisches Unternehmen den Escat - Preis ( European Smart Card Applications & Technology ) , der alljährlich auf einer internationalen Konferenz vergeben wird . Die hung wurde wie folgt begründet : Mit ser Karte wird erstmals die nik im Massenverkehr angewendet . Die Karte ist auf eine bestimmte Anzahl von Einzelfahrten oder als Monatskarte programmierbar . Sie wird aus geringer Entfernung kurz einem Lesegerät halten , das die Gültigkeit prüft bzw . die Zahl der programmierten Fahrten um eine verringert . Dabei braucht die Karte nicht aus der Tasche genommen zu werden . gleich führt das Lesegerät die tistik . Mehrere finnische Städte haben das System bereits übernommen ; in Helsinki , London , Trondheim wird es zur Zeit stet , Mainz und Wiesbaden stehen mit dem Hersteller in Verhandlungen . media - finn 11 / 92 Das dänische Kulturinstitut und das nische Literaturinformationszentrum ermöglichten in diesem Sommer sechs sischen , lettischen und estnischen zern skandinavischer Literatur die me an einem Dänisch - Sprachintensivkurs an der Universität Kopenhagen . Nach der Öffnung ihrer Staaten nach dem Westen wollen die Übersetzer verstärkt die ne skandinavische Literatur in ihren matländern bekanntmachen . Zu ihren skandinavischen Lieblingsautoren gehören u . a . Cecil Bodker , Edith Södergran nes V . Jensen , Dorit Willumsen , Suzanne Broggers , Svend Âge Madsen und Lars - Henrik Olsen . Zwei bislang unbekannte nen aus der Feder Edvard Griegs sind kürzlich in den Notizbüchern des Meisters entdeckt worden . Es handelt sich dabei um ein unvollendetes Klavierquintett und um eine achtbändige Klavierbearbeitung des gut bekannten und viel gespielten chesterwerkes „ Im Herbst " aus dem Jahre 1866 . Beide Kompositionen werden in Kürze im norwegischen Fernsehen zu leben sein . Auszeichnung für Ellemann - Jensen Anläßlich des Besuchs von marks Königin Margarethe II . in tauen erhielt der dänische Außenminister Uffe Ellemann - Jensen aus den Händen des Präsidenten des Obersten Rates der Republik Litauen Vytautas Landsbergis die „ Medaille des 13 . Januar " . Diese nen Persönlichkeiten erhalten , die aktiv den Kampf für Litauens Freiheit stützen . Das Parlament Litauens würdigte mit dieser Auszeichnung die frühzeitige Hilfe , die Litauen bei der Durchsetzung seiner Selbständigkeitsforderungen durch das dänische Parlament , die Regierung und den Außenminister persönlich ren hat . Norwegen und EG Die Unterzeichnung des Vertrages über den europäischen raum ( EWR ) im norwegischen Parlament war offenbar der Popularität der mokratischen Minderheitsregierung nicht gerade zuträglich . Nach „ Aftenposten " ergaben jüngste Wählerumfragen lich 25 , 4 % für die DNA ( 1989 : 34 , 3 % ) . Damit scheint bestätigt , daß die Europa - Politik von Ministerpräsidentin Brundt - land in Norwegen eher abgelehnt denn unterstützt wird . Die Linkssozialisten , die gegen den EWR - Vertrag stimmten , konnten demgegenüber ihren menanteil von 10 , 1 auf 19 , 0 % erhöhen . Dänischkurs für Übersetzer Bislang unbekannte Grieg - Kompositionen 70 NORDEUROPA far um