162 SdjtDarjettbecf. Korporale 17. Sabrb-? Seinen, jientti^ cinfad^, mit Blauem unb gelbem Sinienornament, mitten farbigc§ Sruciftj. Slufjcr (gebrauch- SSilb: Seicbenpflege, SBieberboiung einer fet)r häufigen 3tenaiffance=33orIage 1603? gabelbaft Oerborben. 2 «paftorenBilber 1845. 1884. * $u ©ebtoarjenbed toar in alten Seiten ein 2lbei§gefcf)Icdjt anfäffig. ÜJiadjijer toar hier ein ^erjoglic^eS j&rfjhifl, ba§ fpöteftcnS 1748, too ba§ „tßortoert 3tb6. 152. Sllmofenfaflen. ©dbtoarjenbed" eingieng, Ocrfd)tounben fein toirb. £)a§ Slmtä^aul liegt tool an berfelBen ©teile, föier toeilte §erjog granj II. oft, unb biele feiner drlaffe finb Oon hier gegeben. ®ie $ircbe erbaute er, unb fo bielleicbt auch ba§ ©djlofj fclbft. 33on biefem ift ein SnDentar bon 1656 erbalten (©taatSarcb- 3143), nach bem e§ ein ¡jtoeiftödiger fpoljbau mit fdjönen Sintmcrn unb Stallungen toar, bon einem fiffbreidjen ©raben umgeben, beffen Söaffer man ablaffen tonnte. Stoei $ug= Brüden führten baritber. 3'nnen toar ein Suftgartcbcn, außerhalb be§ ©raben§