194 Philosophische Fakultät IV E 14—20 2 . Jan . 1903 Chemiker bei den werken in Höchst a . M . ; 1 . Okt . 1905 Assistent am Chemisch - Technischen stitut , 20 . Juli 1906 habilitiert an der Technischen Hochschule in Karlsruhe , 22 . Dez . 1911 außerord . Prof . ( Tit . ) ; i . April 1914 in gleicher Stellung in Freiburg i . Br . ; seit 5 . Febr . 1921 in Kiel , i . Okt . 1923 nichtbeamteter ord . Prof . und Leiter der Organischen Abteilung des Chemischen Instituts mit Lehrauftrag für Organische Chemie ; 1 . Okt . 1924 ord . Prof . an der schen Hochschule Hannover u . Direktor des Instituts für Organische Chemie ; lebte nach der Entpflichtung in Baden - Baden , t 26 . Nov . 1953 . 1923124 . Wer ist's ? 9 , 1928 ; Poggendorfl " 5 u . 6 ; ner 1950 [ 4 . BRANDT , Otto , geb . 26 . Aug . 1892 in Heidelberg ; 1915 Dr . phil . Heidelberg , 1917—19 Lehrer an der Oberrealschule und am Gymnasium in Heidelberg ; 7 . Juli 1919 habilitiert in Kiel für lere und Neuere Geschichte , 21 . Okt . 1920 beauftragt mit der Vertretung der Schleswig - Holsteinischen kunde , 25 . März 1924 mit der tung der Westeuropäischen Geschichte , 2 . Aug . 1924 nichtbeamteter außerord . Prof . ; 5 . Okt . 1928 als ord . Prof . nach Erlangen berufen ; f 16 . Jan . 1935 . 1924128 . Wer ist's ? 9 , 1928 ; Kürschner 1935 ; W . ver , O . Brandt , Ein Nachruf nebst graphie , Heide 1935 ; A . O . Meyer , Histor . Zeitschr . 152 , 1935 , 2igf . 5 . MENZEL , Theodor ( IV A 235 ) . 1926129 . 6 . JENSEN , Hans , geb . 28 . Aug . 1884 in Struvenhütten ( Kr . Segeberg ) ; 1908 Dr . phil . Kiel , i . Okt . 1918 Studienrat , 14 . Juli 1921 habilitiert für Allgemeine Sprachwissenschaft , 19 . Sept . 1927 nichtbeamteter außerord . Prof . ; 1944 planm . außerord . Prof . in Rostock , 1 . Mai 1952 ord . Prof . 1927144 . Kürschner 1950 . 1954 17 . WEINHANDL , Ferdinand ( IV A 248 ) . 1927135 . 18 . EGGERS , Friedrich , geb . 9 . April 1888 in Reval ; 22 . Mai 1914 naturwissen - schaftl . Staatsprüfung in Reval ; 1915 wissenschaftl . arbeitend am Zootom . Institut in St . Petersburg ; Ende Sept . 1918 bis 31 . Jan . 1922 Assistent in Gießen , 1919 Dr . phil . ; seit Sommer 1922 am Zoolog . Institut in Marburg tätig ; 1 . Jan . bis 31 . Aug . 1923 an der Anstalt für Bodenseeforschung in Konstanz ; 12 . Nov . 1923 in Kiel habilitiert für Zoologie , 19 . Sept . 1927 teter außerord . Prof . ; 1941 ord . Prof . in Posen ; 1945 am Tropeninstitut Hamburg ; f 25 . Dez . 1946 . 1927141 . Kürschner 1940 / 41 19 . BLUNCK , Hans , geb . 13 . Sept . 1885 in Wankendorf , Holst . ; I . Jan . 1911 stent am Zoolog . Institut in Marburg , 1912 Dr . phil . ; 1914 bis 1924 Assistent an der Biolog . Reichsanstalt für Land - und Forstwirtschaft in Berlin - Dahlem , 1 . Dez . 1924 Regierungsrat ; 14 . März 1925 in Kiel habilitiert für Pflanzenschutz , 1 . April 1927 Mitglied der Biolog . anstalt , 27 . April 1927 Leiter der stelle für Getreide - und Futterpflanzen in Kitzeberg bei Kiel , 20 . Sept . 1927 beamteter außerord . Prof . , 6 . Jan . 1032 Oberregierungsrat ; 1 . April 1935 ord . Prof . in Bonn , 1949 entpflichtet . 1927 / 35 . Kürschner 1950 . 1954 ; Bonner Literatur - Kalender Ii 20 . FLITNER , Wilhelm , geb . 20 . Aug . 1889 in Berka a . d . Ilm ; 1913 Dr . phil . Jena , Ii . Nov . 1922 habilitiert ; 1 . April 1926 Dozent , 1 . Okt . 1927 Prof . an der Pä - dagog . Akademie in Kiel , 12 . Jan . 1927 habilitiert für Philosophie und agogik , 18 . Okt . 1927 nichtbeamteter außerord . Prof . in Kiel ; 1 . April 1929 als ord . Prof . an die Universität burg berufen . 1927129 . Kürschner 1950 . 1954