134 Philosophische Fakultät IV A 25 — 34 bis 1725 , nicht Mitglied des riums . — Vater von Karl Heinrich d'Arbemon jr . 171011725 . 25 . GENTZKE , Friedrich , geb . 28 . Febr . 16791 ) auf Usedom ; 1708 außerord . Prof . der Philosophie , 1721 ord . Prof . der Physik und Politik in Kiel , 1725 erster Prof . der Philosophie und Artis ratiocinandi , 1739 auch der Moral ; f 27 . März 1757 . 1721157 . Moller 2 , 221 26 . KOËS ( Kosius ) , Friedrich , geb . 9 . Juli 1684 in Schleswig ; 1712 berufen , jedoch erst 1721 als ord . Prof . der matik angetreten ; f 25 . Sept . 1766 . 1721166 . Moller I , 307 ; Kordes ; ADB 16 , 736 ; DBL 13» 80 27 . OPITZ , Paul Friedrich , 1721 ord . Prof . der Griech . Sprache und der tal . Sprachen , seit 1725 auch in der Theol . Fakultät ( I A 13 ) . 1721147 . 28 . HANE , Philipp Friedrich , 1725 ord . Prof . der Kirchen - und te , seit 1730 zugleich und seit 1758 nur in der Theol . Fakultät ( I A 16 ) . 1725158 . 29 . LUTHER , Karl Friedrich , 1726 Prof . der Naturphilosophie , zugleich auch in der Medizin . Fakultät ( III A 6 ) . 1726 / 42 . 30 . KAEUFFELIN , Johann Matthias , geb . Ii . März 1696 in Zainingen ( berg ) ; Magister in Tübingen ; 1731 Privatdoz . und 27 . April 1733 ord . Prof . der Deutschen Beredsamkeit und Poesie , 1735 des Natur - und rechts und der Prakt . Philosophie in Kiel , 1735 auch Bibliothekar , 1738 entlassen und verwiesen ; ging nach Hamburg ; f 9 . Febr . 1751 . 1733138 . ADB 15 , 463 31 . HENNINGS , Johann Christoph , geb . 19 . Juni 1708 in Plön ; März 1738 Mag . in Kiel , 7 . Sept . 1738 ord . Prof . der Physik und der Metaphysik , auch Bibliothekar , 19 . April 1763 mit 200 Talern Pension entlassen ; f 12 . Aug . 1764 . 1738163 . R . Bülck , J . Chr . Hennings , Ein Kieler lehrtenleben ( Ostholstein . Beibl . z . Ostholstein . Tagebl . 9 , 1939 , 41—42 ) 32 . LACKMANN , Adam Heinrich , geb . Juli 1694 in Wehningen a . d . E . ( nover ) ; 1721 Rektor in Eutin , zugleich Lehrer des Prinzen Adolf Friedrich von Holstein - Gottorf ; 1727 Erzieher beim Grafen Rantzau auf Rastorf ; 27 . April 1733 außerord . Prof . der Kirchen - und Profangeschichte in Kiel , 1740 ord . Prof . , auch der Vaterländischen Geschichte , 1736 Assessor am konsistorium ; I 15 . Aug . 1753 . 1740 / 53 . Moller i , 322 ; Lebensabriß ( anonym ) : mann , Einleitung zur Schlesw . - Holstein . torie Bd . 7 , 1754 ( mit Bibliogr . ) ; ADB 17 , 483 f . 33 . ZACHARIAE , Justus Friedrich , 1742 ord . Prof . der Biblischen Altertümer , seit 1747 ord . Prof . in der Theol . Fakultät ( I A 15 ) . 1742147 . 34 . TÖNNIES , Johann Hinrich , geb . 17 . Aug . 1 ) 1725 in Elze ( Hannover ) ; 1750 bis 1752 Rektor in Schleswig - richsberg ; 1752 Mag . in Kiel , 24 . Jan . 1759 ord . Prof . der Na tur philosophie , Logik und Moral , 21 . März 1769 auf Ansuchen entlassen ; 1771—1773 Pastor zu Demen ( Mecklenburg ) ; lebte dann in Hamm , Lüneburg und Hamburg ; t 29 . Juni 1784 in Wandsbek . 1759 / 69 . 1 ) Nach Schwarze - Fehse geboren 1678 . * ) Der Geburtstag im Kirchenbuch von Elze kann auch als 12 . August gelesen werden .