22 ! Drlttts Buch . 21t ostM In dem Monat dm 4 - Junii / was ein garte im - Land zu Pommern / Turne Raht - tuts™ niann öu - iubccf / der h»se Brant Freuden - Hauß / Mauren Kircheningrundverbrant . Henrich bürg / dersprang in die Trauen / vnv wolte In diesem Jahr vf Iaeobi ist Emlck / Nübucr , sichcrscufcn . Aber da er wlder aus ae ? angt gany vnd all abgebrant / durch etlich Mord - Mord , n - ^s - 'lbft lvard / vnd in ein hauß gebracht / bäte cr / daß brenner / durch feur zulegen an vier endm . * »»»« , die Rätca man ihm ein Mester leihen wolte / ein stock Das thtte ein Bürger aus Emeck / hieß < * • von einer M iscaten zu sehn tden . Do er das Henrich Dylck . Da ward dazu geköpfte Wuchc - Messer knatt / schneid er ihm selber die Kelen vnd ward gepeiniget mit glütnden Zangen / «r . ab / jedoch nltdifgmug / vnd lebete noch bis in vnd ward zu Emeck in ein eisern korb andcn den virtm tag . Gott verlihe ihm auch noch Turn gehangen . gnad / daß er seine fünd bereuwete . Das hat Im selben Jahr hatten die von Bremen Bremm er gethan / darumb daß er grossen schaden ge , mit Juncker Baltfar einen krieg . Vnd dte ltttmhaezur Seeuartdesfahrs . Auvvl h , t . von Bremen die verschaffeten ihren willen sare« . teer viel Korn gekauft . So man sagt / der vas mitIunckem Balsarn / vnd der starb im selben Korn Westwert hatte verkauft life jmit dem krig / vnd den von Bremen jhren schaden vf - gelt hinweg Nort zu - Ward zu S - Peter in gcricht / vnd behüten die beyde Schloß / n . die Kirch begraben . Eben »4 . tag dar - Jahr lang / so lang ihren schaden nach kemen nach / den 18 . IunWach im noch einer die in Frißland / vndsie krigen 8oooo . fl . vnd sol - Käl ab / vnd blib gleich tvdt . W »s ein gesell ten theilen was von den von Bremen sich ver« vber 6 0 . fahr . Dieser war des Königs von leben lasen . Henrich Schwede« Factor / vnd hise Heinrich Nü - . N ? gb»«r . Huer . Vnd der Schoband führte ihn aus der A 0 - Mi * Stadt / vnd begrub ihn vf den Schobands Den»4 . vnd z 5 - . Ianuarij fiel ein mech« Gross« tul« . Dis sind zwey grausam Exempel - tiger grosser Schne zu - Lübeck / also daß man f * ™ * " Mogte ich nicht vorübergehen . da in 2 . tagen nit kunte aus den Heusem " Vagw - Desselben Jahrs vf Trinitatis kamen kommen vor Schne vnd Wind : vnd muffe P«»ä - gen Lübeck die Hensestädte . Vnd vor allm jederman / er war Kaufmann / Kremer oder andern kamen die Dantzker mitgrosemvo'ck / Amptman / fenster vnd thor zuschliessen / als vnd vilen Wägen / als werees auch ein Fürst obes cm Festag ivere . Es war niemand zu gewesen . Aber da sie vor das Burgthor ka , Lübeck / den solcher Schne gedacht hette . men l vnd die rohr abschoss n / wurden die Dann die Fuhrleut die ausfuhren dm 2 4 ♦ 'f Pferd laufend / die für dem Wagen waren / da Jan . musten den Wagen lasen im feld stehen g«rm«t - der ein Bürgermeister ein saß . Vnd als er geladen / vnd dancketen Gott / daß sie die pferd ggjf JjjJ aus dem Wage^i wolte springen / brach er ein wider in die Stadt kngeten / daß sie in dem zwty , m Bein enkzwey / 'ward vf ein Schlitten i . i die Schne nit stecket« . Es lag auch der Schne pr«ch» . Stadt geführt . Da war der Pracht n»s fach , in den strafen / daß man kaum einen stich ma - ter - Es kamen auch mit vf dismal von dm chen konte / da ein mensch köme hinein gähn / Sachsischen Städten / als M y^enburg l vnd so «ins dem andern b / g gnete 1 mwf« eins Braunfchweig / Büdesheim / Mindcn / in den Schne dreien / daß man also zwischen Emeck Hanauer . Ader es waren viel Herrn demSchneManns hochmustegehn / vndliß - Legaten hir vor der Hmsse . Als ein <Le«at sich m den strafen nit anders aasehm / als het - von Herzogen von Cleur / vom Pfa'ygrafe / «em jcDcr gegen feinen nuchdar em Wall von Hertzog Albrecht / auch des Kö ngs i ; t schütten lassen . Man muste oen Schne mit gaten . Wagen vn Karren zur Stadt aus führen la - Gent In diesem Jahr wurdm zu Gent in Bra - sm mit grosem koste / sunstkonte kein Wagen vmball . hr band von den besten Bürgern enthaupt / vnd oderschlittezurStadtindererstauskomen . 6r«yh« , k . der Kayser lise da ein grofe Burgk bauwen / In diesem Jahr vf Pasche haben die Swr« * vnd nam ihnen alle ihre Privilegien . Vfdie - Bauren im - Land zu Hadelen / wolbey 700 . ftlbigezeit kam der Kayser aus Hispanien . Kriegsknecht todtgeschlagm . Dannsi^hat - knech» . Dürrer Im selbm Jahr war so ein truckene Em - ten den Bauren vorhin grosen schavm ge - Sommer , fci vergleichen kein mensch gedachte / vndnit than . Wann sie Herrn wölken dienen / so regenete so manche zeit / den ganzen Herbst . samelten sich die Knecht da im - Land / vnd the - ^chiffg« - Im selbigen Jahr ward zu - Lübeck ein ten den Bauren grosen schaden . So krigten bau«cl : gros Schiff gebamvet - Was in die leng sie ihren rechten lohn wider . 7° * ' zwey vnd ncuntzig elen nunu^ ein halb elen In demselben Jahr den 9 ■ Iuni / / ward Rosige - von achter zu / von der Companienbis zum der Rost gelegt zu dem Hofe lang st der Tra - auslager war nit gemessen / die breite 10 . elen uen / vnd ward da erst angefangen . minus l . virthel innerhalbbordes . Dasselbi . Vfdieselbenz^it / wardasqrwelbvordem Gew - k» Wetter ge Schiff kaufte der König inFranckreich . Burgk da auG gemacht . Das fundament thm sch - - In diesem Jahr hat das^etter zu Star - ward auch gelegt .