11 — ThomS . Meinen Sie , daß hier ein UnterhaltungS - salon ist ? Wenn Sie sich hier was zu erzählen haben , begeben Sie sich gefälligst vor die HauSthüre , aber schleunigst . Hanne . Nicht ohne dem Gelde . ThomS . Das ist Unsinn , das kriegen Sie doch nicht ! Hanne . Komm Wilhelm , wir können uns unsere Rollen noch enn bischen überlernen . Wilhelm . Ja , aber was sagt Deine Madam , wenn Du so lange ausbleibst ? Hanne . Och ! de Ohlsch kann toben ! Kannst Du Deine Rolle ? Wilhelm . Ja — hör' sie mir mal über . Hanne . Vorwärts oder rückwärts ? Wilhelm . Nein in der Milte , da bin ich nicht ganz sicher . ( fi<$ bei»« neben Pthling und geftttultren . l Lccne 7 . Vorige . Steinblei . Steinblei . Ist Herr Grünspan zu Hause ? ThomS Meinen Sie vielleicht , daß ich Ihr Narr bin ; glauben Sie . daß ich nichts besseres zu thun habe , als jedem Hanswurst Rede und Antwort zu stehn ? Legen Sie sich einen neusilbernen Löffel in Essig , dann kriegen Sie so viel Grünspan wie Sie haben wollen . Herr Grün - stein ist nicht zu Hause . Guten Morgen ! Steinblei c»ftaun „ . Alle Achtung ! Hör' mal mein Junge , nun rede ich aber ein Wort mit Dir . Hier ist ein Wechsel auf Grünspan , und wenn er nicht sofort bezahlt