- oc ) 48 ( 5» - iCreicheSiflerbawet , ^lSman da ein «CSreuj } hat anffgepflüz« / welches wegen feiner - Schwere / mit j z Ochsen mchltönnen fort« gebracht werden . Dazu gehören Mndber - gen Glideiidorp Snter lind Nor^erboscn« wnrrhLückeMtkUund Lche . HI . S & ÄtltC / fc< ) ! flchf»3l^i ( ? dii Filial der K'rchen zu Melderp t wozu Burlle / Sprllzhnscn / Kawpe undThowall gehören . Dassiebcnde Capitcl . Von ven ^oltcshtiujetn iiiDcr dsirräöffte . frt der Dutten ^der OsterDeffre fem 'nachfolgende Kirchen erbowel : I . so öujftscr ©ccf ? / zu Ehren S . Sccundiift gtbawet / wozn gehörig daeKnchdorffHenstede / Vtdbering / Kleve / Oster - und WesterMohr / in der^>emme / ^ ) orst / iinben / Bertenholm , Süber«unv Morderynstede / hogen Wimerstede und Högelen . II . SMichting / da <ln< Capelle tu Ehren 8 . Rochi ist erbawet / dazu Schlich - ting / Hcmmc / Nordfelt . und W<sterMohr gehö' qehör 3^n Muni liillij als di Brü . Auch gernei sein <$ terf und i III . zu et nein < ycn'fi du bi dassel ! timb I iverb« dieses Norc cteön und lj ergies beriet