Isennecker. Sign. Größe 60 Zoll, Haare blond, Bart fehlend, Stirn frei, Augen blaugrau, Nase dick, Kinn lang. Auf dem rechten Arm zwei Narben von Drüsen. 26. Isenne>er, Wilhelm Johann Christian, aus Neustadt, 13 Jahre U us März 1863 in Altona wegen fortgeseßten Diebstahls mit 2 täg. Gef. 27. Jürgens, Hans Diedrich, Arbeitsmann aus Voßkathen, 52 Iahre alt, ist am 13. Januar 1863 vom Reinfelder Amthause wegen ersten kleinen Diebstahls mit 5 täg. G. b. W. u. B. bestraft. _ 28. Jürgensen, Christian Detlef Martin, Maurergeselle, den 23. Sep- tembzr 1836 U. t >eratirde geb., ist 1862 in Altona wegen Frevelei mit 5 täg. ! Sig ' Größe 683), Zoll, Haare blond, Bart röthlich, Stirn. frei, Augen braun, Kinn breit, Spricht deutsch und dänisch., : 29. Jürgensen, Hermann Conrad, vide G.-V. pag. 204 Nr. 186 uud V.-V. pro 1861/62 pag. 41 Nr. 23,’ den 28. Februar 1827 in Altona geb., ist am 2. Juni 1863 vom Segeberger Amthause wegen Bettelns und Vagirens mit 1 jähr. Zuchth. bestraft. i Sign. Größe 61/4 Zoll seel. M., Haare blond, Bart rasirt, Stirn bedectt, Augen blau, Nase breit, Ohren klein, Kinn breit, Hals kurz und dick, Schultern breit. Auf der Oberlippe eine Narbe. 30. Jürgensen, Elisabeth Caroline Jaeobine, Dienstmädchen, den 27. August 1841 in Cappeln geb., ist im Juni 1863 vom Altonaer Mazistrat wegen ersten kleinen Diebstahls mit 2 mal 5 täg. G. b. W. u. B. bestraft. Sign. Größe 59'/, Zoll, Haare blond, Stirn hoch, Augen grau, Nase . etwas. dick, Kinn breit, Hals stark. 31. Jung, Gottfried Joseph, vide G.-V. pag. 204 Nr. 195, den 14. Januar 1820 in Hamburg geb., ist 1863 in Altona wegen wiederholten Bruchs der Landesräumung mit 1 jähr. Zuchth. bestraft. ] Sign. Größe 63 Zoll, Haare blond, mit weiß vermischt, Bart grau, Stirn frei, Augen grau, Nase eingedrückt, Kinn breit. Auf dem E tur. in einem herzfsörmigen Rande I. (1. I. und 1839 blau 32. Vis. Dorothea, Dienstmädchen, den 24. September 1848 in Hennstedt unge. rs geb., ist am 23. Juni 1863 in Heide wegen. Hausdieb- stahls mit 30 täg. einf. Gef. bestraft. Sign. Größe 54 Zoll rheinl. M., Stirn frei, Haare blond, Augen grau, . Nase kurz und dick, Mund klein, Kinn uud Hals kurz, Arme des- gleichen, Hände klein, Finger dick, Gang langsam. ] 1. Kaack, Hinrich, Diensttnecht aus Büthsleth, ist 1862 vom Glückstädter Magistrat wegen Körververlezung mit 3 mal 4 täqg. G. b. W. u. B. bestraft. 2. Kähler, Claus Ferdinand, Dienstknecht aus Laboe, den 28. Mai 1846 daselbst geb., ist am 4. Mai 1863 in Preet wegen ersten großen Haus- diebstahls mit 32 täg. einf. Gef. bestraft.. E Z; Schnittnarbe. c0CŸOO _ Ji 1.6;