Jacob . wit dem Prior Heinrich 1460.. . .. Martinus. 1462 u. 1463 mit. dem Prior Michael; ... mit dem Prior Gregorius 1475 u. 1479. Dieser Propſt . i es, deſſen Verdienſte um das Kloſter in den Jahren “ 1466 u. 1477 in den letzten Zeilen oben gepriesen worden ~ und der 1482 ſtarb. „U, .. vs! tett:| .. Johannes Reborch Propſtz. Andreas Leer von Deven--. EG E M. ÂÔ 19 PL nobii Bordesholm in Dissert. histor. theol. p. 509. Ihm folgten O tt o. Urk. v. 1344. : Jacobus 1347; Heinrich von Wismar 1348, April, mit deim Prior Heinrich, (S. Wesiphalen I.I. für dieſen und die mel- _ ten folgenden Namen) Auch noch 1352;z ja q . Jacobus 1358; Chriſtian 1361, wo noch Heinrich Prien. Georg 13663 ! Stephan 1371, 1374; d 1§ ci ai Johannes Bukholt 1379--89. ck. Muhl I. ]. p. 309, .. welcher ihn vielleicht richtiger Buchwald nennt © 1380 war . Petrus Prior. îEghard 1403. ; Johannes Propſt, Heinrich Prior 1408. Heinrich Propſt, und Eghard Prior 1415. . Johannes 1416. Herrmann Prior bis 1437. Joachim 1419-1426. Marquard Brand, seit 1424 Canonicus zu Neumine. “ ter auch Licentiat des Canoniſchen Rechtes und Pfarrer zu Kiel, als Propſt 1434-1437. . Jacob Speckh als Propſt und Nicolaus Thome Prior Us:1110: ;;Z§ m ede mit dem vorgenannten Prior 1451; ter Prior 1490; bei Westphalen I. I. pag. 303 irri .. beim Jahr 1400, welcher Chriſtiani Holſt, Geſch. IV, 22 anch verführte. Der Propſt Johannes hätte vor 1495 feine Wärde niedergelegt. S. uit. bei Westphalen 1.1. Andras Propſt 1496-1591. Er ſtarb 1502. S. Muhl Yo hannes Proyſ t501 )) Pries. 18:9 Thidericus, Probſt, Bertram Prior 1502, et sGst Bernhard 1526-1348. | .! . Nitolaus Olde 13560. 62. . 11.053 .§ . Marquard Stamer 1566; reſtgnirte 1570.. D u