.). G I ui " Andere verſtehen unter cives ; Bürger, und zaubern in die Wüſtenei, wo die alte, verfallene Kirche, zu der man „einen Prieſter haben wollte, ſtand, einen ~ von Bürgen. bewohnten [ Flecken hin. Allein es iſt unmöglich, daß je- mand, der den Zuſtand Nordalbingiens ums Jahr 1127 auch : nur [ . oberflächlich kennt, sollte glauben können, daß es ba- mals im. Umfange des heutigen Holſteins eine Stadt oder einen Flecken ‘gegeben habez. kaum. einzelne, elende Dörfer . î Giſtirten. damals hier. j . 1.1 „Obgleich es indeß damals hier. keine Bürger gab, so e eriſtirte doch eine noch höhere Klaſſe von Einwohnern, "näm- lich Edelleute, und ganz. gewiß war der Eine jener Falderen- - „fer, den Helmold uns nennt, ein Edelmann; es war näm- .. lich Marquard, den. der Hr. D. Kruſe (p. 20.) zwar einen . „gewissen ‘f Marquard nennt, der aber. doch, wie. bekannt 'âſi. der Zweite nach dem Grafen . und Overbod, d. i. nach . Rüder (Kiel. Bl. 14819. p. 50.) „, Chef der ritterlichen Land- _ eigenthümer ‘- in Holsatien war, *) Iſt es nun aber nicht ' weit wahrscheinlicher, daß dieser in Geſeliſchaft von Seines. gleichen,. als..in Begleitung von rohen, verwilderten, halb heidnischen Bauern. in Meldorf. beim Erzbischofe erschienen . sey? ~~ Alkin,. wird man fragen, wie konnte Helmold Edel- ] leute cires nennen? Ich antworte; verba valent sicut nummi; man denke z. B. an die Bedeutung, die „miles. ..im Mittelalter. hatte. Auch , „ciyis é . hatte eine Zeitlang im . Mittelalter. eine höhere Bedeutung, a als jetzt, worüber ich aus „einer Schrift, .die den Titel führt: ‘Allerlei über das mitt- lere Zeitalter.. von Sorgen‘: z (1765.) eine Bemerkung tler .. beibringen will.. In .einer Anmerkung p. 82 das. heißt es „nämlich: Ueberhaupt 1 war das Wort „„Bürger ‘“ einen guten MIM TZ *) Wie der Hr. Dr. Kruſe (Vizelin p-: 68.) behätipten könne, daß % Helmold „nicht die Würde angebe’, die Marquard bekleidet P' iſt in der That unbegreiflich, da er ihn c. 91 „veniorem * neirt, d. i. Overbod, oder Chef der ritterlichen Land- U rzchiuter. ; o 2 J f I . ZE TEE F E 21064 4106; F 1WrRW RÄ 0; w 0