VE | : ; 3 1 ' d Ce IV. zei Vereine u. Berbände ZOG Vereine nu. Verbände ; Gruppe Gruppe Gruphe 3 Vereinigung f. alfoholfreie Yugend= Vicelinchor (Kirchenchor) 7|Witer Vereinigung | D ergichung 1 | Volksbühne Kiel, E. V. 33 | Wilhehminen-Schüßen-SGilde v. 1833 24 tralverband Der Angeftellten Vereinigung f. Kandel, Gewerbe u. Voltschor Kiel 7 | Wingolfitenverein e. G. m. H. 28 | Bentra vb Hotels, Refta a fwaliecehn zu Eoltenau WVolfsfeuerbeitattungsverein V.V.a.G. 6 | Winterbeter Liedertafel 7| Zentralverband D- Bweigbet- u. Cafe-UAngeftellt., Biegenzuchtverein an Boltshochichule Kiel SE, B, 6 Wirtjchaftlidhe Vereinigung jelbjtänd. Stellmacher und Wagenbauer der Rrov. Schlesw.=-Holft., Lauenburg Vereinigung für polizeiwiffenjchaft: liche Fortbildung Wereinigung Nepublit. Polizeibeamten der She ‚ame In OT So W Vereinigung jelbft. Stutkat. u. Bildh. 9 Vereinigung von Kicker Banten 9 WVereinigung zur Förderung des Ur» ivS für Polarforjchung 383A Vereinshaus „VB, d. St.“ Kiel E, V. 28 Öruppeneinteilung: Altoholgeguerifche Bereine: MNerzte=VBereine. Beamten Vereine, Frauen-Bereine. Gartenbau-Vereine. Vereine f. gemeinnüßige Zwede. Gejang- und Mufikvereine. Gejellige Vereine. Vereine für Handel, Gewerbe und Ynduftrie. S . Haus: und Grundbefiker-Bereine. 10 A Innungen. 1. Zwangsinnungen, 2, Freie Annungen. . Yugendpflege-Vereine. . Konjum- Vereine, . Rredit=, Mabatt:, Spar: und Dar: Tehn8=BVereine. Rrieger- u. LameradfchaftliheVereine. . Kultur-Bereine, . Sandsmannfchaftliche Vereine. . Sandwirtjchaftliche Vereine. . Yehrer-Bereine. . Logen. 20. Plattdeutjhe Vereine. „ Bolitijche Vereine, . Meligisje Vereine. . Schüler-Bereine. Schüßen-Gejelljchaften u. »Bereine. Siedlungs- und Heimftättenwejen. Sport-Vereine, 27. Stenographen=-VBereine, Stubdentijche Vereine. 29. Tanztlubs und Vereine. , Tierfchuß-Bereine, . Turn-Bereine, . Wanderbögel- u. Touriften-Vereine. . Wiffenfhaftliche und literartiche Vereine. A. Wiffenjhaftl, Förderungsvereine, „ Bucht-Bereine ujmw. . Sonftige Vereine. NA Sans — S 1. AlfohHolgegnerifche Bereine, Arbeiter-Abftinentenbund, Gau Schles= wig-Holftein, Gauleiter: €, Hartung, Lornjenftr. 56, E . AUrbeiter-Abftinentendbund, VBorft. : E.Har- tung, Lornjenfir. 56, A EEE der Altoholgegner Kiel, Vor). : €. Hartung, Lornfenftr. 56, Bezirfsverein geg. d. Altoholismus, Rast. a. D. Dr. Stubbe, Bilowftre. 16. Das freie blaue Kreuz, Austunjt: Alived Borger, Kaijerftr. 81. Deutiher Frauenbund f. altoholfreie Kultur, Körnerfir. 7. Die Vereinigung f, altoholfe. Jugend erziehung, Hamburger Chauffee 124. Kieler Bezirtsverein geg. den Altoho- Tismus €. B., Raftor a. D. Dr.Stubbe, Bilowite. 16. ‘ Kirchl. Blau-Kreuz Kiel, Gartenfir, 12. Kirchl. Blau Kreuz, Kiel-Gaarden, Leiter: Schumacher, Stojchfir. 37, Landesverband der Alfoholgegner in Schleswig-Holftein, Gefchäftsitelle: Lornjenftr, 56, Landesverb. Schlesw.=Holft. d. deutjch. Bundes enthalt]. Ergieh., Hamburger Chauffee 124. Loge d. deutjch. Outtempl.: Ordens „Blüh auf“ Nr. 187, Friedrichsort. Qogen d. Suttempl.: Ordens: Wehrl. :| Yung-Eefboom Nr. 4, Strebeweiter Mr. 571, Körnerfir, 7. Web= u. Wirkwr. Verband Kiel im Neichsbund des Tertileinzelhandels Wellingdorfer Kriegerberein AWerfmeifter-Verband, Zentr. Kiel Weftfalen-Lipper-Berein Kiel 6 4 9 16 b) Vereine nach Ortsgruppe Kiel d. deutich. Frauenbund. f.alfoholfr.Kultur, Wilhelminenftr.24 11 Provinzialverband geg. d. Alkoholismus, Paftor a.D. Dr. Stubbe, Biülowftr. 16. Vereinigung d. Logen des Guttempler: ordens (I.D.G.T.) in Kiel, E. V., Körnerftr. 7 T. Logen: Auf zum Licht, Werftftr,, Kaijerfaal, Montag 8 Uhr. Bahn frei, Körnerfir. 7, Dienst. 8 U. Baltia, Körnerfir. 7, Donnerstag 8 1. Heinrich Stoltenberg, Körnerftr.7, Diens= tag 8 Ubr. Im ficheren Kurs, Marineloge, Körner ftraße 7, Freitag 8 Uhr. Nord-Kiel, Körnerftr. 7, Montag 8 1. Secbhurg Nr. 488, Körnerfir. 7, Don: nerstag 81% Uhr. Sei wahr, Körnerftr. 7, Montag 8 U. Vereinte Kraft, Körnerfir. 7, Freit, 814 11. Yugendlogen. Holitentreue, Körnerftr. 7, Sonnt. 4 1. Yung-Riel, Körnerftr. 7, Montagnachm. 4 Uhr. Dftfeeperle, Körnerfir. 7, Donnerst. 4 11. Unjere Zukunft, Nörnerftr. 7, Mittwoch: nahm. 4 Uhr. 2, Werzte-Bereine, Merztebiiro, Gefchäftsftelle des ärztlichen Provinzialvberbandes v. Schlesmw.=:Holft. und der Kaffenärztliden Vereinigung Kiel €, BV., Caprivifir. 24. MHerztefammer für Schlesw.:Holft., Bor]. : San.Rat Dr. Lubinus, Brunsw.Str.10 Kaffenführung: Aerztebüro, Capriviftr. Kaffenärztlidhe BVereinig. (E. V.) Kiel, Dr. Hadenfeldt, Königsweg 22, Kicler MAerzte-Berein, Schloßgarten 15, Vorj.: Dr. Schivren. . MNeichsverband d. Zahnärzte Deutich- lands, B. V. Schlesw. » Holit. = Oft, u, Ortägr. Kiel, Borf.: Dr. Dohrn, Gasftr. 2, 3. Beanten-Bereine, Allgem. Beamtenverein E, V. Kiel, Vorj. Senatspräf. Stuber, Wdoljplag 12. Beamten-Wohnungsverein zu Kiel e. SG. m. b, ©., Karlitr. 13. 15. BK. Bez amtenbant zu Kiel, Poftichedtonto: Hamburg 41652, Bund der Beamtinnen der Boft: und Telegr.VBerwalt. im O.B.D.Bez.Kiel, Vorj. Frl. Martha Heim, Holtenauer Straße 30. . Deuticher Beamtenbund, Ortstartell Kiel, Borj.: Tel. Injp. Höft, Geichäftsft. : Wall 1, T. 3941. Di. u. Do. 6—8 1. Deuticher Beamtenbund, Bez.“ Kartell Schl.-Holft., Vor]. Mhode, Eichendorff: ftraße 47. Deutjcher Poftverband, Mitgliedjchaft i. Bunde Deutjch. Ziviljupernumerare, Boftinjp.Hanjen, Kiel: Haffee,Aubroot6, Gemeinnügiges Beerdigungsinititut €.B., Borit.: Albert Wendt. Rreisgr. Kiel, Vorort d. Verb. d. Kommu- nalbeamt. u. Ungeft. Prosß. c. V., Elm ihenhagen. Ortsgr. Kiel d.Verb.d.Kommunalbeamt.u. Angeft. Preußens:e. B. („Komba“‘). 1. Vorf.: Münfter, Bol. Dbermitr., Baftrowftr. 10. Benf.-Zulage=-Kaffe f. Witwen u. Waijen fitädt. Lchrer Riels, E. MV, Frand, u. Lübed E. V. Wiffenjchaftl. Gejellihaft f. Literatur u. Iheater E. V. 38 Wiffenjchaftl. kath. Studentenverein Unitas zu Kiel 2 Gruppen geordnet. Brodvinzialverb. d. Ruhe- u. WartejtandS- beamt. u. Hinterblich. Schlesw.=Holit., Vorj. Rechn. Rat A. Schufter,Ring{tr.47 Reichsbund der höheren Beamten, Ort5- gruppe Kiel. Borj.: Senatspräfident Stuger, Adoliplag 12. Neichsbd. d. mittt. Bofjt- u. Telegraphen- beamten, N. Mangels, Felditr. 85. Verband d. Ina d. deutidh. Reichsbahn, F. Föge, Hohenftaufenring 37. Verb. d. Juftizbürobeamt. u. d. Anwärt. in Preuß., e. V., Ortäverein Kiel, Hotel Kaijer Friedrich. Verband d. Kirchendbeamt. Schlesw.=Holft. Ortsgr. Kiel, Hans Struve, Elmichen» hagen, Bahnhofftr. 75. Verb. Preuß. Poligeibeamt. ec. V., Bez. Gr. Schl.-Holft., Bor]. : Bol.Obermitr. Wisniemwsti, Schriftf. : Webhlig, Kaffl.: Stahl, Mo. u. Do. 5-7,Wall 17.3941. Verb. Preuß. Polizeibeamt., Ortsgr.Kicl, Alte Reihe 12. Verein der Ruheftandsbeamten, BVorf.: Rechn.Rat Alb. Schufter,Ringftr.47 IN. MVereinslokal: Deutjhe Wacht. Verein der Stadtinjpektoren u. Umt- männer zu Kiel, Rath., 3. 114. Vereinigung für polizeiwiffenjHaftliche Fortbildung, V. f. p. F., Ortsaus- fchuß Kiel, Vorf. : PR. DM. Wisniewsti, Wall 1.T. 3941. Vereinigung republitanijcher Polizeibe amten, Ortsgr. Kiel u. Umgegend, Vorfigender: Pol. Sefr. A. Wehlig, Theodor Storm-Str.. 13. 4. Frauen-Bereine. DBienenkforb des Frauen-Bildgs.=V. c. V., Dahlmannftr. 2, ne Bund Kieler Hausfrauen e. V. von 1915, Vori.: Frau Frieda Hoppe, Roonftr. 8. Frauenbildungsverein, Borf.: Frau Buch- händler Cordes, Beunswikfer Sir. 35 a. Frauengr. des Schlesw.-Holit. Bundes, Caroline Möller, Hohenberaftr. 5. Frauengr. Deutjcher Offtzierbund, Vor. Frau Windmiüller, Esmarchftr. 59. Frauenhilfe f, d. Michaclisgem. Kiel- Hafiee, SE. V. Borj.: Frau Dr. M. Detken, Hamburger Chauffee 68, FürforgevereinKieler Mädchenheim,E.B., GSartenftr. 9 Yirael. Frauen-Ver. VBorj.: Frau Q. Tannenwald, Schuhmacherftr. 71. Kieler Frauen-Mijfions-Verein v. 1842, E.V. Borf.: Frau Propfit Schmidt, Sorengendamm 12, S Kieler Ortsverein d. Freundinnen jg. Mädchen. BVorf.: Frau Ob.Reg.Rat Dr. Rojenberg, Lorenkendamm 36. Landwirtjhaftl.Hausfrauenverein. Vorf.: Frl. Salomon, Moltkefjtr. 68. MädchHengruppe d. Ver. f. d. Deutjchtum i. MAusl., Caroline. Möller, Hohen- bergftr. 5. Ce Ortsgr. Kiel d. Flottenbundes deuticher Frauen. Borf.: Frau Dr. Ahlmann, Niemannsiveg 100. : MeichHsvereinigung Deuticher Hausjrauen ., V. Ortsgr. Kiel e. %. DVorj.: Frau Anna thor Straten, Lornjenftr.52. Stadtverband der Ev, Frauenhilfe Kiel. "Bezirk: Stadtmiffion: Vorjf. Frau Waguer, Mingfir, 32, jed. 1. Donnerst. 5 Uhr, Gabelsbergerftr. 35, GSartenftr, 16, 9 Zmwangsinnung ja. D BZmweigbereit gewerbe „0 1 d. ebang. Gujtabr®® Stiftung 6. 8. i Dede, BD Wif: Frau DV. D. CE at ich-Sir. 76, alle Diehl Kahet! Beet Frau Dr, Zebiee ” wegftr. 15. N este Bot]. Mimi N Brommyftz. 36, Le Nikolai 1: Vorf- GE CH) Sen ß NO (chi : Nikolai 2: Vorl. WM 4 Tage Donnerst. y Jacobi 1: LBorj. FL fraße DDr 2 A hkoat 1: Borj. Grau nn Adoliplag 11, jed. A Ansgar 2: DVori. öm } horft, Bejelerallee 47, CU 1: Borf. Frau en 1 Ar nn Bor]. FT CM Montag SOME grau Baar wieje Vicelin 1: 09 ee ; ) in 2: . "art en 3, jeden 2. N N Bicelin 3: Vorf, Frau de / wall 47, alle 14 x Se Luther 1: BVotf. Fra 4 u {tr. 23, jed. Mitt. Vorf. des Stadtverban Schloßmann, Non Stadtverband Kiele Borfigende : Ca $ Gsmarchfir. 16111 * A Baterlandifcher wel om Roten KreHö, an Kiel, Garten Donnerstag 1 Borfihendern tage inner Oe, Oartenltt eimleiterin: Ft eteanb. Frauenve Gaarden, Verband der jchaftlichen + Kiel. eig fammer . Verband Deutihe F Stadtrat Pbilipp- 5. Gartenbau: BE 6 „Berein Kiel? 16h T eek uulır Dee | Gartenbauverein Rro N Bejelerallee abitonpel e re nle 8 gange, £0* ., zhobölle "eplesmio do Ha Sag, Can Ropperpabl, BoSOCtON Gartenpächter- Ber, 7} Borj. Malte Landes-BVerb. z richs, Obft» u. upere Umg., 6. B., Straße 145 1. FI