Kaiserlichen See-Bataillon, aml verschied; den Stud. phil. Fr u, 'd den Stud. med. Fried Mecklenburg-Schwerin, welct 2 2 - September, in ihrer Heil Die mit Beginn des V demische Krankenkasse hat richtung bewährt dank dem fr der medicinischen Fakultät st Anstalten, dank dem guten sich der Anstandspflicht der Dass es den Studirend^ der Anziehungskraft, welche auf die Provinz, die Monarchi hinaus ausübt, es zeigt sich j Jugend. Und diese ist es, ' Wort eingiebt. Wer möc Jugend wehren wollen! Ab in den Gränzen von Ort und sondern dulce est desipere i ferner auch über dem Wac als akademische Bürger Glie w ie Vereine ihre Sonder-In das Ansehen des Ganzen u Bflicht auch hier zu mahnen Ihres Aufenthalts auf der H aber diese Mahnung ist mir dass sie nicht auf undankb arbeitungen der am 5- März zu dessen Verkündigung ich dafür. (Die Entscheidungen dej Nunmehr schreite ich zur obliegenden Pflicht, indem ich Consistorium gewählten Prof^ Kektor für das neue akadem Ich bitte Ew. Magnificen: zu dürfen. Gestatten Sie mir, dass Glückwünsche darbringe. M schule weiter blühen und gedl Ol co Ol o CO < CO CO 00 o < r- co h- O CM O c dl E D u O ^ r im hiesigen Garnisonlazareth | aus Wehlau in Ost-Preussen 2 i aus Bauhof bei Lübz in <U s trstere am 8., der zweite am rs ins Leben getretene aka- als eine sehr woltätige Ein- )tgegenkommen der Docenten ftion der akademischen Heil- direnden, von denen keiner |g entzogen hat. illt, merken wir nicht blos an jit in stetig steigendem Masse a über die Gränzen desselben jöhlichkeit der akademischen heidenden Rektor noch ein ichkeit der akademischen icht zu laut und halte sich nicht: Dulce est desipere, erren Kommilitonen mögen ,hl nicht vergessen, dass sie ben sind und dass Einzelne lücksicht auf die Ehre und len 1 Endlich ist es meine mals den eigentlichen Zweck len Augen verlieren mögen; fhme Pflicht, weil ich weiss, 2l illt. Das Ergebnis der Be- i gestellten Preis-Aufgaben, Ireite, ist mir eine Gewähr Werden verlesen.) letzten mir an dieser Stelle imtes den vom akademischen lein Dr. Victor Hensen als | künde. a then Ihrer Würde bekleiden :tor Ihnen zuerst die besten rer Leitung unsere Hoch- oi