Leidig, Paul, Dr. phil„ 1.8.1929, Bartelsallee 13, Lektor für englische Sprache Parker, Maurice, 17.3.1930, Wilhelmshavener Sfr. 16/11, Lektor für englische Sprache von Lilienfeld-Toal, Otto, Dr. phil., 22.12.1931, Tirpitzstr. 122/111, Lektor für russische Sprache Gudewill, Kurt, Dr. phil., 27.10.1936, Nicmannsweg 12, Lektor für Musik Schneider, Hans, Dr. phil., 21. 9. 1937, wohnhaft in Hamburg 13, Grindelhof 19/1, F 447719, Lektor für spanische und portugiesische Sprache Pörschke, Karl, Dr. phil., 5.10.1937, Roonstr. 14, F 8517, Lektor für Sprechkunde und Vortragskunst S kj 0 d t, Helge Laursen, cand. mag., 4. 5.1938, Tirpitzstr. 99/111, Lektor f. dänische Sprache Marianelli, Marianello, Dr. phil., 6.3.1939, Bartelsallee 13, Lektor für italienische Sprache Mit der Abhaltung von Kursen beauftragt Martins, Lilli, Dr. phil., 20.2.1933, Niemannsweg 129, .F 2250, für Technik der bildenden Künste Müller, Gerhard, Dr. phil., Studienassessor, 6. 4. 1937, Waitzstr. 14/1, für lateinische und griechische Sprache Will, Gerd, Dr. phil., 3. 8.1937, wohnhaft in Hamburg-Langenhorn, Moorreye 60, für neuisländische Sprache Universitätsfechtlehrer z. Zt. unbesetzt Stenographielehrer Stehn, Heinrich, Privatschulvorsteher, 17.3.1934, Holstenstr. 99, F 2605 Nationalsozialistischer Deutscher Dozentenbund Univ.-Hauptgebäude, Zimmer 66, F 929, 930, 903 Führer der NSDDB.-Gruppe des Gaues Schleswig-Holstein: Prof. Dr. Löhr Führer der NSDDB.-Gruppe der Universität Kiel: Prof. Dr. Ritterbusch Ständiger Stellvertreter: Prof. Holzlöhner Mitarbeiter: Allgem. Geschäftsführung: Dr. Niessing Wissenschaft und Presse: Prof. Dr. Leonhardt Amt für Nachwuchsförderung: Referent: Prof. Dr. Eggers; Stellvertreter: Dr. Henningsen Mitarbeiter: Dr. Baehr (Institut für Politik, Dänische Str. 15) Beauftragter für Hinterbliebenenfürsorge: Prof. Dr. Eggers Kasse: Dr. Friedrich Universitäts-Bibliothek Kiel