36 VERZEICHNIS der VORLESUNGEN FÜR DAS WINTER-SEMESTER 1936/37 Beginn der Vorlesungen: 2.November 1936 Sonnabends finden keine Vorlesungen statt Sämtliche Vorlesungen, Uebungen, Kurse und Praktika sind abtestatpflichtig pr. = privatim, prss. = privatissime, gr. = gratis, publ. = publice, 1 stdg. = einstündig Die Ankündigung der Arbeitskreise und über die Arbeit der Fachschaffen erfolgt zu Beginn des Semesters Theologische Fakultät Die Studenten der Theologie werden auf die «Richtlinien für das Studium der Theologie“ und die Bestimmungen der Fakultät über die Aufnahme in die theologischen Seminare hingewiesen 1. Altes Testament Alttestamentliche Theologie, Mo Di Do Fr 11—12, pr. Lic. Dr. Schmökel 1 Erklärung der kleinen Propheten, Mo Di Do Fr 10—11, pr. Lic. Dr. Schmökel 2 Alttestamentliches Seminar (Unterstufe): Kursorische Lektüre des Buches Exodus, Do 18—20, prss. gr. Lic. Dr. Schmökel 3 2. Neues Testament Erklärung der Gefangenschaffsbriefe (Briefe an die Philipper, Kolosser, Epheser, Philemon), Di Mi Do Fr 9—10, pr. Lic. Rengstorf 4 Erklärung der Offenbarung des Johannes, Di Do Fr 8 — 9, pr. Lic. Rengstorf 5 Neutestamentlidie Theologie II, Mo 8—10, pr. N. N. 6 Neufestamentl. Proseminar: 1. Petrusbrief, Fr 18—19 50 , prss.gr. Lic. Rengstorf 7 Neutesfamentliches Seminar, Mi 16—18, prss.gr. Lic. Rengstorf 8 Uebungen zur neutestamentlichen Zeitgeschichte: Rabbinische Texte (für An fänger), Mi 8—9, prss.gr. Lic. Rengstorf 9 3. Kirchengeschichte Kirchengeschichte IV (von 1648 bis zur Gegenwart), Mo Di Do Fr 12—13, 4 stdg., pr. Lic. habil. Meinhold 10 Hauptprobleme der scholastischen und mystischen Theologie, Mo 9—10, lstdg., pr. Lic. habil. Meinhold 11 Kirchengeschichtliches Hauptseminar: Das Christentum der apostolischen Väter, Mo 18—20, prss. gr. Lic. habil. Meinhold 12 Kirchengeschiältliches Proseminar: Calvins Institutio, Ml 18—20, prss. gr. Lic. habil. M e 1 n h o 1 d 13 Kirchlich-Archäologisches Institut: Uebungen zur schleswig-holsteinischen Kirchen geschichte, Mo 16—18, pr. Lic. habil. Meinhold 14