20 f) Klassische Philologie Der Mythos der Hellenen, Mo Di Do 10—11, pr. Dr. Harder 460 Interpretation der Fragmente Heraklits, Fr 10—11, pr. Dr. Harder 461 Griechische Literatur von Archilochos bis Aristoteles, Di Fr 11—13, pr. Dr. J a c o b y 462 Sallust, Mo Do 12—13, pr. Dr.Dahlmann 463 Augustin, Mo Do 11—12, pr. Dr. Theiler 464 Philologisches Seminar: a) Sprachkurse "Griechische Sprach- und Stilübungen, Do 18—20, pr. Dr. Theiler 465 "Lateinische Sprach-und Sfilübungen, Mo 18—20, pr. Dr.Theiler 466 b) Proseminar "Unterstufe: Metrische Elementarübungen, Sbd 7—9, publ. Dr. Theiler 467 "Unterstufe: Sueton Caesar, Sbd 11—13, publ. Dr. Dahlmann 468 "Oberstufe: Hesiod Aspls, Mi 8—10, publ. Dr. Jacoby 469 c) Seminar "Demosthenes Kranzrede, Sbd 9—11, publ. Dr. Theiler 470 "Tacitus Dialogus, Mi 11—13, publ. Dr. Harder 471 Lektüreabend: Aristophanes, alle 14 Tage, Do 2072—23 pktl., prss.gr. Dr. Harder 472 Hinweisungen Es wird generell auf die Veranstaltungen ln Archäologie (Abt. 7a), Indogermanische Sprachwissen schaft (5 c) und Alte Geschichte (6 b) verwiesen Goethe-Vorlesung Kieler Dozenten s. S. 25 g) Romanische Philologie Historische Syntax des Französischen II, Mo Di Do Fr 10—11, pr. Dr. Ebeling 473 Litt^rature francjaise moderne, Fr 19—20, pr. Lektor Gallay 474 "Die Lyrik der Romantik, Do 11—12, pr. Lektor Dr. Küchler 475 Französische Wortkunde, Do 12—13, pr. Lektor Dr. Küchler 476 "Proseminar: a) Wissenschaftl. Abteilung: Lafontaines Fabeln, Di 18—20, pr. Dr. Ebeling 477 b) Praktische Abteilung: 1. Französische Stilistik mit schriftlichen Uebungen, Mo 16—18, publ. Lektor Dr. Küchler 478 2. Franzos. Sprechübungen f. wenig Geübte, Di 16—18, pr. Lektor Gallay 479 3. Franz. Sprechübungen f.Vorgesdirittene, Do 18—20, pr. Lektor Gallay 480 4. Französische Klausuren, Fr 16—17, pr. Lektor Dr. Küchler 481 "Exercices sur les 6crivains fran^ais d’aujourd’hui, Do 16—18, pr. Lektor Gallay 482 "Romanisches Seminar: a) Wissenschaftl. Abteilung: Uebungen über eine französische Grammatik, Sbd 11—13, publ. Dr. Ebeling 483 b) Praktische Abteilung: 1. Klausuren, Mo 12—1372, publ. Dr. Ebeling 484 2. Neufranzösische Uebungen, Mi 18—20, publ. Lektor Gallay 485 "Die wichtigsten Kapitel der neufranzösischen Syntax mit schriftlichen Uebungen, Fr 17—19, pr. Lektor Dr. Küchler 486 "Franz. Sprechübungen für Hörer aller Fakultäten, Mi 16—18, pr. Lektor Gallay 487 "Italienisch für Anfänger, Do 15—17, pr. Marano 488 "Italienisch für Vorgeschrittene, Mi 15—17, pr. Marano 489 II Romanticismo italiano, in noch zu bestimmender Zeit, publ. Marano 490 "Spanisch für Anfänger, Mi 18—20, pr. Dr. Kühn 491 "Spanisch für Vorgeschrittene, Fr 18—20, pr. Dr. Kühn 492 h) Germanische Philologie Historische Grammatik des Althochdeutschen, Mo Di Do Fr 8—9, pr. Dr. Wesle 493 Althochdeutsche Literaturgeschichte, Mo Do 17—18, pr. Dr. Menslng 494 Die Nibelungen in Sage und Dichtung des Mittelalters, Mo 11—12, publ. Dr. Wesle 495 Ausgewählte Kapitel aus der Geschichte der ostnordischen Sprachen, Mo Di 12—13, Mi 11—12, pr. Dr. Vogt 496 Die deutsche Literatur in der Zeit des Hoch- und Spätbarock (1650—1700), Mo Do 15—16, pr. Dr. Brüggemann 497