136 139 284 287 307 310 346 347 353a 354 355 358 397 400 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 68 83 92 106 136 137 138 139 140 279 311 18 Hinweisungen Anthropologie: Der prähistorische Mensch, seine Bedeutung für die Abstammungslehre und seine Beziehungen zur rezenten Menschheit (f. Hörer all. Fakultäten), Mo Mi 17—18, pr. Dr. Aichel ♦Anthropologischer Kurs: Untersuchungen und Messungen am Skelett (für Hörer aller Fakultäten), Mo 18—19 l / 2 , prss. Dr. Aichel, Dr. Loeffler Soziographie, zugleich als Einführung in die Sozialsfatistik, 2stdg., Mo Do 8—9, pr. Dr. Heberle Soziologische Uebungen über »Wanderungen Im Zeitalter des Kapitalismus*, 2stdg., 20—22, Tag nach Vereinbarung, prss. gr. Dr. Heberle Theorie des Entwurfs geographischer Karten, Do 12—13, pr. Dr. Wirtz ♦Uebungen an den kleinen Instrumenten der Sternwarte (Geographische Ortsbestimmung), Mi 16—17, prss.gr. Dr. Stobbe, Dr. Wirtz Einführung in die Gesteins- und Bodenkunde, für Landwirte. Naturwissenschaftler u. Geographen, in Verbindung mit den Uebungen, Do 10—12, pr. Dr. Leonhardt ♦Uebungen zur Gesteins- und Bodenkunde, für Landwirte, Naturwissenschaftler und Geographen, In Verbindung mit der Vorlesung, Fr 10—12, für Geographen nach Wahl, auch an zwei anderen Stunden Fr vorm., pr. Dr. Leonhardt Einführung in die Flachlandsgeologie, Fr 16—18, pr. Dr. Wüst Geologie und Paläontologie von Norddeutschland und Südskandinavien, Vorlesungen und Uebungen für Fortgeschrittene, Di 16—18, prss.gr. Dr. Wüst gemeinsam mit Dr. Becks mann Erdgeschichte der Nord- und Ostsee, Do 11—12, publ. Dr. Wasmund Geschichte der Säugetierfaunen mit besonderer Berücksichtigung der Entstehung der rezenten, Do 15—17. publ. Dr. Wüst Hydrographie I: Binnenseen und Brackwasser einschl. Ostsee, Do 12—13, pr Dr Wasmund Uebungen u. Ausfahrten z. Hydrographie und Hydrogeologie, Sbd nachm., prss.gr. Dr. Wasmund 4. Landwirtschaftslehre Wirtschaftslehre des Landbaus, II. Teil, Mo 9—11, Di 8—9, pr. Dr. Sagawe ‘Betriebswirtschaftliche Uebungen, Di 9—11, pr., Dr. Sagawe Spezieller Pflanzenbau, Mi Do Fr 9—11, pr. Dr. Dix Spezielle Pflanzenzüchtung, Mi Do 10—12, pr. Dr. Dix ‘Pflanzenbauliches Praktikum, Fr 15—18, pr. Dr. Dix Einführung in den landwirtschaftlichen Pflanzenschutz, Mo 11—12, pr. Dr. Blunck Die nichtparasitären Krankheiten der Kulturpflanzen und die Unkräuter, Fr 11—13, pr, Dr. Blunck ‘Uebungen im Erkennen und Bekämpfen von Pflanzenkrankheiten, Mi 15—18, pr. Dr. Blunck ‘Anleitung zu selbständigen phyfopathologischen Arbeiten, tägl., prss. Dr. Blunck Phytopathologische Exkursionen, Sbd nadim. od. ganztägig, nach Vereinbarung, publ. Dr. Blunck Feldgemüsebau, allgemeiner und spezieller Teil, Di 16—17, pr. Dr. Heydemann Spezielle Tierzucht, Di 14—16, Mi 8—9, pr. Dr. Bünger ‘Uebungen üb. Tierzucht und Fütterungslehre, 14tägig, Mi 14—16, pr. Dr. Bünger ‘Seminar üb. Tierzucht und Fütterungslehre, 14tägig, Mi 14—16, pr. Dr. Bünger Ausgewählte Kapitel aus der schleswig-holsteinischen Landestierzucht, Do 8—9, pr. Dr. Georgs Die chemischen Bestandteile der Pflanze, Mi 12—13, pr. Dr. Rauterberg Gesundheitspflege der Haussäugetiere, Mo 8—9, publ. Dr. Kiessig Allgemeine Milchwirtschaft, Do 15—17, pr. Dr. Mohr ‘Milchwirtschaftliches Seminar, Do 12—13, pr. Dr. Mohr ‘Anleitung zu selbständigen milchwirtschaftlichen Arbeiten, nach Vereinbarung, ganztägig, prss. gr. Dr. Mohr Landmaschinenkunde, II. Teil, Di 11—13, pr. Dr. Marks Kulturtechnik für Landwirte, Mi 16—18, pr. Reg.- u. Baurat Schaefer Heide-und Moorkultur in Schleswig-Holstein, Mo 12—13, publ. Dr. Tan er 6 Milchwirtschaftliche Maschinenkunde, Mi 17—18, pr. Dr. Lichtenberger Hinweisungen Landwirtschaftsrecht (allgemeiner Teil), Mo Do 7—8, pr. Dr. Rendtorff •Uebungen aus dem Gebiet des Landwtrtschaftsrechts, Ml 7—8, publ. Dr. Rendtorff Volkswirtschaftspolitik (spezielle Sozialökonomik), Mo DI Do 17—18, pr. Dr. Skaiweit •Uebungen aus dem Gebiete der theoretischen und praktischen Sozialökonomik (für Juristen, Sozial ökonomen und Landwirte), mit schriftlichen Arbeiten, Sbd 8—10, pr. Dr. Skai weit Anthropologie: Der prähistorische Mensch, seine Bedeutung für die Abstammungslehre und seine Beziehungen zur rezenten Menschheit (für Hörer aller Fakultäten), Mo Ml 17—18, pr. Dr. Aichel Einführung ln die menschliche Erbllchkeltslehre, Dl 9—10, publ. Dr. Aichel Einführung ln die Konstitutionslehre, lstdg., Zelt nach Vereinbarung, pr. Dr. Loeffler •Anthropologischer Kurs: Untersuchungen und Messungen am Skelett (für Hörer aller Fakultäten), Mo 18—19*/2, prss. Dr. Aichel, Dr. Loeffler •Anleitung zu selbständigen Arbeiten lm Anthropologischen Institut auch (für Naturwissenschaftler), täglich nach Verabredung, prss.gr. Dr. Aichel Einführung ln die Pädagogik, Ml 11—13, pr. Dr. Baron von Brockdorff Experimentalphysik (Mechanik, Akustik, Wärme), Mo DI Do Fr 12—13, pr. Dr. Frh. Rausch v.Traubenberg