41 + Kirchengeschichtliche Übungen im Seminar (Die Schleswig-Holsteinische Kirchenordnung von 1542): Dr- Ficker Dienstag 6—8 Uhr nachm., öffentl. + Dogmengeschichtl. Übungen im Anschluß an die Vorlesung: Lie. Kohlmeyer Dienstag 6—8 Uhr nachm., öffentl. + Religionsgeschichtliches Seminar: Lektüre und Besprechung religionsgeschichtlicher Texte. Lie. Schomerus Mittwoch 5—6 Uhr nachm., öffentl. D. Systematische Theologie. Glaubenslehre I. Teil: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 10—11 Uhr, privatim. Besondere, Christliche Religionslehre: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 10—11 Uhr, privatim. Philosophische und Christliche Ethik: Mittwoch 9—11 und Sonnabend 7 9 Uhr vorm., privatim. Religionspsychologie I: Natürliche und insti tutioneile Religion: Dienstag und Freitag 11-12 Uhr vorm., privatim. Theologische Enzyklopädie: Dienstag und Freitag 7—8 Uhr vorm., privatim. Kolloquium über Weltanschauungsfragen, für Hörer aller Fakultäten: Alle 14 Tage Donnerstag 8—10 Uhr abends, öffentl. Glauben und Wissen (für alle Fakultäten): Montag 5—6 Uhr nachm., öffentl. Christentum und Sozialismus: Mittwoch 11—12 Uhr, öffentl. Universität und wissenschaftliches Studium: Mittwoch 7—8 Uhr vorm., öffentl. + Systematisches Seminar: Freitag 6—8 Uhr nachm., öffentl. + Dogmatische Übungen: Freitag 6—8 Uhr nachm., öffentl. Lie. Mulert Dr. Mandel Dr. Baumgarten Lie. Mulert Dr. Mandel Lie. Bruhn Dr. Baumgarten Lie. Mulert Dr. Mandel Lie. Mulert