Dem Herrn Geheimen Medicinalrath Professor Dr. Esmarch, seinem hochverehrten Lehrer dankbar gewidmet vom Verfasser.