• ; » »ß TI, Inhalt. I. Index scholarum per semestre aestivum habendarum praem. G. Curtius quaestiones etjmolog II. Yerzeichniss der Behörden, Commissionen, Beamten, Institute, Lehrer und Stu- direnden im Sommersemester. III. Index scholarum per semestre hibernum habendarum. Inest corollar. comment, de nomine Homeri. 1Y. Verzeichniss der Behörden etc. Wintersemester. V. Chronik der Universität. 1) Personalnachrichten. a. Anstellungen, Beförderungen und Ehrenbezeugungen. b. Abberufungen, Todesfälle. c. Habilitationen und Promotionen. 2) Von der Universität im Allgemeinen und von den Universitätsinstituten. 1. Zur Geschichte der Universität. Die Professoren der juristischen Fakultät in Kiel mit allgemeinen historischen Bemerkungen über die Kieler Universität. Rectoratsbericht 1855/56. 2. Die Universitätsbibliothek. 3. Das homiletische Seminar. 4. Das katechetische Seminar. 5. Anatomisches Theater und Museum. 6. Das physiologische Laboratorium. 7. Die medicinische Klinik im academischen Krankenhausc. 8. Die chirurgische Klinik im Friedrichshospitale. 9. Die Königliche Hebammenlehr- und Gebär-Anstalt. 10. Die pharmacognostisclre Sammlung. 11. Das philologische Seminar. 12. Die Münz- und Kunstsammlung. 13. Das pädagogische Seminar. 14. Das zoologische Museum. 15. Der botanische Garten. 16. Das mineralogische Museum. 17. Das chemische Laboratorium. 18. Das physikalische Institut. 19. Das Museum vaterländischer Alterthümer. 20. Der Kunstverein.