c 124 „A. d. St.“: blendende: Gebiß S. 73. — „V. J. d. M.“: bläulichen: Schmelz der Zähne S. 264. — Mund: „E. Hf.“: schönen: Mund S. 14. — „B. V. Chr.“: rosigen: Tore ihres Mundes S. 314. — Nase: „I. Schl.“: feinen vorspringenden: Nase S. 124. „U. d. T.“: mächtige Familiennase S. 177. — große rote: Hakennase S. 192. — „B. V. Chr.“: krumme: Nase S. 293, 313. — „Zerstr. Cap.“: bläuliche: Bur- gundemase S. 125. Bart: „W. d. Ä. r. s.“: kleinen: Schnurbartes S. 168. — „A. d. U.“: starker blonder: Backenbart S. 125. — hübscher milchbärtiger: Junge S. 150. — „E. M.“: braunen struppigen: Vollbart S. 67. — Arme, Schultern, Nacken: „Dr. a. M.“: schlanken: Arme S. 192. — „Dr. a. M.“: kleine: Schultern S. 202. — „V. J. d. M.“: zarten: Nacken S. 252. Fuß: „A. d. St.“: kleinen tanzenden Füße 66. — ebs.: „A. d. U.: S. 157. — „Dr. a. M.“: kleinen kurzen: Füße S. 187. — „I. Schl.“: geschmeidigen: Fuß S. 124. — „V. J. d. M.“: ge schmeidigen: Füßchen S. 243. — „I. So.“: zierliche: Füße S. 320. — Gestalt im ganzen: weibl.: „I. So.“: schlanke wohlproportionierte: Figur S. 323. — „Dr. a. M.“: schlanke: Mädchengestalt S. 184. — „I. Schl.“: schlanke: Frauen gestalt S. 124. — „A. d. U.“ : schlanke: Mädchengestalt S. 124. — „E. Hf.: schlanke volle: Mädchengestalt S. 126. ,,A. d. St.“: zierliche: Mädchen S. 63. — ,,A. d. U.“: zierliches: Mädchen S. 88. — „V. J. d. M.“: zierliche Figürchen S. 239. — „Im.“: schöne schmächtige: Mädchen S. 18. — „I. Schl.“: schmächtige: Gestalt S. 132. — „A. d. liebliche: Kindesgestalt S. 146. — „E. gr. Bl.“: schöne kindliche: Gestalt S. 112. — „Im.“: weiße mädchenhafte: Frauengestalt S. 27. — „Dr. i. H.“: jugendliche: Frauengestalt. — „Sp. R.“: hohe: Gestalt S. 42. — „Dr. i. H.“: „kleine gebrechliche: Frau S. 100. — „B. V. Chr.“: kleine runde: Madame S. 316, 319/20. — verwachsenes ältliches: Jüngferchen S. 301. — m ä n n 1.: „Dr. a. M.“: kleine pralle: Gestalt S. 180. — kleine untersetzte: Ge stalt S. 187. — „1. Schl.“: kleine hagere: Gestalt S. 118, 127. —