Vita. Ich, Otto Nicolai, evang. Konfession, hamburgischer Staats angehörigkeit, bin am 31. August 1883 zu Finkenwärder (Hamburg) als Sohn des Lehrers F. H. Nicolai und seiner Ehefrau Louise, geb. Schnieder, geboren. Nach Absolvierung des Realgymnasiums des Johanneums zu Hamburg, das ich Ostern 1903 mit dem Zeugnis der Reife verließ, studierte ich neuere Sprachen und Geschichte an den Universitäten Freiburg, Berlin und Kiel wo ich am 1. Dezember 1906 das Rigorosum bestand. Meine akademischen Lehrer waren die Herren Professoren und Dozenten: Baist, Fabricius, Ferrars, Levy, Michael, Rickert, Wetz in Freiburg; Brandl, Delmer, Haguenin, Imelmann, Lasson, Oncken, Schmitt, Schmoller, Spies, Tobler, v. Wilamowitz-Moellendorf, Winckler in Berlin; Deussen, Holthausen, Hughes, Körting, Rodenberg in Kiel Allen Herren bin ich zu herzlichem Danke verpflichtet besonders Herrn Prof. Holthausen, der die Anregung zu dieser Arbeit gab und mich bei der Ausführung stets freundlichst unterstützt hat.