36
Schützen-, Musik- und gesellige Vereine. Verkehrsanstalten.
Abth. II 4.
Schützenvereine.
Die große grüne Schützengilde.
Vorsteher: I. M. Fehrs. Kassirer: I. M. Fehrs.
Die Brunswieker Schützengilde.
Vorstand: H. Hamann, Chr. Reip, John Barg, H. Scheff.
Lokal: „Die Hoffnung".
Die Wilhelminengilde.
Vorstand: Petersen. Brock, Oberst. Lokal: Kl. Börse.
Kieler Schiitzenverein.
(Abtheil. vom Nordd. Schützenverein.)
Lokal: „Kolosseum". Vorsitz: Missseldt. Kassir.: A.
Wallgrün.
Gesangvereine.
Kieler G esang verein.
Dirigent: Musikdir. Prof. H. Stange. Lokal: in der
Aula der Univ. Stellv. Vorsitz.: Pros. IIr. Poch-
hammer. Kaff.: Paul Toeche.
Die Liedertafel.
Vorsitz.: Dr. Streit Schatzmstr.: F. Ebeling. Dirigent:
Schmidt. Lokal: Wriedt's Etablissement.
Ein tracht.
Direkt.: Fritz Junge. Kaff.: Schönseldt. Lokal: „Reichs
hallen".
Germania.
Direktor: E. Mertz. Ding.: Musiklehrcr Bustorf. Kaff.:
R. Mertz. Lokal: „National", Dammstr. 28.
Co nc ord ia.
Direktor: C. Müller. Dirig.: Scheel. Kaff.: H. Neu
mann. Lokal: „Elysium".
St. Nikolai.Chor.
Direktor: Rektor D. Först. Kassirer: Inspektor Rohde.
Lokal: Waisenhosstr. 3.
Musikvereine.
Kiele r Zither-Union.
Präses: H. Lafferenz. Kassirer: H. Schmidt. Dirigent:
Schlesinger. Lokal: „Elysium".
Dilettanten.Orchester-Verein.
Dirigent: A. Keller. Vorsitz.: Prof. Dr. Emmerling.
Staff.: W. Dusch.
Gesellige Vereine.
Bürgerharmonie.
Kaff.: H. Witt. Lokal: „Kolosseum".
Bürgerverein.
Kaff.: Kaufm. R. Hansen. Lokal: „National", Damm
straße 28.
Gewerbeverein.
Staff.: Tischler Büll. Lokal: „Harmonie".
Union.
Kaff.: C. Ramlau. Lokal: „Hotel Germania".
Verein.
Kaff.: C. Bagger. Lokal: „Reichshallcn".
Undine
(verbunden mit Kindersterbekasse).
Kaff.: Deuser, Galgenteich 8. Lokal: „Elysium".
Bereinigung.
Kass.: Paul Rath. Lokal „Wriedt's Etablissement".
Kieler Beam ten-Verein.
Vorsitz.: Ober-Telegr.-Assist. Grumann. Rend.: Sekr.
Weber. Lokal: „Jnnungshaus Harmonie".
Verein für Volksunterhaltung.
Vorsitz.: Prof. Dr. gerb. Petersen. Stellv.: Lehrer
Denkert. Schatzmstr.: Landesversich..Rath Hansen.
Plattdütsche Vrrcenigung „Jungs holt fast."
Vorsitz.: H. Runge. Schrifts.: C. Jungclaus. Kaff.:
O. Niemann. Lokal: „Harmonie".
Schlesicrvercin.
Vorsitz.: Stat.-Assist. a. D. M. Walter. Lokal: „Gesell-
schaftshaus", Kehdenstr.
F. Oerkehrsanstalten.
Kiel-EckernfördeFlensblirger Eisenbahn
(Aktiengesellschaft).
I. Aufsichtsrath.
1. Vorsitz.: Kaufm. I. W. Seibel-Kiel.
2. Mitglieder: Stellv, d. Vorsitz.: Stadtrath Moeller-
Kiel, Fabrik. John Spethmann-Eckernf., Rechensmann
Otzcn > Löstrup, Amtsvorsteher Groth - Norderbrarup,
Gutsbes. Landrath a. D. von Bülow-Bothkamp.
II. Direktion.
Vorsitzender Direktor: Landesrath Wennecker in Kiel. —
Direktions - Mitglieder: Kleyböcker in Kiel, aussühr.
Direktor. Stadtrath Todsen in Flensburg.
III. Beamte der Hauptverwaltung.
Betriebs-Inspektor Hensen.
a. Hauptbüreau.
Büreau-Vorst. u. Haupt-Kaff.: Eldagsen. Registrator:
Heine. Buchhalter: Hamann. Büreau-Assist.: Friedrich-
sen. Büreau-Geh.: Kirchhofs. Büreau-Diener: Schütt,
b. Kontrol-Büreau.
Kontroleur: Weber. Büreau-Asssstenten: Jacobsen, Nieder,
Storch und Schultz.
c. Technisches Büreau.
Materialienverw.: Miowsky. Techniker: Fock.
Büreau: Friedrichstr. 22. Geschäftsst.: von 9—1,3—6 U.
Kiel-Schönberger Bahn.
(Aktiengesellschaft).
I. Aussichtsrath.
1. Borsitz.: Oberbürgermeister Fuss in Kiel.
2. Mitglieder: Sartori, Geh. Kommerz.-Rath, Stellv.
Bors., Geh. Reg.-Rath von Unruh in Stettin, Geh.
Reg.-Rath Hausmann in Steglitz b. Berlin, Königs.
Landrath von Behr-Pinnow in Plön.
II. Vorstand.
Kgl. Landrath Baron von Heintze in Bordesholm und
Stadtrath Starke in Kiel.
III. Betriebsleitung.
Betriebsabtheilung der Gesellschaft Lenz & Co. (Stettin)
in Altona, Reg. - Baumeister Franck daselbst, an der
Johanniskirche 18.
IV. Büreau in Kiel.
Stadtsekretär Schoepe in Kiel (Städt. Gewerbebüreau).
Allgemeine Lokal- u. Straßenbahn-Gesellschaft.
(Betriebsverwaltung Kiel.)
Depot und Verwaltung: Sophienblatt 100. Kraftstation:
leckenstraße 26b. Betriebs-Direktor: Freudel. Kassir.:
oehler. Oberkontroleur: Drosihn. Büreauassistenten:
Langfeldt, Milk. Büreaugeh.: Suhr. Büreaudiener:
Schoel.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.