Full text: (1895)

Abth. II 1. 
17 
Die Königl. Preuß. Staatsbehörden. 
20. Chemisches Laboratorium. 
(Brunswiekerstraße 2.1 
Direktor: Pros. Dr. Curtius. 1. Assistent: Privat- 
docent Dr. Büchner. 2. Assistent: Dr. Schwan. 
3. Assistent: Dr. Foersterling. 4. Assistent: 
Privatdocent: Dr. Stoehr. Laboratoriums- 
diener: Kamuf. Hülfsdiener: Lucks. 
21. Physikalisches Institut. 
(Küterstraße 8.) 
Direktor: Prof. Dr. Ebert. 1. Assistent: Schul 
amtskandidat zur Kammer. 2. Assistent: 
Mechaniker Hausen. Diener: Schröder. 
22. Land w irthschaftlich es Institut. 
(Karlstraße 42.) ' 
Direktor: Prof. Dr. Rodewald. Assistent: Kand. 
Dähnhardt. Hülfsdiener: Hauschild. 
23. Sternwarte. 
(Niemannsweg.) 
Direktor: Prof. Dr. Krueger, Geh. Reg.-Rath. 
Erster Observator: Pros. Dr. Lamp. Zweiter 
Observator: Prof. Dr. Kreutz. Assistent: Ob 
servator Schumacher. Hülssdiener: Janz. 
24. Schleswig-Holsteinisches Museum 
vaterländischer Alterthümer. 
(Kattenstraße 2.) 
Direktorin: Fräulein Mestorf. Kustos: Splieth. 
Diener: Petersen. 
Das Museum ist am Sonntag, Mittwoch und 
Sonnabend von 11—1 Uhr für das Publikum 
geöffnet, außerdem nach Anmeldung bei dem 
Museumdiener (im Keller). Die auf dem Boden- 
raum aufgestellten Fahrzeuge sind, mit Aus 
nahme der öffentlichen Stunden, nach vor- 
gängiger Meldung bei dem Museumdiener, zu 
besichtigen. 
25. Museum für Völkerkunde. 
(Dänischestraßc 19.) 
Direktor: Oberlehrer Prof. Dr. Scheppig. 
Das Museum ist Sonntags von 11'/,—1 Uhr 
geöffnet, außerdem nach Anmeldung bei dem 
Direktor. 
5. Die Konsuln fremder Staaten in Kiel. 
Amerika, Vereinigte Staaten: A. Sartori, Kon 
sular-Agent. 
Großbritannien: Chr. Kruse, Vize-Konsul. 
Italien: R. Lehment, Konsul für Schlesw.-Holst., 
ausgen. Altona. 
Niederlande: Eckmann, Konsul. 
Oesterreich: Mohr, Vize-Konsul. 
Rußland: v. Bremen, Bize-Konsul. 
Schweden u. Norwegen: G. Amtrup,Vize-Konsnl. 
Spanien: Schneekloth, Konsul. 
Portugal: Schneekloth, Vize-Konsul. 
3. Die städtischen Kelrörden und Kramten. 
A. Der Magistrat. 
Oberbürgermeister: Fuß. 
Angeordneter: Bürgermeister Lorey. 
Stadtrath Nissen. 
„ Wichmann. 
» Freese. 
,, Bachmann. 
„ Moeller. 
„ Schmidt. 
B- Das Stadtverordneten- 
Schwensen, 16. Geh. Regier.-Rath Bokelmann, 
17. Schiffsrheder Jvers, 18. Agent C. I. Möller, 
19. Rentier Johs. Schweffel, 20. Hauptlehrer 
Stolley, 21. Agent Muuß, 22. Geh.-Rath Hensen. 
6- ^tadt-Ausschuß 
Mitglieder: Oberbürgermeister Fuß. — Stadt- 
rath Moeller. — Stadtrath Wichmann. — 
Stadtrath Freese. — Stadtrath Moeller. — 
Büreauvorsteher: Stadtsekretär Schoepe. 
Lrollegium- 
Anmerkung: Alljährlich scheiden vier Stadtverord- 
vete aus und zwar die nachstehend Genannten 
von 1—4 1894, von 5—8 1895, von 9—12 
1896, von 13—16 1897, von 17—20 1898, 
von 21—24 1899. 
1- Maurermeister Amelow, 2- Tischlermstr. Büll, 
o- Schlossermeister Köllner, 4. Kaufmann Peters, 
5- Chef-Redakteur Niepa, Stadtv. - Vorsteher. 
6- Kaufmann I. Andersen, 7. Fabrikant Daevel, 
8. Dr. med. Neuber, 9. Geh. Kom.-Rath Sar- 
ton, Stcllvertr. Stadtv.-Borsteher, 10. Rentner 
Dehnke. 11. Gew.-Schuldirektor Ahrens, 12. Ge- 
schäfts - Reisender Heinzel, 13. Professor Dr. 
Heller, 14. Direktor Betz, 15. Brauererdirektor 
v. Gewerbegericht. 
Vorsitzender: Stadtrath Bachmann. — 1. Stell- 
vertr. Stadtrath Nissen. — 2. Stellvertr. Stadt- 
rath Möller. — Beisitzer: 20 Arbeitgeber und 
20 Arbeitnehmer. — Gcrichtsschreibcr: Stadt 
sekretär Schoepe. 
E. Die Beamten. 
a. Magistratsbüreau. 
Büreauvorsteher: Stadtsekretär Schlaegel. — 
Büreaugehülfe Kröger. — Rathsdiener Kröger, 
Stoltz, Schoenke. 
2a
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.