Full text: (1895)

Abth. II l. 
13 
Die Königl. Preuß. Staatsbehörden. 
Gerichtsassessoren Heß und Lüders cfr. 
Abtheilung IV d und e. 
Rechnungs - Bureau: Rechnungs - Rath Frank, 
Revisor. 
Gerichtsschreiber: Landgerichtssekretäre Kanzleir. 
Böger, Erster Gerichtsschreiber, Landsmann, 
Hintze, Friedrich. 
Genchtsschreibergehülfen: Gosch, Gutzeit. 
Diätarischer Gerichtsschreibergehülsen: Bosse, 
Aktuar Müller. 
Kanzlei: Kanzlisten Strehlau, Müller, Bein und 
Ulrich. Schreibgeh. Netlitz, Schübel, Rei- 
kowski und Schoß. 
Gerichtsdieuer: Fensclau (Botenmeister), Dietrichs, 
Sieverts, Thiele, Pagels. 
Rechtsanwälte: 
Beim Landgericht Kiel sind zur Rcchtsanwalt- 
^ schüft zugelassen: 
Rechtsanwälte: Justizräthe Meier, Brandt, Gries- 
Danican u. Lange. — Rechtsanwälte: Dr. 
Thomsen, Bokclmann, Niese, I >r. Rendtorss, 
Schirren, Susemihl, Goldbeck-Löwe, Wallis, 
Bock, Franzen, Jacoby, Döring, Johannsen, 
Ohrt, Schloe, Graf zu Reventlow, Friedrichs, 
Or. Lüders und Tönnies. 
l. Königliche Staatsanivaltschaft. 
Erster Staatsanwalt: von Bernstorff. 
Staatsanwälte: Mcnsching, Stechow, Diestel. 
Hülfsarbeiter: Gerichtsassessoren Rode und 
^ Krogmann. 
Sekretariat: Sekretäre Kanzleirath Haagen, Hin- 
denburg, Mann. — Assistenten Eggert und 
.,Brühn. 
Hülfsarbeiter: Aktuar Sternberg. 
Kanzlisten: Jähnke, Boock. — Lohnschreiber: 
Lingrön, Petersen und Hoffmann. — Gerrchts- 
diener: Boß. 
Das Königliche Amtsgericht. 
(Ringstraße 21/23). 
Aussichtssachen u. Geschäfte der Justiz-Verwaltung. 
Amtsgerichtsrath Goldbeck-Löwe. 
Abtheilung I. Grundbuchsachen resp. Führung 
der Landgüterrollen für den Landbezirk des 
Amtsgerichts und die in Grundbuchiächen das 
Amtsgericht Kiel jortirenden auswärtigen 
Güter; das Aufgebotsverfahren, soweit sür 
dasselbe nicht andere Gerichtsabtheilungen 
speziell zuständig sind. 
Amtsgerichtsrath Brockenhuus. 
Abtheilung IIa. Strasgerichtsbarkeir für Vergehen 
und Uebertretungen einschließlich der Straf 
vollstreckung. 
Amtsrichter Haase. 
Abtheilung II b. Vorbereitendes Verfahren in 
Strafsachen. Rechtshükfe in Civil- und Straf 
sachen. 
Gerichtsassessor Feldmann. 
Abtheilung II c. Strafgerichtsbarkeit für Privat 
klagen und Antheil an den Sachen der Ab 
theilung II a. 
Abtheilung III». Konkurse,Zwangsversteigerungen 
von Grundstücken, freiwillige Gerichtsbarkeit, 
Nachlaßsachen, Testaments- und Urkunden- 
Verwahrung, Vormundschaften der Anfangs 
buchstaben A—G einschließlich. 
Amtrgerichtsrath Goldbeck-Löwe. 
Abtheilung lll b. Rechtshülfe in Sachen der 
freiwilligen Gerichtsbarkeit, Entmündiguugs- 
sachen, Zwangserziehungssachen, Vormund- 
schäften der Anfangsbuchstaben H—Z. 
Amtsrichter Theiß. 
Abtheilung IV. Civilgerichtsbarkeit einschließlich 
der Zwangsvollstreckung und Sühnesachen, 
getheilt nach den Anfangsbuchstaben der Be 
klagten. 
IV ». Buchstaben A—E einschließlich. 
Amtsgerichtsrath Paulscn. 
IV b. Buchstaben F—J einschließlich. 
Amtsgerichtsrath von Winckler. 
IV c. Buchstaben K.—O einschließlich. 
Amtsrichter Hertz. 
IV 6. Buchstabe 8. 
Gerichtsassessor Lüders. 
IV e. Buchstaben P—Z mit Ausnahme von 8. 
Gerichtsassessor Heß. 
Abtheilung V. Grundbuchsachen für die Stadt 
Kiel, Handels-, Schiffs- und Genossenschafts- 
Register, sowie Register über Waarenzeichen 
und Muster. 
Amtsgerichtsrath Müller. 
I. Gerichtskasse: 
Kassenkurator: Amtsgerichtsrath Goldbeck-Löwe. 
Kassen-Renda nt: Rechnungsrath Krüger. 
Kassen-Kontroleur: Koeppen. 
Kassen-Affistenl: Schütze. 
Diätar: Wähler. 
II. Gerichtsschrciberei-Beamte. 
Erster Gerichtsschreiber: Sukstorf. 
Gerichtsschreiber: Wiese, Stange, Rohde, Leh 
mann, Muesfeldt, Schilicke, Bahnsen, Hans 
und Joens. 
Gerichtsschreibergehülfen: Zunk. Krause u. Timm. 
Diätare: Aktuar Holtvrf und Martens. 
Kanzleigehülfen: Glück, Knudsen, Howe, Sie- 
wertsen, Geicke, Knoor, Gnutzmann, Clauß, 
Feilte, Schüßler, Andreae und Chmella. 
III. Gerichtsvollzieher. 
Heinze, Nagel, Claußen, Grabow, Richter und 
Timm. 
IV. Gerichtsdiener. 
Klabundt, Bnchholz, Michels und Gaede. 
Hülssgerichtsdiener: Otto und Rethwisch.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.