Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel, sowie der Ortschaften Gaarden und Ellerbek für das Jahr 1893. (1893)

24 
Kirchen-, Schul- und Medizinalwesen. 
Abth. II 2. 
Westphal, Dr. med. 
Wiese, Dr. med. 
In Gaarden: 
Dreis, Dr. med. 
Waechter, Dr. med. 
Klünder, Dr. med. 
Leonhart, Dr. med. 
In Ellerbek: 
Paulsen, Dr. med. 
In Neumühlen: 
Saenger, Dr. med. 
In Wiek: 
Henningsen, Dr. med. 
3. Zahnärzte. 
Bonsels. —' Dr. med. Fricke. — Kolbe. — Ledig. 
— Niemand. — Niepa, L. — Sye, Dr. — 
Wiermann. 
4. Thierärzte. 
Hauschild. — Schlüter, Kreisthierarzt. — Dr. 
Schneidemühl. — Stessen (1. Klasse). 
5. Apotheker. 
Kruse in Neumühlen. 
Meitzen, Dr.,-Kronenapotheke. 
Postel, Löwenapotheke. 
Rüdel, Hofapotheke. 
Rayner in Gaarden (K. P.). 
Petersen, Dr., Alte Rathsapotheke. 
Thöl, Schwanapotheke. 
III. Gssiziklle M«ltr» und Institute, Honiniissioaen, 
inistenschnstliche und Kunstmeiue, Kuustuustultc», gkionliliche 
Imiue, Kunde« etc. 
A. Wohlthiiligkeits-Anstalten, 
Vereine und Kassen. 
Die Armen-Kommission. 
Vorsitz: Stadtrath Nissen. Dezernent: Stadtrath 
Moeller. 3 Stadtverordnete und 18 Bürger. 
Büreauvorsteher: Stadtsekretär Voß. 
Die Gesellschaft freiwilliger Armenfreunde. 
A. Offizialen. 
Wortführer: Reiche. Landger.-Direkt., Goldbeck- 
Löwe, Amtsger.-Rath, Stellv. — Protokolls.: 
Rechtsanw. Niese, Rechtsanw. Dr. Rendtorff. 
Rechtsanw. Goldbeck-Löwe. — Kass.: Jmhosf, 
Kass. der Spar- und Leihkasse. — Archivar: 
Gries-Danican, Rechsanwalt. — Hausmeister: 
H. Reimers. 
L. Ständige Kommissionen. 
I. Helferkommission. 
Vorsitzender: Pastor Mau. 
Stellv.: Oberrcalsch.-Lehrer Prof. Dr. Scheppia. 
1. Abth. St. Nikolai-Pfarrbezirk: 
Prof. Dr. Jungclaussen, Rektor Holtzheuer, 
Kaufm. Fr. Repenning, Kaufm. Amtrup. 
Agent Johs. Muuß, Kaufm. A. C. Jung 
johann. — Damen des Frauenvereins: Fr. 
Hosmann, Fr. Kruse, Fr. Trümmer, Frl. Kraus. 
2. Abthl. St. Jürgen-Pfarrbezirk: 
Pastor Clausen, Rentn. Metelmann, Direktor 
Ferchen, Rentn. Stahl, Hauptlehrer A. Door- 
mann, Büchsenm. Svendsen. — Damen des 
Frauenvereins: Fr. Lischau, Vorsteh., Fr. 
Jessen, Frl. v. Kaup. 
3. Abth. St. Jakobi-Pfarrbezirk. 
Pastor Bünz, Hauptl. P. N. Petersen, Haupt- 
lehrer Kloppenburg, Bibliothekar Dr. Wetzel, 
Gastw. I. Sell, Hauptlehrer a. D. Haß, Ober- 
realschull. Prof. Dr. Scheppig. — Damen des 
Frauenvereins: Frl. Lange, stellv. Bors., Fr. 
Prehn, Frl. Hanken, Fr. Richardi, Komt. 
Moltke, Frl. Thomsen, Fr. Propst Jeß, Fr. 
Prof. Usinger. 
4. Abth. Heiligcn-Geist-Pfarrbezirk. 
Hauptlehrer Heinrich, Prof. Dr. Glogau, Pastor 
Michaelsen, Hauptlehrer Hoffmann, Hauptlehrer 
Martens, Zimmern,. Möller, Kousist.-Rath 
Müller. — Damen des Frauenvereins: Frau 
Propst Jeß, Frl. Friderici, Fr.Sattig, Frl.Reiche, 
Frl. Herz, Fr. Funke, Fr. Glogau, Fr. Ritschl, 
Frl. Müller, Botin: Wwe. Tietsch. 
II. Kommission zur Verleihung des 
Universitäts-Stipendiums der 
Gesellschaft. 
Das Stipendium ist in der Höhe von M. 5000 
Kapital jetzt zu 4% gestiftet. 
Der Wortführer ist Vorsitz. Dr. Niemeyer, 
Gymnasial-Direktor a. D., Goldbeck-Löwe. Amts- 
Ger.-Rath, Thomsen, Kreisgerichts-Direktor 
a. D., Prof. Dr. Bockcndahl, Geh. Req.-Mediz.- 
Rath. 
III. Kommission zur Verleihung von 
Stipendien an aufstrebende Talente. 
Der Wortführer ist Vorsitz. Paulsen, Dr. med., 
Enking, Hauptlehrer, Ahrens, I. F., Direktor.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.