Full text: (1875/76)

Schul- und Unterrichtsweseu. 
269 
Zeichnenlehrer: C. Wolperding. 
Gesanglehrer: C. Borchers. 
Turnlehrer: Schmidt. 
Cassirer: Rechnungsführer W Michaelis. 
Pedell: Stegelniann. 
Das Gymnasium hat 6 Classen, von 
denen die 2. und 3. m eine Ober- und 
Unterclasse, die 4. bis 6. in 2 parallele Coe- 
ten zerfallen und betrügt die Schülerzahl 
gegenwärtig: 
1. 
2. 
3. 
4. 
5. 
6. 
Schüler. 
Prima 
35 
Ober-Secunda 
18 
Unter-Secunda 
32 
Obertertia 
35 
Untertertia 
35 
Quarta a. 
23 
Quarta b. 
22 
Quinta a. 
21 
Quinta b. 
23 
Sexta a. 
25 
Sexta b. 
25 
Schulgeld 
quartaliter. 
18 Reichs 
mark in 
allen 
Classen. 
Die Vorschule hat 3 Classen nnt 118 
Schülern. Das Schulgeld beträgt 18 Reichs- 
niark vierteljährlich. 
2. Städtische Schulen. 
Die städtischen Schulen werden unter Ober 
aufsicht des Magistrats von 2 Commissionen 
verwaltet: 
a. Realschule. 
Director: Dr. phil. Meissel. 
Ehrenmitglied des Lehrercollegiums: Rector 
Dich. 
1. Oberlehrer: Borkenhagcn, Prorector. 
2. „ Dr. phil. Stimming. 
3. „ vacat. 
1. Ordentlicher Lehrer: Dr. phil, Luppe. 
2. „ „ Schweden. 
3. „ „ Jellinghaus. 
4. „ „ Wille. 
5. „ „ Wagemann. 
6. „ „ Doose. 
Probecandidaten: v. Aschen, Dr. Müller. 
Hülfslehrer: Adam. 
Elcmentarlehrer: Schwenn, Schacht, Nissen, 
Dannmeier. 
Zeichnenlehrer: Lohse. 
Gesanglehrer: Musikdirector Stechcrt. 
Turnlehrer: Schmidt. 
Die Schülerzahl beträgt: Schulgeld quartal.: 
Prima . ... 10 j 
Ober-Secunda . . 9 1 
Unter-Secunda . . 29 [ 
Tertia (2 Cötus) . 78 \ . 18 JL 
Quarta (2 Cötus) 80 / 
Quinta (2 Cötus) 77 I 
Sexta (2 Cötus) . 72 1 
1. Vorklasse ... 59 i 
2. „ . . , 69 . \2 M. 
3. „ (2 Cötus) 62 s 
Auswärtige Schüler zahlen jährlich 30 M. 
mehr. 
1. Für die Realschule: 
Reg.-Rath a. D. Stadrath Krans, Vor 
sitzender. 
Dr. Ahlmann, / , . 
Rentier Pauls, i Stadtverordnete. 
Pastor Jeß, vom Kirchenvorstand gewählt. 
Qber-Amtsrichter Goldbeck-Löwe. 
Director Meissel. 
2. Für die andern Schulen. 
U Reg.-Rath a. D. Stadtrath Kraus. 
2- Stadtrath Volckmar. 
R Dr. Ahlmann, ) ... . 
4- Director Niemeyer s Stadtverordnete. 
'>■ Pastor Jeß, i von der K. Regierung 
Pastor Harries, s ernannte Schulinspect. 
Hauptlehrer Haß. 
h. Höhere Mädchenbürgerschule. 
Director: Dr. phil. Greven (von Ostern 
1876 an). 
Hauptlehrer: Gand. theol. P. A. W. 
Hansen. 
1. ordentlicher Lehrer: Dr. phil. C. A. H. 
Haacke. 
2. „ „ vacat. 
1. Lehrerin: Fräulein A. Stange. 
2. „ D. Weis. 
3. „ „ A. Knees. 
4. „ C. West. 
Klassenlehrer: M. Rehder. 
Gesanglehrer: Musikdirector C. Stechert. 
Turnlehrer: B. Schmidt. 
Schülerzahl: Schulgeld quartaliter: 
1. Classe: 21 !5 Jik — Pf. 
2. 31 15 „ -
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.