360
Kieler Zeitung'
auch
Communal- und Anzeigeblatt für Kiel.
Die Kieler Zeitung erschein! täglich (ausser am Montag) in
lj Bogen in Grossfolio - Format, nach Bedürfniss mit ver
mehrtem Raume und ist in ganz Schleswig-Holstein wie auch
ausserhalb verbreitet. Die Kieler Zeitung macht sich zur Auf
gabe, im Anschluss an die neue Staatsordnung auf Grund der
gegebenen Verhältnisse mit Freimut!) und Entschiedenheit auf die
Herstellung des deutschen Nationalstaats, sowie auf die gründliche
Reorganisation der inneren Zustände durch Einführung einer wahr
haften Selbstverwaltung in Provinz, Kreis und Gemeinde mit
zuwirken. • v
Die Kieler Zeitung bietet, der Aufgabe einer grösseren, täg
lich erscheinenden Zeitung entsprechend, Original-Leitartikel,
politische Uebersichten, Uorrespoudenzeu, Telegramme.
Allen Gebieten des öffentlichen Lebens, der Gesetzgebung,
Verwaltung, Rechtspflege, den Verhandlungen der Reichstage,
Landtage, Proviuzial-Landtage, Kreistage und (Jommuual-
vertretuugen, der Universität, Schule und Kirche, dem
Vereinsleben, Handel, Wandel und Schifffahrt, der Industrie,
Landwirthschaft und dem Handwerk, sowie den Erscheinungen
in Wissenschaft und Kunst widmet die Zeitung gleichmässige
Aufmerksamkeit Das Feuilleton enthält Novellen, Kunstkritiken,
Theater-Recensionen, Bücherschau etc.
Die Anzeigen in der Kieler Zeitung aus den Gerichten,
der Verwaltung aus Kirchen-, Schul-, Stadt- und Land-
Commünen, die Anzeigen betreffend Handel, Verkehr, per
sönliche Dienste, Angebot und Nachfragen aller Art
bieten durch ihre Zahl die beste Gewähr für den erzielten Erfolg
derselben. — Anzeigen, welche bis 5 Uhr Abends eingereicht
werden, finden in der am nächsten Morgen um 6 Uhr erscheinen
den Zeitung Aufnahme und kosten für den Raum einer Pelitzeiie
i z Sgi'. (2 ß ct.)
Das Abonnement der Kieler-Zeitung, Ist 1^ Thaler preuss.
pr. Quartal inclusive Steuer und Postaufschlag, beginnt mit jedem
1. Januar, 1. April, 1. Juli und l.October, und muss vor diesen
Terminen in der Expedition der Zeitung resp. auf den Postan-
slallen bestellt und vorausbezahlt weiden. Bestellungen für
kürzere Zeiträume und für Versendungen auf Reisen etc. sind
direct an die Expedition der Zeitung, Holstenstrasse No. 32, täg
lich von 6 Uhr Morgens bis 7 Uhr Nachmittags offen, zu richten.
Die Redaction, ebenfalls Holslenslrasse No. 32, ist im Bureau
anzutreffen Vormittags von 10 bis 1 Uhr und Nachmittags von
4 bis 7 Uhr.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.