Full text: Adressbuch der Stadt Kiel, der Brunswiek und Düsternbrook, nebst Verzeichniß sämmtlicher Hausbesitzer und Straßen, einer Uebersicht der öffentlichen Einrichtungen und Institute, einem Verzeichniß der Ortschaften und Güter der Umgegend, nebst Angabe, bei wem die dahin bestimmten Briefe und Packete hier abgegeben werden können, sowie einem empfehlenden Anzeiger für das Jahr 1867. (1867)

XLH 
fl 
GZ 
Bau- 
nummer, 
Namen. 
Verflche- 
rungS- 
Summe. 
$ 
2-» 
«3 O 
rs 
Keller. 
Städti 
sche Ab 
gaben. 
-V ß 
Haussteuer. 
* ß 
Dänischestraße. 
44 
152 
Der Kunstverein 
22500 
—i 
— 
; 
5 
Am Lorentzendamm. 
12 
153 
Das Archidiaconathaus 
20360 
— 
— 
i— 
45 
6' 
Klosterkirchhof. 
154 
L. F. C. Gaede 
4140 
i 
30 
■— 
11 
I 
Anmerkung. 
Von No. >36—112 »nd No. 144 im 3. Quartier find ^ollaebäude 
an der östlichen Mündung des Canals belegen, welche einen Brand- 
castenwerth von >46,930 
Cour, haben. 
IV. Quartier. 
Flämischestraße. ’ 
* 1 
1 
H. C. C. Goeders 
12830 
2 
80 
— 
62 
6! 
3 
2 
C. F. C. Nickels 
14860 
2 
80 
62 
8 
* 5 
3 
H. F. C. Knocke 
7350 
U 
60 
— 
23 
* 7 
4 
N. A. Herrmannsen 
21730 
4 
160 
— 
96 
12Z 
• 9 
5 
I. Th. Kipp 
21950 
4 
160 
— 
117 
10 
11 
6 
SB. Bartel 
6750 
2 
80 
— 
34 
•13 
7 
I. C. Kühn 
13500 
4 
160 
— 
64 
1U 
15 
8 
I. N. Th. Behrensen 
57370 
4 
160 
— 
159 
15| 
*17 
9 
A. A. Kleekamp Wwe. 
31840 
'4 
160 
89 
4J 
19 
10 
Kammerherr F. G. v. 
Bülow 
51310 
4 
160 
140 
91 
21 
11 
O.-A.-G erichtsgebäude 
46160 
4 
91 
— 
•23 
12 
G. H. Harders 
15880 
2 
80 
55 
91 
25 
13 
SB. 35. Keller 
21250 
4 
160 
— 
69 
51 
*27 
14A 
I. C. L. W. Schwentser 
9600 
1 
40 
— 
32 
12 
Hinter der Mauer. 
37 
14B 
I. H. Bögemann 
2250 
1 
20 
— 
12 
3 
39 
14C 
Ehefrau C. A. Bluhme 
2400 
1 
20 
— 
12 
71 
41 
14V 
I. F. A. Holm 
2700 
1 
20 
— 
10 
1 
43 
14E 
L. D. C. Krantz 
1710 
1 
20 
— 
7 
41 
45 
15 
I. H. C. Freitag 
7500 
ii 
60 
>— 
25 
13 
Damenstraße. 
72 
16 
A. F. Conradi 
4600 
11 
44 
14 
16 
141 
*70 
17 
G. F. Netersen 
4880 
11 
44 
14 
15 
8| 
68 
18 
I. C. Schröder 
4500 
11 
45 
— 
19 
21 
66 
19 
I. Stoltenberg 
6800 
11 
45 
— 
25 
10 
64 
20 
G. P. G. Holm 
6010 
11 
44 
8 
17 
101
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.