Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel, der Brunswieck und Düsternbroock, nebst einem Verzeichniß sämmtlicher Hausbesitzer und Straßen, einer Uebersicht der öffentlichen Einrichtungen und Institute [et]c. [et]c., so wie einem empfehlenden Anzeiger, für die Jahre 1854 und 1855. (1854)

172 Oeffentliche Einrichtungen und Institute rc. 
Wittwen- und Waisencasse, 
vormals Großfürstliche, wie auch Kindererziehung^ und Armencasse. 
Vorsteher: Etatsr. Bürgermeister Kirchhoff. Hauplpastor Hasselmann. 
Eassirer und Sccretair: Canzleirath Lcsscr, const. 
Wochenwagen. 
I. Braasch fährt jeden Sonnabend-Morgen nach Ankunft des Morgen- 
zuges vom Preetzer Gasthof nach Schleswig. 
I. Brammer fährt jeden Tag Nachmittags 3 Uhr von Plambeck's Gasthof 
nach Gettorf. 
F. Dehn fährt jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag nach Ankunft 
des Morgcnzuqes von M. Muhl's Gasthof nach Schleswig. 
I. Feldt fährt jeden Montag und Mittwoch nach Ankunft des Morgen- 
zuges von M. Muhl's Gasthof nach Schleswig. 
I. Feldt fährt jeden Freitag 7 Uhr Morgens nach Flensburg. 
I. Feldt fährt jeden Montag-Morgen um 5 Uhr nach Lübeck. 
W. Grünewaldt fährt jeden Tag Nachmittags um 3 Uhr von Hodorff's 
Gasthof nach Preetz. 
Wilh. Lülhge fährt jeden Montag und Donnerstag, Vormittags 11 Uhr, 
von der Stadt Altona (Wwe. Wulff), nach Lütjenburg. 
I. Petcrsen fährt jeden Dienstag und Freitag nach Ankunft des Morgen 
zuges von M. Muhl's Gasthof nach Neustadt und Eutin. 
H. Rath fährt jeden Tag Nachmittags um 3 Uhr vom Preetzer Gasthof 
nach Preetz. 
H. E. Rickert fährt jeden Dienstag und Freitag Morgens 7 Uhr nach 
Rendsburg. 
F. Rolfs fährt jeden Dienstag und Sonnabend um 10 Uhr Morgens 
von Dreis Gasthof nach Plön. 
H. Sachau fährt jeden Dienstag- und Freitag-Morgen nach Rendsburg, 
und hat Personen-, Fracht- und Güterbeförderung. Personen 
zahlen 52 ß, Frachtgut ä 100 'S. 20 ß. 
H. Wö'rmbke fährt jeden Montag und Donnerstag nach Ankunft des 
Morgenzugcs von M. Muhl's Gasthof nach Lütjenburg, Hciligen- 
hafen, Oldenburg und dem Fehmarnfchcn Sunde. 
Wunder aus Oldenburg (in Hodorff's Gasthof), fährt jeden Montag- 
Morgen von Oldenburg nach Kiel, jeden Dienstag von Kiel nach 
Oldenburg und nimmt alle Frachtgüter mit. 
Wollenwaaren- und Stickerei-Handlungen. 
E. E. A. Difcherling. H. Ellerkamp. Gefchw. Hansen. I. Hansen. 
Harder Nachf. H. Henrichscn. H. H. Jvcns. Langenheim $ 
Eomp. Resen-Smith. W. Schnicker. Sieck $ Jürgensen. 
Zahnärzte. 
E. A. Beiersdorff. Ernst Schlemm. A. Schlichting.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.