Full text: (1854)

158 Oeffentliche Einrichtungen und Institute re. 
ward die Universität für die Unterthanen der Hcrzogthümer Schles- 
wig und Holstein zur Landesunivcrsttät erklärt. Am 16. November 
1773 kam die Universität unter die Botmäßigkeit des Königs 
von Dänemark. 
Die Durchschnittssumme der Zahl der Studenten von >819 bis 1828 incl. 
ist 286, von 1829 bis 1838 incl. 302, von 1839 bis 1836 incl. 
216. Im Jahre 1837: 187, Von 1838 bis 1851 excl. ist die 
Zahl unbestimmt, 1851 und 1852: 137, >853 im Sommer 
semester 133. 
Das Kuratorium ist nicht besetzt. Rector: Prof. Dr. (5. Lüdemann, 
vom 5. März 1853 bis zum 5. März 1855. 
Decane der vier Facultäten. 
1) Der theologischen: Prof Dr. G. A. Fricke, vom I. Januar bis 
31. December 1853. Prodecan: Prof. Dr. E. Wicseler. 
2) Der juristischen: Prof. Dr. I. W. Planck, vom I. Januar bis 
31. December 1853. 
3) Der medicinischen: Prof. Dr. G>. E. Th. Litzmann, vom 23. Juni 
18.53 bis 23. Juni 1855. Prodecan: Prof. Dr. W. F. G. Behn. 
3) Der philosophischen: Prof Dr. G. Karsten, vom 1. Octobcr 1853 
bis 23. Juni 1855. Prodecan: Prof. Dr. E. Himly. 
Professoren. 
so. P. ordentlicher Prof. a. P. außerordentlicher Prof. Priv. D. Privatdocent.) 
1) In der theologischen Facultät. G>. P. M. Lüdemann, R. v. D., 
Dr. theol., Prediger an der heiligen Geist- und Garnisons-Kirche, 
o. P. C. N. T. H. Thomsen, Dr. theol. et phil., o. P. 
(5. G. I. Wieseler, Dr. theol., o. P. G. A. Fricke, Dr. theol. 
et philos., o. P. 
2) In der juristischen Facultät. I. I. W. Planck, Dr. jur., o. P. 
A. E. I. Schmid, Dr. für., o. P. W. Girtanner, Dr. für., o. P. 
B. E. S. Christiansen, Dr. f»r., a. P. E. S. H. Friedlieb, 
Dr. für., Priv. D. T. Schütze, Dr. für., Priv. D. 
3) In der medicinischen Facultät. G. H. Ritter, R. v. D., Etatsrath, 
Dr. med. et chir., o. P. W. F. G. Behn, Dr. mecl. et 
chir., o. P. E. E. Th. Litzmann, Dr. med. et chir., o. P. 
E. F. Götz, Dr. med., o. P. F. H. Hegewisch, Etatsrath, 
Großh. Oldenb. Leibarzt, Dr. med., a. P. F. Weber, Dr. med. 
et chir., a. P. P. L. Panum, R. v. D., Dr. med., a. P. 
G. P. E. Kirchner, Dr. med. et chir., a. P. . W. H. Valen- 
tincr, Dr. med. et chir., Priv. D. G. Th. Valentiner, Dr. 
med. et chir., Priv. D. P. Jessen, Dr. med. et chir., Priv. D. 
A. N. Herrmannsen, Dr. med. et chir., Priv. D. P. W. Jessen, 
R. v. D., Prof, Dr. med. et chir., Priv. D. H. Schwartz,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.