Full text: (1854)

O öffentliche Einrichtungen nnd Institute re. >33 
Das Armenwesen. 
Verzeichniß der Mitglieder des Armendirectoriums, so wie des Ver 
waltungs-Personals der Gesellschaft freiwilliger Armenfreunde für das 
62 Armenjahr, vom 3. Juni 1854 bis dahin 1855. 
Armendirectorium. 
Bürgermeister Etatsr. Kirchhofs, ) 
Polizeimeister v. Gusmann, / Mitglieder von Amtswegen. 
Hauptpastor Hassclmann, ' 
— — für die Garnison. 
Geh. Eonferenzrakh v. Bülow, für die in Kiel ansa'ßige Ritterschaft. 
Prof. Karsten, für die Universität. 
Justizrath, Hausvogt Graba, für die Eanzleisäßigen u. für das Amt Kiel. 
Kaufmann Diederichsen, I für die Gesellschaft freiwilliger Armcn- 
Adv. Schräder, j freunde. 
Mitgliedcrzahl der Gesellschaft freiwilliger Armenfreunde: 148. 
Verwaltungspersonal. 
I. Wortführer. 
O. - G. - Advocat Friederici. 
II. Protokollführer. 
vr. W. Ahlmann. Adv. Nitzsch. 
III. Deputirte zum Armendirectorium und zur Armen-Comniisston 
Advocat Schröder. Kaufmann Diederichsen. 
IV. Cassirer. 
Bäckermeister Flügge. 
V. Archivar. 
Pastor Valentiner. 
VI. Bezirksvorsteher nnd Pfleger. 
Erster Hauptbezirk, erste Hälfte. 
Vorsteher: Senator Eilers. 
Erster Pflegebezirk. Erste Pflege: Pfleger: Kaufmann Magius. — 
Zweite Pflege: Pfleger: Hofapothckcr Rüdel. — Dritte Pflege: 
Pfleger: Maler Hulbe. 
Zweiter Pflegebezirk. Vierte Pflege: Pfleger: Holzhändler Bandholz. — 
Fünfte Pflege: Pfleger: Kaufmann Reimers. — Sechste Pflege: 
Pfleger: Schneidermeister Rosacker.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.