Full text: (1913)

ii, gibt. i. 2. 
Die Königlich Preußischen Staatsbehörden. 
d) Aufsichtsbeamte. 
Zollaufseher: Busch, Sprechler, Schlegel, Dibbern, 
Limburg, Neubüser, Bührke, Kreutzer, Kupke, Becker, 
Bischof, Meyer, Nicolas, Sahlmann, Schubert, 
Schauffert, Jeß, Ludwig, Schumann, Voelker, 
Rodehau, Storjohann, Steidel, Christians, Kliem, 
Bruns, Holsten, Breyer, Rieckmann, Freytag, 
Lichtenberg, Bunke, Wolter, Schmeling, Chwalczyk, 
Burmeister, Meesenburg, Dresel, Blume, Lauridsen, 
Willberg, Jaeger, Ehrich, Metscher, Daul, Prehn, 
Heß, Finne. — Zollamtsdiener: Grawert, Hoff- 
mann, Edler, Wenck, Groß. — Zollbootsführer: 
Hoffmann, Brühn, Palmus. — Besatzung der Zoll 
dampfbarkasse: Zollmaschinist Scheunemann, Schiffer 
Brühn, Matrose Tabel und Heizer Peters. 
Nachgeordnete Dienststellen. 
Zollamt I Kiel, Bahnhof. 
3) O b e r b e a m t e. 
Oberzollrevisor: Ulrich. 
di B u r e a u b e a m t e. 
Zollsekretäre: Platz, Meyer, Barg, Pollehn. — Zoll 
assistenten: Riedel, Fricke. 
c) Aufsichtsbeamte. 
Zollaufseher: Ohmes, Markus, Ehrke, Prien, Alt 
mann, Bauermann. — Zollamtsdiener: Wichmann. 
Aufsichlsbcstrk. 
Oberzollkontrolleur: Hansen. — Zollassistent: Bernigau. 
— Zollaufseher: Ullrich, Bismark. 
Schiffsvermessungsbehörde. 
Das Hauptzollamt (s. oben). 
Technisches Mitglied: Herner, Dipl.-Jngen. u. Ober 
lehrer. 
13. König!. Preuß. Stempel-Verteilstelle. 
Spiering, John, Holstenstr. 33, Ecke Holstenbrücke 14. 
Geschäftszeit: 9—1, 4—6, Sonnabends 9—2 Uhr. 
(F. 814 u. 815.) — Kunke, Ed. C-, Schulstr. 7 3. 
1-1. Eichwesen. 
Die Königliche Eichungsinspektion. 
(VII. Aufsichtsbezirk des Deutschen Reiches: Schleswig- 
Holstein, freie und Hansestadt Lübeck und Fürstentum 
Lübeck.) 
Vorstand: Eichungsinspektor Doll, Düppelstraße 63. 
3) Ressort: Die Kgl. Eichämter in Kiel, Altona, 
Flensburg, Heide, Wandsbek und die öffentliche 
Abfertigungsstelle in Büdelsdorf, sowie mehrere 
Eichnebenstellen. 
(Das Eichamt Kiel, Düppelstraße 63, ist für das 
f ublikum geöffnet von 9—1 U.) 
assenverwaltung: Kurator: Doll(siehevorher). 
— Eichamtsrendant: Knauth. 
(Geöffnet von 9—1 U.) 
15. Das Königliche Polizeipräsidium. 
(Blumenstr. 2.) 
(Geschäftsstunden von 8V2— 1 U. und von 3—6 U.) 
Präsident: v. Schroeter. 
Abteilung I: Reg.-Assessor Lewicki. 
Abteilung II: Polizeiassessor Beudt. 
Abteilung III: Polizeiassessor Schiemann. 
Polizeiinspektion: Polizeiinspektor Kelpe. 
Polizeiarzt: Sanitätsrat Dr. Behn. — Polizeihilfs 
arzt: Dr. Richter. 
Rechnungsrat Boß (Präsidialsekr.). — Sekretäre: 
Dreyer (Rendant), Baars, Langenau, Lüth, Petersen, 
Brand !, Peters, Waetke, Schmach Brand II, Mauer, 
Volkmann, Nissen, Müschen, Reetz. 
Polizeidiätare: Matz, Kühnast, Heckt, Fürst, Leskien, 
Quoß. 
Zivilsupernumerare: Nickels, Fick, Wegner. 
Meldeamtsassistenten: Frotscher (Meldeamtsvorsteher), 
Hampe, Genetzte, Volkmann, Dill, Oergel, Jakob, 
Hoeck. 
Meldeamtsdiätar: Stadelmann. 
Kanzlisten: Jahnke, Winter, Fürst. 
Boten und Vollziehungsbeamte: Henschke, Becker, 
Wilcken, Schulz, Drews, Nörtemann. 
auswart: Pol.-Wachtm. Witt, 
efangenausseher: Francke, Schuldt. 
Schutzmannschaft: 
Kommando: Polizeiinspektor Kelpe. 
Adjutanten: Polizeikommissar NeumaNn, Levit. 
Pol.-Wachtmeister: Brachmüller, Röbbel. 
Schützn,.: Malzahn, Prochnow. 
I. Polizeirevier. 
(Bureau und Wache: Gerhardstr. 89.) 
Polizeiinspektor Ehmsen. 
Pol.-Wachtm.: Häusler. — Schutzm.: Feyerabend I, 
Herrmann (Pol.-Wachtm.), Schröder I, Buttke, 
Schmidt I, Jaensch, Hansen, Heyer, Kierig, Wahls, 
Plambeck, Seeger, Braatz, Anton, Amelungsen, 
Hilsbos, Gotisch, Thomann, Heuschkel, Krügerke, 
Krüger I, Heinemann I, Makoschey, Jepp, Groß 
mann. — Hilfsschutzm.: Link, Goldau, Lasiwiez. 
Umfaßt die Straßen: 
Adolfplatz, Adolfstr. (Mar.-Verwaltungsgeb.), Bartels 
allee, Beselerallee 7—63 u. 2—60, Bismarckallee, 
Blücherplatz, Blücher-, Bülow-, Caprivi-, Düppel 
straße, Düsternbrooker Weg (Mar.-Akad., Billa des 
Prinzen Adalbert von Preußen, Mar.-Stationschefs- 
Gebäude, Krusekoppel), Düvelsbeker Weg (Forst- 
baumschule), Esmarchstr., Feldstr. (Mar.-Lazarett), 
Fleckenstr., Forstweg, Gefion-, Gerhard-, Gneisenau- 
straße, Hardenbergstr. von 1—15 u. 2—22, Hege- 
wischstr. (Universität, Univ.-Bibliothek), Hohenberg-, 
Hospitalstr. (Akad. Heilanstalten), Jungmannstr. 
von 1—43 u. 2—44, Karlstr., Karl Loewe-Weg, 
Karolinenweg, Kasernenstr. > Marinekasernen I und 
II), Kirchenstr. (Mar.-Garnisonkirche), Klaus Groth- 
Platz, Kleiststr., Lindenallee, Lornsenstr., Lützowstr., 
Luisenweg, Moltke-, Nettelbeckstr., Niemannsweg 
(Sternwarte, Nervenklinik, Forsteck, Forstbaumschule), 
Parkstr.,Reventlouallee,Roon-,Scharnhorst-,Schauen- 
burgerstr. von 3—29 u. 10—363, Schwanenweg, 
Strandweg (Kais. Jachtklub, Seebadeanstalt), Waitz- 
straße 5—53 u. 2—52, Wrangel-, Uorckstr. 
II. Polizeirevier. 
(Bureau und Wache: Falckstr. 4.) 
Polizeikommissar: Lange. 
Pol.-Wachtm.: Kohlhase. — Schutzm.: Wiechmann, 
Müller I, Sachau, Orfert, Oehlert, Guhlke, Tesch, 
Piltz, Jversen, Lindicke, Borchert, Naeve, Brüsch, 
Evers, Rath, Nielsen II, Egger, Laubinger, Kiep, 
Dommel, Röpcke, Schulz III, Glembotzki, Heine 
mann II, Rathje. — Hilfsschutzm.: Schulz II, Engel, 
Scheel, Matthiesen, Lentz, Zeika, Vaupel. 
Umfaßt die Straßen: 
Annenstr. von 1 —45 u. 2—38, Bau-, Bergstr., Blocksberg, 
Breiter Weg, Brunswiker Str., Burg-, Christiani-, 
Dahlmannstr., Dänische Str., Falck-,Faul-,Fischerstr., 
Flämische Str., Haßstr., Hinter der Mazrer, Holsten- 
straße von 1—31 u. 2—36, Holtenauer Str. von 
1—35 u. 2—52, Kalten-, Kehdenstr., Klosterkirchhof, 
Kolding-, Küterstr., Langer Segen, Lorentzendamm 
von 1 —26, Markt (altes Rathaus), Martensdamm 
(Hauplfeuerwache), Möllingplatz, Muhliusstr. von 
1—31 und 2—36, Nikolaikikchhof, Packhausstr.,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.