Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte 1913 (1913)

Zweite Abteilung. 
Hofstaat Sr. Kgl. H. des Prinzen Adalbert von Preußen. 
Persönl. Adjut.: Korv.-Kapt. v. Haxthausen. Kaptlt. > Registratur und Hofstaatskasse: Hofstaatssekretär 
Freyer. > Scholz. Hofarzt: Dr. Richter. 
Düsternbrooker Weg 32/34/ 
Hofstaat Sr. Kgl. H. des Prinzen Heinrich von Preußen. 
Syndikus Dr. jur. Rendtorff. — Registratur für die 
Verwaltung des Grundbesitzes: Kanzleisekretär 
Skutta. — Küchenmeister: van Teuren. — Haus 
hofmeister : Gimmler. — Kastellan: Bröse. — 
Kammerdiener: Kock. — Sattelmeister: Rosenhahn. 
— Hausmeister: Ladewig. 
Hofmarschall: Freiherr von Seckendorfs, Vizeadmiral 
ä lg suite der Marine. — Persönl. Adjut.: von 
Tyszka, Kaptlt.; von Hugo, Kaptlt. — Leibpagen: 
Helmuth von Kraewel; Joachim von Lemcke. — 
Hofstaatssekretäre: Hintze, Hofrat; Gerloff, Rendant 
der Hofmarschallamtskasse. — Hofarzt: Sanitätsrat 
Dr. Ehrhardt. — Justitiar: Justizrat, Notar und 
Hofstaat Ihrer Königlichen Hoheit der Frau Prinzessin, 
Gemahlin des Prinzen Heinrich von Preußen. 
Oberhofmeisterin: Freifrau von Seckendorff. — Hof 
damen: Frl. von Plänckner, Frl. von Oertzen. — 
Diensttuender Kammerherr: Schloßhauptmann 
Graf von Hahn-Neuhaus. — Leibpagen: Hubert 
von Heyden, Otto Felix von Kamele. — Kammer 
frau: Miß Rolstone. — Kammerdiener: Fillinger. 
Hofstaat Sr. Kgl. H. des Prinzen Waldemar. 
Gefolge: Kammerherr von Usedom. — Militärischer > Hofstaat: Registrator Pocher. — Kammerdiener: 
Begleiter: Hauplmann Müllenhoff. I Meier. 
Hofstaat Sr. Kgl. H. des Prinzen Sigismund. 
Zur Dienstleistung kommandiert: Oberleutn. z. S. von Rabenau. 
I. Die Behörden. 
1. Die Kaiserlichen UeichslielMden. 
A. Die Kaiserlichen Militär 
und Verwaltungsbehörden der Marine, 
a) WiLrtärbeööröen. 
1. Kommando der Marinestation der Ostsee. 
(Bureau: Adolfstr. 22/28.) 
Chef: Admiral Coerper. — Chef des Stabes: Ka 
pitän z. S. Hebbinghaus. — Admiralstabsoffiziere: 
Korv.-Kapt. Feldmann (Karl), Kaptlt. Karcher, 
Kaptlt. Schaarschmidt. — Adjutanten: Korv.-Kapt. 
Meidinger, Korv.-Kapt. Wolfram (Pauli, Kaptlt. 
Knipping, Oberleutn. z. S. Mouche, Hauptm. Leon- 
hardi. — Stationsingenieur: Mar. - Chefingen. 
Breitenstein. — Stationsarzt: Mar.-Gen.-Arzt: 
Dr. Erdmann. — Zugeteilt: Kapitän z. S. z. D. 
Schlemmer, Korv.-Kapt. z. D. Burchard. — Hafen 
kapitän: Kapitän z. S. z. D. Kutscher, zugleich Vor 
steher des Abwicklungsbureaus. — Inspektion des 
3. Küstenbezirks: Kapitän z. S. z. D. Bechtel. — 
Mar.-Stations-Jntendant: Wirkl.Geh.Admiralitäts- 
rat Hildebrand. — Richterliche Beamte: Mar.-Ob.- 
Kriegsger.-Rat Coester, Mar.-Kriegsger.-Rat Klink- 
hammer. — Stationspfarrer: Ev. Mar.-Ob.-Pfarrer 
Geh. Konsistorialrat Goedel, kath. Mar.-Pfarrer 
Kräuter. — Ev. Pfarrer Kiel-Gaarden: Mar.-Pfarrer 
Schultz. — Ev. Pfarrer Kiel-Wik: Mar.-Ob.-Pfarrer 
Philippi. — Zweiter kath. Mar.-Pfarrer: Teschner. 
— Militärgerichtsschreiber: Mar.-Ob.-Kriegsger.- 
Sekr. Weigand. — Mar.-Küster: (ev.) Geschke, 
Timm; (kath.) Gediga.l 
2. Kommando der Hochseeflotte. 
(Flottenflaggschiff S. M. S. „Deutschland".) 
Flottenchef: Admiral v. Holtzendorff. — Chef des 
Stabes: Kontre-Adm. Schütz. — Admiralstabs 
offiziere: Korv.-Kapt. Quaet-Faslem, Korv.-Kapt. 
' Keller, Kaptlt. Reymann (Paul). — Flaggleutnants; 
Oberleutns.z.S.Sittenfeld, Eltze. — Flotteningenieur: 
Mar.-Chefingen. Trümper. — Flottenarzt: Mar.- 
Gen.-Oberarzt Dr. Nchemann. — Flottenzahlmeister 
und Sekretär: Mar.-Stabszahlmstr. Wulff (Paul). — 
Richterliche Beamte: Mar.-Ob.-Kriegsger.-Räte 
Fielitz, Wiehe. — Flottenbaumeister: Mar.-Bau- 
meister für Schiffbau Spies. — Ev. Pfarrer: Mar.- 
Ob.-Pfarrer Klein. — Kath. Pfarrer: Mar.-Pfarrer 
Stollhof.— Registratoren: Feldw. Treptow, Esen- 
wein. 
Flottenflaggschiff: S. M. S. „Deutschland", Komdt.: 
Kapt. z. S. Meurer (Hugo). — Flottentender: 
„Hela", Komdt.: Korv.-Kapt. Weniger. — Torp.- 
ia
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.