Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte 1913 (1913)

I. Abt. 1. a. 
Inhaltsverzeichnis. 
Parkettreinigung. 
Parrtewarenhandlungen. 
Patentanwälte. 
Patentbureaus. 
Patentierte Artikel (s. a. Neuheitenvertrieb). 
Pelzwarengeschäfte. 
Pensionen. 
Persenninge. 
Perückenmacher. 
Petroleumhandlungen. 
Pfandleihgeschäfte. 
Pferdehändler. 
Pflanz en-Dekorattonen. 
Pharmaz. Artikel (s. Chemikalien). 
Photographen. 
Photographische Geräte u. Bedarfsartikel. 
Ptanosortefabriten und -Handlungen. 
Pianopolierer. 
Pianosttmmer. 
Pinselhanoiungen. 
Plättanftaiten und Plätterinnen. 
Plattenleger. 
Pliffeeanstalten. 
Polstermaierialienhandlungen. 
Porzellan-, Glaswaren- und Steingut- 
handlungen. 
Parze llamnaler. 
Posamentiere. 
RPostkarten, illustrierte lSpezialgeschäfte). 
Prägeanstalten (Monogramm-). 
Preißelbeerstedereien. 
Preßhefefabriken. ), 
Pretzhefehändler. 
Preßluft-Werkzeuge und Maschinen. 
Produktengeschäfte. 
Pumpenfabrtken. 
Puppenkliniken. 
Putzmacherinnen ls. auch Damenhutgesch.). 
Putz- und Modewarenhandlungen (s. auch 
Damenhutgeschäfte). 
PutzwoUfabrtken. 
Rabattgeschäfle. 
Räucheranstalten. 
Rechtsanwälte ls. Teil II, Seite 22). 
Rechtskonsulenten und Bureaus für 
schriftliche Arbeiten. 
Reedereien. 
Reepschläger. 
Registrierkassen (flehe Kontrollkassen). 
ReinigungSinftttute ls. Haus- u. Fenster- 
reinigungsanstalten). 
Reiseandenken. 
Reiseartikel lstehe auch Koffer). 
Reisebureaus. 
Reitinftiture. 
Reklame-Institute ls. auch Anschlagsäulen- 
tnstitut und Lichtreklame). 
Restaurationen ls. a. Hotels u. Gasthöfe). 
Rohrmobelfabrit. 
Rollschuhbahnen. 
Roßschlachter. 
Aäckehandlungen. 
Sägewerke ls. Holzvearbeittingsfabriken). 
Samen- und Saalhandlungen, 
^^flmagazine (s. Beerdigungsinstitute). 
Sattler- und Tapezierarttkel. 
Schauiensteretnrtchtungcn (siehe Geschäfts- 
einrichrungen). 
Schenktvirtschasten lstehe Restaurationen). 
Schieferdeckergeschäfte (stehe Dachdecker). 
Schistbaugeschäste «s. auch Bootbauer). 
Schtstsmakler. 
ZZ!ü^"tungskörper. 
S* iwSchistbaugeschäfte). 
?? 6lrtfcn (f- Firmenschilder). 
Schlachter " U " b -Handlungen. 
rrf!f?? terc i artttelI,anBtun fl en - 
id!upU"Ä tn ' anflalten - 
Schlossereien. 
Schlossermetfter. 
Schmicdemeister. 
Schneid erb edarfsartikel. 
Schneiderinnen. 
Schneidermeister (s. auch Damenschneider 
und Herrengarderoden). 
Schokoladenfabriken. 
Schokoladen- und Konstlürenhandlungen 
Schornfteinfeaermeister «Bezirk«-). 
Schreib-, Rechen- und sonstige Bnreau- 
Maschinen nebst Zubehör. 
Schreibstuben (s. Bureaus für schriftliche 
Arbeiten). 
Schreibwarenhandlungen (siehe Papier 
handlungen). 
Schriftliche Arbeiten. <s. Rechtskonsulent.) 
Schuhcremefabriken. 
Schuhmachermeifter. 
Schuhinacherurenstlicnhandlungen (siehe 
Lederhandlungen). 
Schuhwarenhandlungen. 
Schwämmehandlungen. 
Schweinemästereien. 
Schweißanlagen (autogene). 
Schwimmlehrer. 
Segelmacher. 
Seidenftoffspezialgeschäfte. 
Seifenfabriken. 
Setfenhandlungen. 
Seilereien (s. Tauwerkfabriken). 
Seilerwaren. 
Selterwasser (s. Mineralwasser). 
Senffabriken. 
Stebmacher. 
Stphonbterhandlungen (s. Syphon). 
Sodafabriten. 
Speditionsgeschäfte. 
Spetsewtrtschaften. 
Spiegelfabrtken. 
Spielwarenhandlungen. 
Spirituosenhandlungen. 
Sportarrtkel. . 
Sprachlehrer (stehe'tn II. Abt. unter Schul 
wesen). 
Sprachschulen. 
Sprechmaschtnen. 
Spreng- und Hebungsarbeiten (stehe 
Taucherarbeiten). 
Stadtküche. 
Stahlwarenhandlungen (s. a. Messerwaren). 
Staubsauganlagen (s. Vakuumreinigung). 
Steindrucker (Lithographen). 
Steingut <s. Porzellanhandlungen). 
Steinholzfußboden. 
Sleinkohlenhandlungen (s. Kohlcnhandlg.). 
Steinmeygeschäfte <s. auch Bildhauer). 
Steinsetzer. 
Stellenvermtttler <s. auch Gestndeverniiet.). 
Stellmacher und Wagenbauer. 
Stempelfabriken. 
Stempölverteiler (s. II. Abteilung Teil 2 b, 
beim König!. Hauptzollamt). 
Stepper. 
Stickereigeschäfte. 
Straußfedernhandlungen. 
Strohhülsenhandlungen (s. Brauerei- und 
Kelleretartikelhandlungen). 
Strumpfwaren und Trtkotagen. 
Stukkateurs (stehe auch Bildhauer). 
Studenten- und Mensurarttkel. 
Südfruchthandlungen. 
Syphonbiergeschäfte. 
Tabakhandlungen (stehe Zigarrenhandlg.). 
Talgschmelzereien. 
Tanzlehrer. 
Tapetenhandlungen. 
Tapezierer. 
Tapezierarttkel (stehe a. Sattler- u. Tape- 
zterarttkel). 
Tapissertegeschäfte (s. Stickereigeschäfte). 
Taucherapparatefabriken u. -Handlungen. 
Tauwerkfabriken (siehe auch Reepschläger). 
Taxameterfuhrgeschäfteilf. auch Droschken- 
fuhrwerk). 
Taxatoren (siehe auch Auktionatoren). 
Teakholzhandlungen. 
Technische Geschäfte (Handlungen, Agen 
turen und Bureaus). 
Teehandlungen. 
Teerhandlungen. 
Telegraph.- u. Korrespondcnzbureaus. 
Telephon- und Telegraphenanlaaen (stehe 
elektrotechnische Anstalten u. Bureaus). 
Teppich- und Möbelstosthandlungen. 
Tepptchrctnigungsanstalten (stehe Vakuum- 
reinigung). 
Terrazzogeschäste <s. auch Mosatkgeschäfte). 
Theater (siehe II. Abteilung, Teil 2). 
Theateragenturen. 
Theaterkassen. 
Theaterkostüme (s. Maskengarderoben). 
Thermometerhandlungen. 
Tiefbauunternehmer. 
Tierärzte (siehe II. Abteilung, Teil 2). 
Tinkturfabriken (s. Keffelsteinlösungsesfenz- 
fabrtken). 
Tischler (f. auch Bau- u. Möbeltischler). 
Töpfer. 
Töpferwaren. 
Totlctteartikel. 
Torsstreu- und Torsmullhandlungen. 
Transparents (stehe Lichtreklame). 
Treibriemen. 
Trikotagen (f. Strumpfwaren). 
Trödler (s. Althändler). 
Tropenanzüge. 
Tuchbereitcr. 
Tuchhandlungen (Spezial-). 
Türenhandlungen. 
llbersetzunasbureaus. 
Uhrenhandlungen. 
Uhrmacher. 
Uniuerfitätsdruckerei. 
Unterkleidung (siehe a. Strumpfwaren und 
Trikotagen). 
Unternehmer für Dampferfahrten. 
Unterrichtsinsttlute (s. Handels- u. Sprach 
schulen). 
Vakuumreintgung. 
Vakunmretnigungsanlaaen. 
Varietes und Singspiele. 
Vegetarische Restaurants. 
Ventilatoren (s. auch Zentralheizung«- u. 
Lüftungsanlagen). 
Bervandmiitel. 
Vereinsabzetchen und Medaillen. 
Vereinsgewtnne. 
Vergolder. 
Verkehrsbureau (stehe Reisebureau). 
VermesfungSbureau. 
Vermietung von Gesellschaftsutenfilten. 
Vernickelungs- u. Verkupferungsanstalten. 
Versicherungsgesellschaften (s. Assekuranz- 
geschäfte). 
Vervielfältigungen (s. Bureaus für schrift 
liche Arbeiten). 
Verwertung von Grundstücken (s. Grund 
stücksverwertungen). 
Verztnnungs- und Verzinkungsanstalten. 
Viehfutterbandlungen (stehe Fouraze- 
handlungen). 
Viehhändler. 
Vogelhandlungen (stehe Hunde- und Vogel 
handlungen). 
Wach- und Schließinftttut. 
Wärter, Wärterinnen, Leichenfrauen. 
Wäschefabrtken und -Handlungen. 
Wäschereien (Weiß-). 
Wäschereien u. chem. Reinigungsanstalten. 
Waffenhandlungen. 
Wagenfabriken. 
Wagenlackierer. 
Wagen- und Gewichtehandlungen. 
Wandbekleidung und Futzbodenbelag (stehe 
Plattenleger). 
Wand- u. Deckenbaugeschäfte. 
Warenhäuser. 
Wasserleitungsgeschtrre (stehe Bade- und 
Totletteanlagen). 
Wasserspülklosetts (s. a. Bade- u. Toilette- 
anlagen). 
Wasserstandsgläser. 
Wassertechntsche Artikel. 
Wasfervcrsorgungsanlagen. 
Webereien. 
Weinhandlungen. 
Weinstuben (stehe auch unter Restaurants). 
Weiß- und Holländisch-Warenhandlungen 
(s. auch Manufakturwarenhandlungen). 
Werkzeugmaschinen. 
Wild- und Geflügelhandlungen. 
Wohnungseinrichtungen (s. Möbelfabriken 
und -Handlungen). 
Wollwaren (f. Strumpfwaren). 
Wring- und Plangelmaschinen. 
Wurstfabriken. 
Nachten- und BootSveschläge. 
Zahntechniker. 
Zeitungen. 
a> Tageszeitungen, 
b) Zeitschriften. 
Zeitschriftenvertrieb (s. a. Kolportagebuch 
handlungen). 
Zeitungsnachrtchtenbureaus (siehe Tele 
graphen- u. Korrespondenzbureaus). 
j ementwarenfabriken. 
entrale für Zimmervermietung, 
entralhetzungs- und Lüftungsanlagen, 
cttelausträger. 
iegeleien. 
Zigarettenfabriken. 
Zigarrenfabriken. 
Zigarrenhandlungen. 
Ztmmerm elfter. 
Zivilingenieure (V. D. Ing.). 
Ztvilingenieure. 
Zuckerivarenfabriken (f. Bonbonfabriken). 
1*
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.