Full text: (1913)

82 
II. Abt. IV. B. 
Wohlfahrtseinrichtungen, Vereine und Verkehr sanstalten. 
Knaben über 12 Jahre: Dienstag und Freitag 
abends 7Va—8V2 U. — Knaben unter 12 Jahren: 
Dienstag nnd Freitag, abends 6Vs-7Vs U. — 
Mädchen über 11 Jahre: Montag und Donners 
tag abends 71/2—8V2 11. — Mädchen unter 
11 Jahren: Montag und Donnerstag abends 
6V2 —71/211. — Kürturnen: Sonntag vorm. 9—12 U. 
— Vorturnerstunde: Sonnabend abends 9—IOV2U. 
b) Spielabteilungen: Alle Abteilungen üben an den 
Mittwoch- und Sonnabendabenden, sowie Sonntag 
vorm, und nachm, auf dem Spielplatz im Werftpark. 
c) Schwimmabteilung: Donnerstag abends 8—IOV2 
Uhr im Agnethabad-Wellingdorf. 
Gaarden-Ellerbcker Turnerschaft von 1875 (E.V). 
1. Vors.: C. Bremer, Ingenieur, Johannesstr. 17. 
2. Vors.: H. Hüllmann, Ingenieur, Wellingdorf, 
Wehdenweg. Kassenw.: A. Petersen, Goldschmied, 
Elisabethstr. 64. Turnwart: El. Theede, Kaufmann, 
Wellingdorf, Schönberger Str. 68. 
Eigene Turnhalle: Kaiserstr. 1 b, am Werfterholungs 
park. 
Leiter sämtlicher Abteilungen: Friedr. Eylers, staatl. 
geprüfter Turnlehrer. 
Turnzeiten: 
Männer und Zöglinge: Dienstag und Freilag abends 
8V2—IOV2 U. Altersabteilung: Mittwoch abends 
8V2—IOV2 U. Damenabteilung: Montag und 
Donnerstag abends 8V2 —IOV2 U. Mädchenabtei 
lung A und B: Montag und Donnerstag nachm. 
5—7V2 U. Knabenabteilung A und B: Dienstag 
und Freitag nachm. 5—71/2 U. Außerdem: Fecht- 
ableilung. Spielabteilung: Donnerstags und Sonn 
tags auf dem angrenzenden Werftspielplatz. 
Elmschenhagener Turnverein von 1909. 
(Vereinslokal: Reimers Gasthof.) 
Vors.: Lehrer Schlotfeld. Stellv. Vors.: Kaufmann 
Nommensen. Kaff.: Lehrer Popp. Schriftf.: Fr. 
Ulrich. 
Dienstag und Freitag von 6—7Ve U.: Knaben und 
Mädchen; 8V2—10 U.: Männerabteilung. Mittwoch 
8V2—10 U.: Altersriege. 
Wissenschaftliche Vereine. 
Nordmark-Verein für Motorluftfahrt ((*. V.). 
Präsidial-Geschäftsstelle: Kiel, Düsternbrooker Weg 38 
(F. 5800). Luftschiffhalle: Auf dem städt. Sport- 
und Spielplatz (F. 5892). 
Präsidium. 
Präsident: Graf v. Moltke, Vizeadmiral z. D.. Ex 
zellenz; 1. Vize-Präsident: unbesetzt; 2. Vize-Prä- 
sidenl: Schnackenburg, Oberbürgermeister, Altona; 
geschäftsführender Direktor: Claassen, Mar.-Jng. 
a. D.; Vorsitz, des Technischen Ausschusses: Dr. phil. 
Weber, Geh. Reg.-Rai, Univers.-Prof.; Vorsitz, des 
Propaganda- und Presse-Ausschusses: Nieschling, 
Rechtsanwalt am Oberlandesgericht; Hauptschatz- 
meister: Wilhelm Meyer, Direktor der Commerz- 
und Diskonto-Bank, Filiale Kiel; Stellvertr. Haupt 
schatzmeister: E. Nehve, portugiesischer Konsul; 
Syndikus: Dr. jur. Hasse, Rechtsanwalt; Beisitzer: 
Dr. jur. Ahlmann, Bankier, Stadtverordn.-Vorst.; 
Theodor Bartram, Fabrikbes., Neumünster; Freyse, 
Stadtrat; Gerlach, Mar.-Baurat; Dr. pbil. Harries, 
Geh. Reg.-Ral, Univers.-Prof.; Hensen, Stadtrat; 
Metelmann, Redakteur; Paul Sartori, Konsul, 
Schiffsreeder; Uthemann, Geh. Mar.-Baurat. 
Technischer Ausschuß, 
a) Gewählte Mitglieder: Vors.: Dr. pbil. Weber, 
Geh. Reg.-Rat, Univers.-Prof.; Beisitzer: Dr. pbil. 
Anschütz-Kämpfe, Fabrikbes.; Dr. pbil. Harzer, 
Geh.Reg.-Rat, Univers.-Prof.: Loew, Mar.-Stabs- 
ing., Danzig; H.C. Reimers, Fabrikant; Friedrich 
Treiffchke, Ziv.-Jng. 
b) Kooptierte Mitglieder: Friedlaender, Korv.-Kapt. 
a. D., Ing.; A. Klein, Architekt; Kruse, Stadt 
baurat; Mangelsdorff, Obering., Direktor der 
Hanseat. Siemens-Schuckert-Werke; Dr. O. Mar- 
tienssen, Privatdozenl; v. Radinger, Obering., 
Howaldtswerke; Tjard Schwarz, Geh. Mar.- 
Baurat; Würz, Hauptmann im Generalstab des 
9. Armeekorps, Altona. 
Propaganda- und Presse-Ausschuß. 
a) Gewählte Mitglieder: Vors.: Nieschling, Rechts 
anwalt beim Oberlandesgericht; Beisitzer: Frie 
drich, Mar.-Obering. a. D.; H. Lühr, Redakteur; 
Metelmann, Redakteur; Neuveck, Mar.-Baumstr. 
a. D., Direktor der Gebr. Körting, A.-G., Kiel. 
b) Kooptierte Mitglieder: Gerhardt, Direktor des 
Wolff'schen Telegraphenbureaus, Abteilung Kiel; 
Fritz Jacobsen, Kaufmann; Koch, Buchdruckerei- 
bes., Elmshorn; Kroth, Direktor, Altona; Dr. jur. 
Rauert, Rechsanwalt; John Spiering, Kauf 
mann; Rudolf Walter, Kaufmann. 
Orts- bezw. Kreisgruppen befinden sich in Altona, 
Apenrade, Eckernförde, Elmshorn, Eutin, Flens 
burg, Glückstadt, Hadersleben, Hamburg, Husum, 
Kiel, Lauenburg i. H., Lütjenburg, Malente-Grems- 
mühlen, Marne i. H., Mölln i. L-, Neumünster, 
Neustadt i. H., Norderdithmarschen, Oldenburg i. H., 
Bad Oldesloe, Plön, Ratzeburg, Rendsburg, 
Schleswig, Segeberg, Steinburg, Tondern. 
Schlcsw.-Holst. Architekten- und Jngenieurverein 
zu Kiel. 
Lokal: Loge, Lorentzendamm. Sitzung: Jeden 1. und 
3. Mittwoch im Monat. Vors.: Landesbaurat 
Gätjens; Schriftf.: Reg.-Baumstr. Kühner. 
Schleswig-Holsteinischer Bezirksverein deutscher 
Ingenieure. 
Lokal: Loge, Lorentzendamm. Sitzung: Jeden 2. 
Mittwoch im Monat. Vors.: Geh. Mar.-Baurat 
Tjard Schwarz. Schriftf.: Mar.-Baumstr. Schäfer. 
Schlcsw.'Holst. elektrotechnischer Verein Kiel. 
Vors.: Ingenieur Dr. R. Blochmann. Stellv. Bors. 
und Kassenwart: Prof. Dr. Düsing. Schriftf.: Ing. 
Exner. Vereinslokal: Etablissement „Die Hoffnung". 
Vereinsadresse: Lornsenstr. 24. Sitzung: Im all 
gemeinen jeden letzten Donnerstag im Monat. — 
Bank-Konto: Kieler Bank. Postscheck-Konto Nr. 1404. 
Verein zur Pflege der Natur- und Landeskunde 
in Schleswig-,Holstein, Hamburg, Lübeck und 
dem Fürstentum Lübeck. 
Vereinsschrift: „Die Heimat". Schriftleiter: Friedr. 
Lorenyen, Kiel, Adolfstr. 56. Vors.: Rektor Peters, 
Kiel, Waisenhofstr. 4; Schriftf.: Oberrealschullehrer 
Barfod, Kiel-Hassee, Tinnholz 6; Kassens.: Lehrer 
G. F. Meyer, Kiel, Hopfenstr. 22. Beisitzer: Königl. 
Ober-Fischmeister Hinkelmann, Kiel, Geibelplatz 6; 
Stadkrat a. D. Kühler, Kiel, Lorentzendamm 19. — 
Jahresbeitrag 3 M, wofür die Monatsschrift „Die 
Heimat" gratis. 
Anthropologischer Verein für Schleswig-Holstein. 
(Zweigverein der Deutschen anthropolog. Gesellschaft.) 
Vorstand: Geheimrat Prof. Dr. Brandt, Geheimrat 
Prof. Dr. Heller, Geheimrat Prof. Dr. Pappenheim, 
Museumsdirektor Dr. Knorr, Kustos Rothmann. —
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.