Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte 1913 (1913)

29 
II. Abt. I. 2 u. 3. Die Königlich Preußischen Staatsbehörden. — Die Provinzialbehörden. 
der Biologischen Anstalt; Prof. Dr. Leonhard Schultze, 
Geographisches Institut. — Assistent: Prof. Dr. H. 
Lohmann, Priv.-Doz. — Bibliothek: Karlstr. 421. 
32. Geschäftsstelle 
für internationale Meeresforschung. 
1. Biologische Abteilung. Leiter: Prof. Dr. K. Brandt, 
Zoologisches Institut. — Assistenten: Prof. Dr. I. 
Neidisch, Priv.-Doz.; Dr. E. Raben; Dr. H. Glaue; 
Dr. K. Müller. 
2. Hydrographische Abteilung. Leiter: Prof. Dr. L. 
Schnitze, Geographisches Institut. — Assistenten: 
Dr. E. Ruppin, Dr. W. Metzger. — Laboratorium: 
Karlstr. 42. 
33. Die archäologische Sammlung 
der Universität 
(Düsternbrooker Weg 1) 
enthält Gipsabgüsse antiker Bildwerke sowie eine 
Anzahl antiker Originale (Kleinkunst). Sie gehört 
zu den reichhaltigeren Antikensammlungen in Nord 
deutschland; eröffnet 1842. — Direktor: Prof. 
Dr. Sauer. 
(Geöffnet am Sonntag, Dienstag und Freitag 
IIV2—2 U., Mittwoch 2—4 U.) 
34. Kunsthistorisch es Institut. 
(Düsternbrooker Weg 1.) 
Direktor: Prof. Dr. Graf Vitzthum von Eckstädt. 
38. Staats wissenschaftliches Institut. 
(Lorentzendamm 3/6.) 
Direktor: Prof. Dr. Harms. — Assistenten: Dr. Fleck 
(Direktorialassistent), Dr. Hillringhaus. — Wissen 
schaftlicher Hilfsarbeiter: Assessor Klinghardt. — 
Bureauassistentinnen: Frl. Jda Joost, Frl. Frieda 
Joost. 
3. Die Provimmlbehörden 
a) Tie Provinzialverwaltung der Provinz 
Schleswig-Holstein. 
(Bureau: Fleethörn 56.) 
I. Allgemeine Verwaltung. 
Landeshauptmann: Kainmerherr GrafPlatenzuHaller- 
mund. — Landesräte: Geh. Reg.-Rat Wenneker, 
Bachmann. — Landesassessor: Röer. — Landes 
baurat für Hochbau: Reg.-Baumstr. Keßler. — 
Feuerlöschdirektor: Landesbauinspektor Wernich. — 
Landesobersekretär: Behrens. — Vorsteher des 
Revisionsbureaus (Landesrevisor): Armeninspektor 
Bureaudirektor Turretin. — Landessekretäre: Franke, 
Hühne, Rehländer, Tamm, Schroeder (P.), Sievers, 
Harzig jun. — Landesbauführer: Slieper, Dubs, 
Kluge. — Registrator: Tausch. — Assistenten: Söl- 
brandt, Bracker, Göde. — Bur:-Diätare: Volkens, 
Nehlsen, Ehlers, Künzel, Schweim, Hartwig, Lycke. 
— Kanzlisten: Papst, Detlefsen, Jessen. — Boten 
meister: Künzel. — Bote: Möller. 
Landarmenwesen. 
Landesobersekretär: Harzig. — Landessekretäre: Hätt- 
mann, Rückemesser, Wolf. — Registrator: Schäfer. 
— Assistenten: Sierwald, Evers, Seemann. — Kanz 
listen: Hickelhier, Barthmuß. — Bur.-Diener: Speck. 
II. Wegebauverwaltung. 
Landesbaurat: Gätjens.. — Landessekretär: Jannsen. 
— Techn. Hilfsarbeiter: Reg.-Banmstr. Küßner. — 
Assistent: Zimmermann. — Bur.-Diätar: Nicklaus. 
III. Landesbrandkasse. 
(Bureau: Gartenstr. 6.) 
Betriebsdirektor: Cramer. — Betriebsinsp.: Hüper.— 
Techn. Ober-Jnsp. Blunck. — Techn. Jnspekt.: Witt, 
Schlotlmann, Dahl. — Jnsp.: Schütt. — Landes 
obersekretäre: Bartels, Wagner. — Landessekretäre: 
Jannsen, Hamann, Kock, Petersen, Witt, Martens, 
Soll, Storch, Leßmann, Pausten, Mohr, Ernst, Kunze, 
Seligmann, Pohlmann, Cramer, Susemihl, Mittel 
straß, Bahnsen. — Bautechn.: Krohn. — Assistenten: 
Spörl, Kirchhoff, Franz, Kaack, Jens, Tamm, Maß, 
Brill, Jacobsen, Rassy, Pohl, Stawizki, Lemcke, 
Hamann, Holstein. — Techn. Assistenten: Dehn, 
Dunklau.—Bureaudiätare: Rathjens, Cords, Rohde, 
Bindseil, Seidel, Jnselmann. — Kanzlisten: Eickert, 
Garber, Bruhns, Sachse, Fritzsche, Bührig. — 
Boten: Schirrmacher, Hagemann. 
IV. Landeshauptkasse. 
Landesrentmeister: Langrehr. — Buchhalter: Fiebig, 
Fleckeisen. — Kassierer: Schmidt. — Assistent: 
Schröder (W.). 
V. Schleswig-Holsteinische 
landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft 
zu Kiel 
(Bureau: Gartenstr. 4) 
für die Provinz Schleswig-Holstein, das Fürstentum 
Lübeck und die freie und Hansestadt Lübeck. 
Vorstand: Provinzialausschuß m Kiel (Landeshaupt 
mann Graf Platen zu Hallermund). — Landes 
obersekretär: Mählmann. — Landessekretäre: 
Thaysen, Scheelk, Steinmatz, Buerkamp, Detleffen, 
Thomsen. — Registrator: Zimmer. — Assistenten: 
Blolhenberg, Thiemsen, Diercks, Bonde, v. d. Ahe. 
— Bureaudiätare: Lange, Ballstedt. — Kanzlisten: 
Wenners, Siemen, Heesch, Götz, Lotz, Timm. — 
Bureaugehilfe: Drechsler. 
Kassenverwaltung: die Landeshauptkasse. 
b) Landwirtschastskammcr für die Provinz 
Schleswig.Holstcin. 
(Kronshagener Weg 3—9 und Prüne 48.) 
I. Vorstand. 
Gutsbes., Verbitter Graf zu Rantzau, Rastorf, Vors.; 
Oekonomierat P. Jensen, Ausacker, stellv. Vors.; 
Amtsvorsteher E. Blöcker, Kl.-Harrie; Hofbes. Joh. 
Steensen, Blumenhof; Amtsvorst. Peters, Bruns 
büttelkoog; Hofbesitzer Dr. b. c. Th. H. Engelbrecht, 
Obendeich; Amtsvorst. Lorenzen, Ressoe; Gutsbes. 
Stockmann, Altona. 
II. Hauptverwaltung. 
(Bureau: Kronshagener Weg 5. — Geschäftszeit: 
9—1 U. vorm. u. 3—6 U. nachm., Sonnabends 9—2 U.) 
Direktor: Dr. pbil. H. Breyholz, Königl. Landes 
ökonomierat (Sprechzeit: llVa— 1 Uhr). General 
sekretär : Dr. pbil. A. Wübbena. Syndikus: Justizr. 
Dr. jur. Rendtorff. — Geschäftsführer: Hedde, Dr. 
Schoenemann, R. Georgs, C. Becker, W. Bohne; 
technischer Hilfsarbeiter: Tierzuchtinspektor Wurm. 
— Obstbauwanderlehrer: unbesetzt. (Sämtlich in 
Kiel.) — Molkereiinstruktoren: Deertz in Flensburg, 
Grafe in Süderbrarup, Lindemann in Kiel und 
Große-Wietfeld in Hohenwestedt. — Wanderhuf 
schmied: Haake in Kiel. — Bureau: Bureauvorst.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.