Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte 1912 (1912)

i 
Strafft, Äuir., Siud., Karrstr. 65. 
Küper, K., Zigarrenhdl., Adelheidstr. 30. 
Knutz, Friede., Zeichner, Muhliusstr. 51. 
Laabs, Herm., Obermeier, Barkauer Weg, Eichenhain. 
Lehmberg, Alb., Tiefbauing., Ringstr. 26. 
Lüderitz, Ernst A. W-, Hilfsschutzm., verz. nach Herzog 
Friedrich-Str. 65. 
Lüthje, Ludw., Stud., Jagersberg 1s. 
Meifarth, I. Ad., Mar.-Ob.-Mat.-Verw., Hansastr. 64. 
Michelsen, Kuno I. Th., Schankwirt, Klinke 19. 
Möbius, I. Frdr., pens. Gendarm, verz. nach Sand 
krug 13s. 
Molzen, Karl F. Chr., Reisend., verz. n. Gerhardstr. 13. 
Müllegger, Sebast., csncl. rer. >mt., Gneisenaustr. 13. 
Otto, Friedr., Bnchhändl., Mittelstr. 28. 
Pauls, Wuh. H. Ä.. Postassist., Klrchhofallee ^ ; 
Pieper, Karl Th., Ob.-Leutn. z. S., verz. n. Fel ■ 
(F. 889). 
Pirwitz, Karl H. A„ Handlgsg., Johannesst 
Plum, Jean, Tonkünstl., verz. nach Knoop. 
Raum, Carl, Dr. mecl., einj.-freiw. Arzt, For- 
Roß, Ed. A., csncl. rer. not., Gneismaustr. 1 
Ruhl, Aug., Sang., verz. nach Schkchtingstr •' 
Rumohr, Ad. E., Kaufm., Hohenzollernring 
Sagrobba, Charles A-, Kaufm., Stemstr. 1l 
Schmid, Ludw., Kaufm., verz. nach tzansasti ' 
Schultz, Ernst A., Artilleriewart, verz. ». Wer 
Stabe, Karl, Zig.-Hdl., Koldingstr. 10. 
Struwe, Otto Chr. Ad., Schreib., Mul/iusst 
ch Zur Abteilung II lv : Wohlsulirtseinrichtnilgen usw.: 
A. W-Hltätigkeitsanstalten, Bereine und Kasse». 
Physikalische Heilanstalt „Admiralsbaü" 
verbunden mit Radium Emanatorium und diätetischer 
Pension, Sophienblatt 5. Leiter: Dr. mecl. H. Tegt- 
meyer (Spr. 9—11, 3—5, Sonnab. 8—10; F. 5355). 
Jentralverband der Abstinenten Kiels. 
Vorsitzender: Dr. O. Lipp, Geibelallee 41. — Der 
Zentralverband hat die Aufgabe, die Kieler Ab 
stinenten zu gemeinsamer Propaganda und Abwehr 
von Angriffen zusammenzuschließen. 
Verein ehemaliger Kavalleristen. Gegr. 4891. 
Vorsitzender: Amtsrichter Panizza, Moltkestr. 34. 
Lokal: „Teutsche Reichshallen"; Versammlung: 
1. Donnerstag im Monat. 
C. Banken, politische, wirtschaftliche und gewerbliche 
Vereine. 
Bund Deutscher Bodenreformer, Ortsgruppe Kiel. 
1. Vorsitzender: Dr. mecl. Schwenn, Knooper Weg 111; 
2. Vorsitzender: Rentier Dehncke, Prinz Hemrich- 
Str. 29; Schriftführer: Stadtsekr.Kugler, Hasseldieksd. 
Weg 161; Kassierer: Postsekretär Herold, Aubrook. 
Versammlungs- und Vortragsabende jeden 2. Montag 
im Monat im Restaurant „Patzenhofer",Falckstr. 12 I. 
Eintritt für jedermann frei. 
Der Bund Deutscher Bodenreformer ist politisch und 
konfessionell vollkommen neutral; er sieht in der 
Grund- und Bodenfrage den wesentlichsten Teil 
des sozialen Problems. 
Das Mitgliedsgeld beträgt halbjährlich 3 JC Dafür 
erhält jedes ' Mitglied die zweimal monatlich er 
scheinende Bundeszeitschrift, die „Bodenreform" und 
die vom Bunde unterstützten Schriften kostenfrei 
zugesandt. 
Ortsgruppenbeiträge werden nicht erhoben. 
Deutschbund-Gemeinde „Nordmart" 
r (Ortsgruppe in Kiel des „Deutschbund", Treugenossen 
schaft auf nationaler Grundlage. Bundeswart: 
Prof. Langhaus in Gotha.) 
Zusammenkünfte monatlich am 3. Sonnabend im 
„Central-Hotel", Brunswiker Str. 
Vertrauensmann: Buchhändler Frentzel. 
Nationaler Arbeiter-Verein für Dietrichsdorf. 
Vorsitzender: Karl Manschte, Howaldtswerke. 
Nationaler Arbeiter-Verein für Kiel und Umgegend. 
Vorsitzender: Meyer, Kaiserliche Werft. 
D. Sport- und Gesangvereine. 
Kieler Regattaverein (G. B.). 
1. Vorsitzender: Admiral Wallmann; 2. Vors 
Dipl.-Jngen. Oberlehrer Raspe; l. Schrst 
Torp.-Ob.-Leutn. Feigel; 2. Schriftführer: 
Schernikau; 1. Kassierer: Kaufm. Kühl; 2. K 
Werftverw.-Sekr. Dombrowski. 
Verband der Kieler Turnvereine. 
Deutsche Turnerschaft. IV. Kreis Nord 
Ostholsteinischer Gau. 
4 Vereinsturnhallen; 526 Frauen; 3300 Mi: 
1216 Knaben; außerdem 280 Zöglin, 
781 Mädchen. 
Vorsitzender des geschäftsführenden Ausschu' 
Kamst, Metzstr.'l2. 
Musikalisch-Dramatifcher Verein. 
1. Vorsitzender: Oberlehrer Herner, Dipl.-. 
Sophienblatt 7; 2. Vorsitzender: Schiffb. 
Hermann Jacobi, Johannesstr. 55; Schrif 
Stadtsekr.-Assist. Willi Schultz, Hamb. Chai 
Kassierer: Schiffb.-Jngen. Theodor Ehmcke, 
straße 11. 
Versammlungs- und llebungslokal: „Geisterhall 
Verein bezweckt die Aufführung von mufft 
und dramatischen Werken in kleineren gi 
Kreisen. 
E. Gesellige und landsmännische Vcrcii» 
Verband landsmiinnischer Vereine 
für Schleswig-Holstein-Lauenburg und Lül 
(Sitz in Kiel). 
l. Vorsitzender: F. W. Schmelzer, Gr. Zieg 
Kassierer: F. A. Nagel, Preußerstr. 1711; 1. 
sichrer: W. Schlape, Adolfstr. 101. 
Verein der Nordsriesen. 
l. Vorsitzender: Hauptlehrer a. D. Dau, Ste 
2. Vorsitzender: Pastor Ketels, Hamb. Chauff 
1. Schriftführer: städt. Bur.-Assist. Jo 
Schützenwall 65; 2. Schriftführer: Geld 
Sörensen; Kassierer: Bur.-Vorsteh. Clasen. V 
lokal: „Harmonie". 
Pommern-Vercin. 
1. Vorsitzender: A. Lingrön, Ringstr. 84II; Ka 
H. Graap, Gerhardstr. 70. 
Schlesier-Verein. 
1. Vorsitzender: H. Dreyer, Goethestr. 28IV.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.