2
Inhaltsverzeichnis.
I. Abt. 1. a.
guter: a) für Gas und Wasser.
d> nur für Gas.
c> nur für Wasser,
d) befchr. Gaskonzesfion.
Flaggen- und Fahnenhandlungen.
Flaschenhandlungen.
Fleischhandlungen.
Fleischeretbedarssartikel.
Fliesenleger (f. Wandbekleidung und Fuß-
bodenbelag).
Flügel-, Piano- U. Harmvniuinhandlungen
(siehe Pianofortehandlungen).
Flugtechnik.
Formularlager.
Fouragehandlungen (f. auch Futterstoffe).
Fournierhandlungen.
Frachtschiffahrt.
Fremdensiihrerunternehmen.
Friseurbedarfsartikel.
Friseure.
Friseurtnnen Fuhrgeschäste (f. auch Droschkensuhrgesch.j.
Futterstoffe.
Gärtnereien (Kunst- und Handelsgärtner
und Baumschulen).
Gärtnereibedarfsarttkel-Handlungen.
Galanterie-, Kurz- u. Luxusmarenhandlg.
Galvanische Anstalten.
Gardtnen-Glätlanstalt.
Gardinenhandlungen.
Gartenarchitekten (siehe unt. Gärtnereien).
Gasglühlichtgeschäste.
Gasglühltchtversicherung.
Gasheiz- und -Kochapparate.
Gas- und Wasserleitungsanlagen (s. auch
Fitter).
Gasthofe Gestügelhaudlungen isiehe auch Wild- und
Gesiügelhasidlungen).
Geigenbauer.
Gelb- und Metallgießereien.
Geldschränke.
Geldschranktransporte.
Geldwcchselgeschäfte (s. Bank- u. Wechsel-
geschäfte).
Gemüse- und Obsthandlungen.
Gerber.
Gesch äftsbiich ersabrtken.
Geschäftseinrichtungen (s. auch Kontor- u.
Burcaumöbelhandlungen).
Gesinde- und Stellenvermittler.
Gesundhettspflegeartikel.
Gesundheitstechntsche Einrichtungen.
Getretdebrennereien.
Getreidehandlungen.
Gewürzmublen u. -Handlungen.
Gips- und £ nentdielen.
Gitterfabriken.
Glasähereien und Glasmalereien.
Glasbläser.
Glasdecken.
Glaser.
Glashandlungen.
Glasschleisereien Glas- u. Porzellanmaler (siehe Porzellan-
maler, auch unter Glasätzer).
Glaswaren (s. a. Porzellan- u. Glaswaren
handlungen >.
. Goldletstensabrtken.
Goldschmiede.
Gold- und Stlberwarenhandlungen.
Grabdenkinalfabriken l Grammophone Granit- und Marmorschletfereien.
Granilsteinhandlungen.
Graphische Kunst- und Verlagsanstalt.
Graveure.
'Grudeöfen.
- 'rundsiücksverwertungen.
üterkommissionsgeschäfte.
ummtröcke- u.-Schuh-Reparaturanstalten.
ummtwarenhandlungen.
I
arschmuck.
Handelsagenten (s. Kommisstons- u. Waren-
agemurgeschäste).
Haudelslehrer.
Handelsschulen.
Handschuhmacher.
Handschuh-Spezialgeschäfte.
Handschuhwüschereien und -Färbereien.
Hansscilwerke (s. Tauwerkfabriken).
Hartsteinwerke lsiehe Ziegeleien).
Haus- und Fensterreintgungsanstalten.
Haus- u. Küchengeräte (stehe auch Eisen
warenhandlungen).
Hebammen.
ebezeuge aller Art.
iefefabrtken und -Handlungen (siehe unter
Preßhefe re.),
etlkundtge.
eizungs- bezw. Lüftungsanlagen (siehe
Zentralheizungsanlagen),
erbergen.
erdfavriken.
eringslager.
errengarderoben und Maßgeschäste.
errenwäschehandlungen und -Fabriken,
euerbureaus.
ökereten.
ohl- und Kunstschleifereien (siehe auch
Schleifereien).
t olzbearbeitungssabriken.
olzbildhauer (siehe Bildhauer sHolz-s).
Holzhandlungen (Nutzholz-).
Holzhandlungen — Brennholz — (siehe
Brennmatertalienhandlungen).
f olzjalousien (s. a. Jalousien u. Rolläden).
olzpantoffelhandlungen.
Holzwarensabriken für Schnitzereien und
Brandmalereien.
Honigspezialgeschäfte.
Hospize.
Hotelbedarfsartikel.
Hotels und Gasthöfe.
Hühneraugenoperateure (stehe Leichdorn-
operateure).
t ufbeschlaaschmiede.
unde- und Vogelhandlungen.
Hulfabrtken, -Handlungen u. -Wäschereien.
Hygienische Artikel.
Hypothekenbanken (siehe Bankkommissions
geschäfte).
Hypotheken- und Grundstücksmakler.
Jalousien und Rolläden.
Japanwarenhandlungen.
Jmkereiprodukte (s. Hontgspezialgeschäfte).
Immobilien (s.Hypotheken-u. Grundstücks
makler).
Ingenieure (siehe Beratende Ingenieure u.
Ztviltngenteure).
Inkassogeschäfte (siehe Auskunftetgeschäfte).
Jnnenkunst (s. Architekten f. Jnnenkunst).
Installateure für elektr. Licht- und Kraft
anlagen (konzession.).
Installation elektr. Leitungen (siehe auch
elektrotechnische Anstalten u. Bureaus).
Installation für Gas und Wasser (siehe
unter Fitter).
Jnstallattonsartikel.
Institute für Schönheitspflege.
Instrumente (s. chirurg. Instrumente usw.).
Journal-Lesezirkel.
Isolierungen.
Juweliere (s. Goldschmiede).
Kämme-Spezialgeschäste.
Käse-Großhandlungen.
Kaffeeröstereien.
Kaffee- und Teehandlungen.
Kakaofabriken.
Kalkbrennereien.
Kalkhandlungcn.
Kalksand- u. Leichtstetnfabriken.
Kammerjäger.
Kanalisationsanlagen.
Kartoffelhandlungen.
Kärtonnagefabriken.
Kartotheken.
Kaufmännische Lehranstalten (s. Handels
schulen).
Kavtargeschäfte (s. Caviar).
Kesselreinigungsgeschäste.
Kesselschmiede.
Keffelsteinlösungs-Essenzsabriken.
Kies- und Stetngruben.
Kieselgurfabrtkale.
Kindergarderobe.
Kinderkonfektion.
Kinderwagen.
Kinematographentheater (s. auch Lichtspiel
theater).
Ktstenmacher.
Kläranlagen.
Klavierstimmer.
Klaviertransporte.
Klempner.
Klingelanlagen.
Klischeefabriken.
Kloseltanlagen lsiehe Wasserspülklosetts).
Knochenölfäbriken.
Kochfrauen. ^
Kochschulen.
Koffer- und Reisearttkelhandlungen.
Kohlen- und Kokshandlungen.
Kohlensäurehandlungen.
Kolonialwarenhandlungen.
Kolportagebuchhandlungen (stehe auch
Journalleseztrkel, Zeitschriften und
Zettschriftenvertrieb).
Koinmisstons- und Warenagenturgeschäfte
(Verein Kieler Handelsvertreter, E. V.).
Koinmisstons- u. Warenagenturgeschäste.
Kompressoren.
Konditoreien und Cafös.
Konfektionsgeschäfte (s. Damenkonfektion,
Herrengarderobe u. Kindergarderobe).
Konfektionsbüsten (siehe Schnetderbedarfs-
arttkel).
Konsttürenfabrtken (siehe auch Schokoladen
fabriken).
Konkursverwalter.
Konservenhandlungen.
Kontor- und Büreaumöbelhandlungen.
Kontrollkassen.
Konzert- und Theateragenten.
Kopfschlachter.
Korbmacher.
Korbmöbelfabriken.
Korkenfabriken und Korkenschnetder.
Korkstcinfabrtkate.
Kornbranntwetnfabriken (siehe Getreide-
brennereien).
Korsettfabrtken.
Kotillonartikelyandlungen u. Fabriken.
Kraftfutterfabrik.
Krankenhäuser (private).
Krankenpflegearttkel.
Krankenwärter und -Wärterinnen.
Kranzbtndereien.
Kranzschletfendruckerei (Kranzbandlager).
Kreiselkompasse.
Krtstallhandlungen.
Kiihlanlagen.
Kühlmaschtnen.
Künstlerutensilten.
Kürschner.
Kunstdrechsler.
Kunstgewerbl. Werkstätten und Bureaus.
Kunstglasereien.
Kunst- und Bilderhandlungen.
Kunstmaler.
Kunstmalerinnen.
Kunstschmiede.
Kunstschlosser.
Kunststeinsabrtken (siehe auch Terrazzo
geschäfte).'
Kunststickereien.
Kunsttischler.
Kunfttvcrkstätten für Nachbildung plastischer
Bilderwerke.
Kupferschmiede.
Kurzwaren (siehe Galanteriewaren).
Laboratorien.
Laboratortenutensilien.
Lack- und Ftrnissabriken und -Handlungen.
Lackierer. 4
Ladeneinrichtungen (stehe Geschäftseinrich
tungen).
Lampenhandlungen.
Landkarlenhandlungen.
Landmesser.
Landschastsgärtner (s. auch Gärtner).
Landwirlschaflltche Maschinen u. Artikel.
Lebensmtttelhandlungen.
Leder- und Schuhmacherartikelhandlunge».
Lederwaren (s. Koffer u. Reiseartikel).
Lehrer (stehe Fcchtlebrer, Handclslehrer,
Kochschulcn, Musitlchrer, Schwimm
lehrer, Sprachschulen und Tanzlehrer).
Letchdornoperateure.
Leihbibliotheken.
Leihinftitut (siehe Vermietung von Gesell-
schaftsutenstlien).
Leinen-, Drell- und Wäschehandlungen.
Lesezirkel (stehe Journal-Lesezirkel).
Lichtpausanstalten.
Lichtreklame (siehe auch Transparente).
Lichtspieltheater (s. a. Ktnematographen-
theater).
Likörfabrtken.
Lintteranstalten.
Linoleumhandlungen.
Lithographen (siehe Steindrucker).
Lösch- und Ladegeschäfte.
Lohndtener.
Lombards (s. Pfandlethgeschäfte).
Lotterteeinnehiner.
Lotteriegeschäfte.
Lüftungsanlagen (stehe Zentralheizungen).
Lustreintgung (s. Ventilatoren).
Luxuswaren (s. Galanteriewaren).

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.