'Cijjsfe Abtheilung.
Aikchkii-, Schul- ««!> Akdmualiuesen.
A. Jurtficnu>c|cn.
I. Der Ausschuß der Propstei-Synode.
Vorsitzender: Propst Jeß in Kiel.
Von der Propstei-Synode 1879 auf drei
Jahre gewählte Mitglieder:
1. Pastor Harnes, 2. Reg.-Rath Krans,
3. Landrath Matthiesen, 4. Hufner
Timbke in Wellingdorf.
Der Kirch envorstand:
Die Pastoren: Propst Jeß, Pastor Harnes,
Pastor Behrmann, Pastor Mau, Pastor
adj. Lau. — Die Aeltesten: Dr. Ahl-
mann, Landger.-Rath Bachmann. Prof.
Dr. Bockendahl, Kassirer Jmhoff, Landcs-
ban-Rath Jessen, Rentier H. M. Jung
johann, Kfm. Knees, Landrath a. D.
Matthiesen, Land-Gerichtsrath Reiche,
Hofbesitzer Stahl auf Viehburg.
Gemeindevertreter:
Sanitätsrath Dr. Joens, Kaufm. Chr.
Ahrens, Kaufm. Erich, Commerzienrath
Volckmar, Hufner Schlottfeldt inPopPen-
brügg, Kaufm. Schmeckpeper, Kaufm.
Lembke, Hanptlehrer Stolley, Prorektor
Borkcnhagen, Goldschmied Breede, Orts
vorsteher Schlotseld in Russee, Rentier
Nebendahl, Major a. D. v. Lützow,
Kaufm. Leopold, Reg.-Rath a.D.Kraus,
Zimmermeister Burchard, Kürschner H.
Schmidt, Consistorialrath Dr. Chaly-
baeus, Oekonomierath Hach, Professor
Dr. Jansen, Fabr., Massmann, Hufner
Behrend in Nienbrügge, Gärtner Dahle,
Kirchspielvogt Wiechers, Rentier Hnlbe,
Prof. Dr. Klostermann, Buchhändler
Homann, Ziegeleibes. Rathmann, Kaufm.
Faber, Herbergsvater Grohmann.
Nach dem Regulativ vom 17. November
1871 ist die Gemeinde Kiel in 4 Pfarr-
bezirke: den St. Nicolai-, St. Jürgens-,
Hciligen-Geist- und St. Jacobi-Pfarr-
bezirk getheilt. Den beiden ersteren ist
die St. Nicolaikirche, dem dritten die
Heiligengeistkirchc zugewiesen. Der St.
Jacobi-Pfarrbezirk benutzt die Heiligen-
Geistkirche mit.
1. Die St. Nicolaikirche.
Prediger für den St. Nicolai-Pfarrbezirk:
Pastor Becker.
Prediger für den St. Jürgen-Pfarrbezirk:
Pastor D. Harries.
Organist: Musikdirector Stechert.
Küster: I. F. Tiedemann.
Calcant: H. Steffen.
2. Die Heiligengeistkirche.
Prediger für den Heiligengeist-Pfarrbezirk :
Pastor Heinrich Mau.
Prediger für den St. Jakobi-Pfarrbezirk:
Pastor Th. W. Jeß.
Organist: Musikdirektor H. Stange.
Küster: Voigt.
Calkant: Heinrich Möller.
Adjunktus-Ministerii für die Ge
meinde Kiel:
Pastor S. Lau.
Kirchenkassircr: H. Magius.
Kirchhofsaufseher: H. C. Lamp.
Kirchenbote: H. Möller.
3. Die St. Jürgen-Kirche.
Am letzten Donnerstag jeden Monats hält
der Adjiuic1a3 ministerii Predigt und
halbjährlich Communion für die Prä-
bendisten des Stadtklosters.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.