Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel, sowie der Ortschaften Gaarden und Ellerbek für das Jahr 1880. (1880)

(fett Abtheilung. 
Häuser-Ukkzeichiiiß 
iiad; den verschiedenen Quartieren und innerhalb derselben nach der Reihenfolge der 
Katasternummern geordnet, mit Angabe der Versicherungssumme und der auf den 
betr. Gebäuden lastenden Staats- und städtischen Abgaben. 
(Abgeschlossen am 1. December 1879.) 
Außer der Haussteuer wird ein Zuschlag zur Staats-Gebäudesteuer erhoben. Der Prozentsatz steht 
z. Zt. noch nicht fest. 
I. Quartier. 
Straße. 
Kataster- 
Nummer. 
i Gas- 
Nummer. 
Name des Besitzers. 
Versiche 
rungs- 
Summe. 
Ji. 
Städti 
sche 
Haus 
steuer. 
M. Pf. 
Staats- 
Gebäude- 
steucr. 
M. Ps. 
Vorstadt 
1 
- 1 
Gnutzmann & Sebelin 
44730 
46 
50 
183 
60 
— 
2 
3 
Geschw. Petersen & Heu- 
ningsen 
3990 
24 
60 
24 
— 
— 
3 A 
5 A 
G. A. Hopp 
36430 
98 
40 
119 
80 
— 
3 
5 B 
E. I. H. Vollbehr 
57600 
180 
60 
192 
40 
— 
4 A 
4 
Mustin & Leck 
44000 
131 
40 
171 
60 
— 
4 B 
2 
H. H. Kaack 
34000 
149 
— 
132 
— 
— 
5 
6 
A. Heitmann 
8400 
49 
20 
48 
— 
— 
6 
8 
W. Dreyer 
19140 
93 
45 
68 
40 
— 
7 
10 
H. Beckmann 
53010 
172 
20 
153 
20 
— 
8 
12 
I. H. A. Dancker 
26310 
98 
40 
86 
80 
— 
9 
7 
F. Schuck 
26700 
98 
40 
84 
10 
— 
10 
9 
S. I. Andresen 
29520 
100 
20 
113 
40 
— 
11 
11 
I. Thiessen 
19500 
94 
95 
60 
— 
— 
12 
13 
C. Wriedt 
11550 
73 
80 
45 60 
— 
13 
15 
E. Sievers, Wwe. 
120480 
270 
60 
159 
60 
— 
14 
17 
Th. Thoel 
55050 
202 
20 
195 
60 
— 
15 
19 
Th. Thoel in Kiel und 
N. Falck, in Firma 
Meyer Ad. Nathan 
in Hamburg 
26580 
124 
80 
96 
— 
Hafenstraße 
16 A 
2/4 
I. W. Seibel 
46500 
174 
60 
144 
— 
Vorstadt 
17 
25 
W. Schulze 
57690 
226,80 
191 
40 
Eiscnbahndamm 
17 A 
7 
C. Schulze, Wwe. 
40350 
110 70 
72 
— 
Vorstadt 
18 
27 
Joh. Ad. Wegener 
64860 
199 50 
139 
60 
— 
19 
29 
C. H. Hess 
18390 
98:40 
64 
40 
— 
20 
31 
Chr. Schliemann 
60720 
196|80 
168 
60 
21 
33 
C. O. Hintz' Erben 
32460 
147S60 
1* 
117 
60
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.