Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel für 1877, mit alphabetischem Straßen- und Häuserverzeichniß, einem nach Kataster-Nummern geordneten Verzeichniß sämmtlicher Gebäude nebst deren gegenwärtigen Versicherungs-Summen, und einigen gemeinnützigen Nachrichten, sowie einem Anhang mit empfehlenden Anzeigen. (1877)

Zum Handgcpack gehoren Hut- 
Schachteln, kleine Reisetaschen, kleine 
Handkoffer und svnstige kleine Gepack- 
stücke. 
V. Wartezeit. 
Für die 5 Minuten übersteigende 
Wartezeit 30 Pf. für jedeViertelstunde. 
Allgemeine Bestimmmigcn. 
Jnnerhalb der Grenzen unter I. a. 
sind die Droschkenkutscher verpflichtet, 
von dem nachstbelegenen Halteplatze, 
Fahrgaste unentgeltlich abzuholen. Jm 
Uebrigen ist für das Abholen die 
Halfte der Taxe zu bezahlen, 
Fahren die Fahrgaste innerhalb 10 
Minuten von dem Bestimmungsortc 
nach dem Abfahrtsorte zurück, so ist 
für diese Rückfahrt die Halfte der 
Taxe zu bezahlen und wird für den 
Aufenthalt nichts entrichtet. 
Werden auf der directen Fahrt 
nach dem von dem ersten Fahrgast 
angegebenen letzten Bestimmungsorte 
andere Fahrgäste ausgenommen, so gilt 
die ganze Fahrt als eine von dem 
ersten Absahrtsorte bis zu dem letzten 
Bestimmungsorte gehende Tour, falls 
die Fahrt nicht auf den einzelnen 
Stellen durch eine länger als 5 Mi 
nuten dauernde Wartezeit unter 
brochen wird. 
Für ein Kind unter 10 Jahren 
ist die Hälfte der Taxe zu entrichten. 
Von 10—11 Uhr Abends nnd 
6—7 Uhr Morgens wird die Hälfte 
der Taxe mehr "bezahlt, von 11 Uhr 
Abends bis 6 Uhr Morgens ist die 
doppelte Taxe zu entrichten. 
Chaussee- und Brückengelder für 
die Hin- und Rückfahrt zahlen die 
Fahrgäste. 
Tare für die Kieler Gootfiihrer. 
I. Für Fahrten nach nachstehenden 
Bestimmungsorten: 
1. nach Wilhelminenhöhe: 
a) für jede Person . . —JL 10 Pf. 
b) für eine Gesellschaft 
wird, wenn sie aus 
mehr als 8 Per 
sonen besteht, nicht 
mehr bezahlt als. — „90 „ 
2. nach Ellerbeck und Dorfgarten 
a) für eine Person .— JL2Ü Pf. 
b) für zwei Personen — „ 40 „ 
c) für drei und vier 
Personen — „ 60 „ 
6) für jede Person über 
4 Personen. . . .— „15 „ 
jedoch nicht mehr als 1 „ 20 „ 
3. nach Neumühlen 
a) für eine und zwei 
Personen —JL 90 Pf. 
b) für drei und vier 
Personen 1 „ 20 „ 
c) fürjede Person über 
vier Personen . . — „30 „ 
jedochmchtmehrals 2 „10 „ 
4. nach der Kaiserl. Werst in Düstern- 
brook und der neuen Seebadeanstalt 
a) für eine und zwei 
Personen . . . . .—^.75Pf. 
b) für drei und vier 
Personen 1 „ — „ 
c) fürjedePerson über 
vier Personen... — „ 30 „ 
jedochmchtmehrals 1 „ 80 „
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.