Full text: Hauskalender für den Kreis Plön (1913)

3 
— 33 — 
Porw-Taris. 
I. Jm Ortsverkehr: 
s) Briefe: bis 250 gr 5 Pf., unfrei 10 Pf.; Postkarten: frei 5 Pf., unfrei 10 Pf.; b) Druck- 
sachen: bis 50 gr 3 Pf., 100 gr 5 Pf., 250 gr 10 Pfg., 600 gr 20 Pf., 1000 gr 30 Pf.; 
c) Geschäftspapiere: bis 250 gr 10 Pfg., 600 gr 20 Pfg., 1000 gr 30 P,g.; d) Warenproben: bis 
250 gr 10 Pfg., 350 gr 20 Pfg.; für ii, c und d zus. gepackt: bis 250 gr 10 Pfg., 500 gr 20 Pf., 
1000 gr 30 Pfg. (für b, c und d Portozwaug). 
II. Deutschland und Österreich-Ungarn. 
Briefe und Kartenbricfe, frei bis 20 gr 10 Pf, über 20—250 gr 20 Pf., unfrei bis 20 gr 20 Pf., 
über 20—250 gr 30 Pfg. 
Postkarten 5 Pf., unfrei 10 Pf., mit Antwort 10 Pf. 
Drucksachen, bis 50 gr 3 Pf., über 50—100 gr 5 Pf, über 100—250 gr 10 Pf., über 250—500 gr 
20 Pf., über 500—1000 gr 30 Pf. 
Warenproben, bis 250 gr 10 Pf., bis 350 gr 20 Pf. Zulässige Länge 30 cm, Breite 20 cm, 
Höhe 10 cm. In Rollenform: 75 cm Länge, 15 cm Durchmesser. 
Einschreibgebühr, (außer dem Porto) 20 Pf, Rückscheingebühr 20 Pf. 
Cilbestcllgebühr für alle Briefsendungen (Postanweisungen und Geldbriese) nach Postorten 25 Pf., 
nach Orten ohne Post 60 Pf. Vorausbezahlung. 
Geldbriefc, bis 10 Meilen (Zone 1): (für je 300 Mk. 5 Pf. mehr), 
bis Mark 300 600 900 1200 1500 1800 2100 2400 
Pf. 30 30 35 40 45 50 55 60 
Über 10 Meilen (Zone 2—6): (für je 300 Mk. je 5 Pf. mehr), 
bis 250 gr 
' bis Mark 300 600 900 1200 1500 1800 2100 2400 
Pf. 50 50 55 60 65 70 75 80 
bis Mark 5 100 200 400 600 800 
Postanweisung ^^ 30 40 50 6ü~ 
(für Osterr.-Ung. je 20 Mk. — 10 Pf. Porto, mindestens 20 Pf. 
Postaufträge (bis 800 Mk.) Gebühr —30 Pf. 
Pakete (bis 60 kg zulässig) bis 5 kg a) auf 10 geogr. Meilen 25 Pfg., b) auf alle weiteren Ent 
fernungen 50 Pf. Für jedes weitere kg mehr: 
bis 10 20 50 100 150 über 150 geogr. Meilen 
Zone 1 2 3 4 5 6 
Pf. 5 10 20 30 40 50 
Unfrankierte Pakete bis 5 kg noch 10 Pf. dazu. Bis 3 Packete zu 1 Begleitadresse I Nach 
Osterr. Ungarn blaue Paketadressen und 3 deutsche Deklarationen. 
Pakete mit Wertangabe. Versicherungsgebühr für 300 Mk. stets 5 Pf. mehr: 
bis Mark 300 600 900 1200 1500 1800 2100 2400 
Pf. 10 10 15 20 25 3o 35 40 
Postnachnahmcsendnngen bei Briefen und Paketen bis 800 Mk. zulässig. Taxe: Das Porto für 
Briese und Pakete ohne Nachnahme und 10 Pf. Vorzeigegebühr. Für Übermittelung des 
eingezogeuen Betrages: bis Mark 5 5—100 100-200' 200—400 400-600 600—800 
Pf. 10 20 30 40 50 60 
III. Hür die vereinigten Staaten Nord-Amerikas 
Kosten Briefe, die den Vermerk „direkt mit deutschen Schiffen" tragen, je 20 gr 10 Pf. Für alle 
anderen Sendungen gilt der gleiche Tarif wie für die übrigen Länder, die zum Weltpost 
verein gehören. 
Gebühr für Telegramme. 
Deutsches Reich (Oesterr.-Ungarn u. Luxemburg) jedes Wort <bis 15 Buchst.) 5 Pf., mindest. 50 Pf., 
im Stadtverk. 3 Pf, mind st. 30 Pf. Abkürzungen: O dringend, RP Antwort bezahlt, 
FS nachzusenden, XP Eilbote bezahlt, RO offen zu bestellen, MP eigenhändig, RXP Antwort 
und Bote bezahlt, Tages von 10 abends bis 6 Uhr morgens nicht zu bestellen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.