Full text: Hauskalender für den Kreis Plön (1912)

83 
Uebertrag 97 759,68 
19. Geschäftsanteile bei der schlesw.-holst, gemeinnützigen Siedelungs-Ge- 
nossenschaft (e. G. in. b. H ) in Kiel —,— 
20. Aus dem Ausgleichsfonds 30 000,— 
21. Provinzial- und Kreisabgaben 242 500,— 
22. Zinszahlungen und Kapitalabtrag aus dem Bau von Arbeitcrwohnungen 2 116,40 
23. Durchlaufende Posten 11 768,71 
24. Unvorhergesehene Einnahmen und zur Abrundung der Gesamtsumme . 355,21 
Summe der Einnahme 384 500,— 
6. Ausgabe. 
1. Provinzialumlage 107 000,— 
2. Tagegelder und Reisekosten der Kreisausschuß- pp. Mitglieder .... 3 950,— 
3. Kosten der Kreiskommunalverwaltung und des Bureaus des Kreisausschusses 
a. Persönliche und sachliche Kosten 13 550,— 
b. Zuschüsse zu bett Amtsunkosten der Amtsverwaltungen . 16 191,25 29 741,25 
4. Kosten, welche für die Gemeinde- bezw. Ortspolizeibezirke übernommen sind 14 342,— 
5. Kreishäuser 3 243,30 
6. Wiihelm-Augustastiftung 747,68 
7. Eisenbahnwesen: a. Eisenbahn Gremsmühlen —Lütjenburg . 2 000,— 
b. Eisenbahn Kiel —Schürberg 10 941,07 
c. Eisenbahn Kirchbarkau—Preetz—Lütjenburg und Kiel — 
Segeberg - . 77 580,— 90 521,07 
8. Für das Wegewesen 17 543,74 
9. Zur Unterstützung hülfsbedürstiger Invaliden 140,— 
10. Ehrensold für hülfsbedürftige Veteranen von 1848/51 2 000,— 
11. Zur Bewilligung von Belohnungen an im Kreise staiionierte Gendarmen 
für besonders gute Leistungen oder in Füllen besondeier Bedürftigkeit 200,— ' 
12. Zur Unterhaltung der Verpflegungsstativnen für mittellose Wanderer . 4 000,— 
13. Beitrag für die Arbeiterkolonie Rickling 100,— 
14. Zinsen des wirtschaftlichen Fonds zu Zuschüssen für die landwirtschaft 
liche Wiuterschule zu Preetz, sowie für die Fortbildungsschulen, zur Ge 
währung zinsfreier Darlehen an kleinere Pserdezüchter zum Ankauf von 
Zuchtfüllen, zur Förderung des Besuches der Haushaltungsschule in 
Hademarschen und zur Verfügung des Kreisausschusses 6 855,90 
15. Zur Unterhaltung der Kreiswanderbücherei 800,— 
16. Oefsentliches Gesundheitswesen 45 711,— 
17. Beitrag des Kreises zu den Entschädigungs- und Vcrwaltungskosten der 
Hamburger Baugewerksberufsgenossenschaft 100,— 
18. Schuldentilgungsfond 28 558,— 
19. Zur Förderung der Landeskultur ^ 1 743,66 
20. Zur Verfügung des Kreisausschusses .' 500,— 
21. Kreissteuerhebebezirk . ' • . . . . 5 512,— 
22. Wanderhaushaltungsschule 1 500, — 
23. Kreisbauamt 5 619,60 
24. Bau und Verbesserung von Arbeiterwohnungcn in den Städten und 
stadtähnlichen Ortschaften des Kreises Plön 2 116,40 
25. Durchlaufende Posten 11 768,71 
26. Für sonstige Ausgaben und zur Abrundung der Gesamtsumme . . . 635,59 
Summe der Ausgabe 384 500,—
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.