Full text: Die Entwicklung der türkischen Industrie unter Berücksichtigung der Kapitalbeschaffung

70 
Nur die Volksbank gewährt Kredite an die Handwerker , Kleinhändler wie ihre Organisationen als solche . 
Die in den kombinierten Bilanzen der Banken ausgewiesenen industriellen Kredite stellen lediglich die Kredite der Bank für industriellen Aufbau und der Industriellen Investitions - und Kreditbank dar . Die genaue Höhe der an den industriellen Sektor tatsächlich gewährten Kredite anzugeben , ist sehr schwierig . Die staatlichen und halbstaatlichen Kreditinstitute , die eigens mit der Erfüllung von bestimmten Aufgaben beauftragt worden ren , beteiligen sich an Unternehmungen aus verschiedenen gebieten . Einen erheblichen Teil der dem öffentlichen Sektor gewährten Kredite ( im Jahre 1952 : 18 Mill . t£ , 1953 : 18 Mill . t£ , 1958 : 1 . 409 Mill . t£ , 1960 : 1 . 270 Mill . t£ , 1963 : 504 Mill . t£ , 1966 : 985 Mill . t£ ) stellen die den bankeigenen Industriebetrieben zur Verfügung gestellten Gelder dar . Es ist auch durchaus möglich , daß die Industriellen von den Banken in Form von Handelskrediten bedient worden sind , wenn auch mehr oder weniger " unter der Hand " . Die Banken in der Türkei betrachten den striekredit offensichtlich als so etwas wie einen erweiterten Handelskredit . 
4 . 7 Die sonstigen Institutionen 
Vor allem nach dem Entschluß zur Vermeidung der Inanspruchnahme der Zentralbankmittel versucht man , die Finanzierung der öffentlichen schaftsunternehmungen aus den Geldern der sonstigen staatlichen und halbstaatlichen Institutionen zu ermöglichen . 
Diese Institutionen sind die Pensionskasse , die stalt und die Amortisations - und Kreditkasse - jetzt die staatliche tionsbank . 
Die Pensionskasse und die Arbeiterversicherungsanstalt wurden nach dem Kriege gegründet , und zwar die Arbeiterversicherungsanstalt im Jahre 1946 und die Pensionskasse im Jahre 1950 . Die beiden Institutionen bilden die größte Zentrale des institutionellen Sparens . Sie stellen der Wirtschaft jährlich beträchtliche Geldmengen zur Verfügung . Nach der Gesetzgebung dürfen diese Gelder nur ausschließlich in Grundstücken , in Bankeinlagen oder in Obligationen des Staates und der staatlichen Banken angelegt den , wodurch der Kapitalmarkt für Industrieobligationen und - aktien diese - im Vergleich zu den freiwilligen Ersparnissen - beachtlichen Beträge entbehren muß . 
Die Amortisations - und Kreditkasse wurde im Jahre 1953 durch ein dergesetz an Stelle der aufgegebenen Amortisationskasse - geg . 1935 - gegründet . Das Vermögen der Kasse war Staatsvermögen . Sie war dem Finanzministerium unterstellt , wurde aber nach den Vorschriften des kischen Handelsgesetzes verwaltet . Die Kasse konnte und sollte den Markt
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.