Full text: Söhnliche und Schmertzliche Klage über den tödtlichen Hintritt Der ... Frauen August Marien gebornen Heklawerinnen/ Des ... Herrn Andreae Cramern I. C. ... Cammer- und HoffRaths/ gewesenen EheHertzliebsten/ Als dieselbe am XXIX Tag des Mertzen im Jahr MDCLXIIX beerdiget worden

LH ! wie sol ich wieder gehen Schwartz / und bey der Leichen stehent Wieder trawren / wieder weinen Wieder bey dem Grab' erscheinen : Dahin / seh n die Mutter tragen / 
Sehen meinen Vater klagen : 
Und wie vor / so auch nun eben Wieder ohne Mutter leben s 
Ach ja Mutter ! ach >a Mine ! 
Die ich >etzo klagund weine : 
Mutter / die mich zog - und liebte / 
Ungefärbte Sorgfalt übte : 
Mine / die mich ihren nannte 
Anders nicht als Sohn erkannte . 
Wie dann ! einmahl nur gebohren Und doch zwepmchl die verlohrcn Die uns in den Hertzen heget / 
Öder unter selben trüget : 
Eine nur / als Mutter kennen / 
Mit dem süssen Nahmen nennen Eine nur / alsMutter hertzen / 
Mit derselben Kindlich schertzen : 
Und dennoch zwo Dütter klagen Und von zwoen sehnlich sagen . 
So / ach ! So / ist mir geschehen / 
Dieses ist mein bitt res Flehen . 
Meine wahrt ihr / Ganckwettinne : 
Meine auch / Oßeeklaurmne ! 
Süsse Nahmen / liebe Seelen ! 
Die ich beyde wolte Wehlen / 
Wann aus Tausend Wehlen soltt Zch / undbepde kiesen wolte . 
und
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.