Gleich von Sitten Ifrommen Leben Gottes Liebe / die daneben Ungefärbte Trewe übten /
Mehr als Schwestern sich beliebten : Und nunmehr auch borten oben Einen Gott beysammen loben /
Bepde flch bepsammen srewen Freud' und Liebe nun erneuen .
Glüek zu ! lass't das Grab zuschließen Lasset nicht mehr Thränen fliesten .
Dieses ist ihr letztes Wollen Bas wir selig folgen sollen .
Seine Schuldigkeit legete im hertzlichm Mitleiden hiemit ab
Fried . Andr . Krahmer .
MMOmm' O MSU mnn Begierde /
deines Herlzcne Krobn und Ilerde l
WA' So so / ist mit diesen Worten
Newltch sanfft die Meine dorten Voll von Glauben / voller Frieden /
Bon der Lrden abgeschieden .
Komm' O JESU / hört man sprechen Sie / da nunmehr wolten brechen - Hertz und Augen / da die Sinnen Etleten nunmehr von htnnen .
Da denn zwar tn kurtzen Mm Sich creuget hat etn Streiten /
Da man wol hat können spürm Daß dm Kampff Sie müssen führen
Ll «j ■ - Wann

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.