Full text: Uber den seeligen Hintritt Der weyland HochEdlen ... Fr. Dorotheen/ gebornen Heklawerinnen/ Des ... Herrn Hans Walthern/ Dero zu Schleßw. Holstein regierenden HochFürstl. Durchl. hochbetrauten Obristen und Commendanten in dero Vestung Tonningen/ Seeligen HertzEheliebesten. Welche am 4. Tag des AprilMonats Anno 1669. beerdiget worden

Gleich von Sitten Ifrommen Leben Gottes Liebe / die daneben Ungefärbte Trewe übten / 
Mehr als Schwestern sich beliebten : Und nunmehr auch borten oben Einen Gott beysammen loben / 
Bepde flch bepsammen srewen Freud' und Liebe nun erneuen . 
Glüek zu ! lass't das Grab zuschließen Lasset nicht mehr Thränen fliesten . 
Dieses ist ihr letztes Wollen Bas wir selig folgen sollen . 
Seine Schuldigkeit legete im hertzlichm Mitleiden hiemit ab 
Fried . Andr . Krahmer . 
MMOmm' O MSU mnn Begierde / 
deines Herlzcne Krobn und Ilerde l 
WA' So so / ist mit diesen Worten 
Newltch sanfft die Meine dorten Voll von Glauben / voller Frieden / 
Bon der Lrden abgeschieden . 
Komm' O JESU / hört man sprechen Sie / da nunmehr wolten brechen - Hertz und Augen / da die Sinnen Etleten nunmehr von htnnen . 
Da denn zwar tn kurtzen Mm Sich creuget hat etn Streiten / 
Da man wol hat können spürm Daß dm Kampff Sie müssen führen 
Ll «j ■ - Wann
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.