Full text: 1994 (1994)

Sc * . 
FORUM 
VOLLENDETE KOMPOSITIONEN 
( wv . - Z / ( ¿y 
Nordisches Institut der Universität Kiel 
Stationen 

Uta 
Stil 
nach jahrelangem verhaßten Flötenunterricht durfte ich wählen zwischen Flöten und nen . Ich wählte das kleinere Übel , nicht zuletzt , weil man beim Zeichnen nicht täglich üben muß „ Kunst " als Didaktikfach im Fächerkanon der Hauptschule im Rahmen des Studiums der Gehörlosenpädagogik 
verschiedene freie Illustrations - und aufträge ( u . a . im NORD EURO VAforum seit 1992 ) 
Feder - oder Tuschezeichnungen Reduktion eines Themas auf ein Symbol , auf nen Sinnträger . Dies dann oft aber detailverliebt ausgeführt 
besonders übe ich mich im bewußten Weglassen , in der Verschärfung von Kontrasten , der Suche nach der interessantesten Perspektive und der Wahl des Bildausschnitts 
Impulse 
dem zufälligen Nebeneinander von Pfirsichen und Zwetschgen erkennen ä> außerdem bewundere ich : das Licht bei Vermeer , die Verspieltheit bei Gaudi , die Übersteigerung des Ausdrucks bei Schiele , die zeichnerische cherheit bei Jansson . . . 
Bezug zu Nordeuropa 
das NORDEUROPAforum 

dänischer Vorname 
Zukunftswünsche 
Útz 
die Zeit , mir meines eigenen Stils sicherer zu werden 
das Geld , eines Tages einen Macintosh - ter mein eigen zu nennen 
die Freiheit im Umgang mit Formen und Farben zurückzugewinnen , die meine Kinder noch ben 
hauptsächlich im Alltag : eine vollendete position in einem zerknautschten Kissen oder 
Silke Schröder 
Geboren 1963 in Heepen bei Bielefeld 
1983 - 88 Studium der Gehörlosenpädagogik in München , 
dann Umzug nach Ulm und 1988 - 93 Mutter und Familienfrau , mangels pädagogikschule im weiteren Umkreis kein Referen - dariat 
seit 1993 Umschulung am „ Berufskolleg für Angewandte Graphik " in Ulm 
NORDEUROPA 
forum 
3
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.