Oldfield mit der Drehstoßtechnik fast 23 m geschafft hätte . Der Nachbar demonstrierte ihm die neue Technik - und bald übertraf Pétur auf diese Weise erstmals die 16 m und wurde sogar scher Meister . Daraufhin erhielt er ein Stipendium , um an der Universität Alabama trainieren zu können . Seine che Karriere fand jedoch ein vorläufiges Ende , als er sich nach kurzer Zeit verletzte und auf Island operiert werden mußte ; nach rückten erst einmal Familie und Beruf in den Vordergrund . Aber 1986 erwachten seine sportlichen Ambitionen von neuem . „ Seitdem betreibe ich das Kugelstoßen bewußt , überlege mir jedes einzelne Detail . Anfangs bekam ich ab und zu technische se von Erlendur Valdimarsson , unserem ehemaligen Rekordhalter im Diskuswurf , jetzt trainiert mich Stefán Jóhannsson . Im Training legen wir besonderes Gewicht auf kurze Sprints , sowohl auf steigendem als auch auf flachem Gelände . Ebenso wichtig sind Steigerungsläufe . Und dann natürlich Gewichtheben , Kniebeugen , Bankdrücken und andere Kraftübungen . Beim Kniebeugen schaffe ich 240 kg , beim Bankdrücken 210 kg - vielleicht etwas wenig für jemanden , der über 21 m weit stößt . Schließlich muß ich auch meine Technik weiter verbessern - der Bewegungsablauf muß noch flüssiger werden . " Mit unerlaubten leistungsfördernden stanzen hat Pétur nichts im Sinn . Seine Meinung zum Doping im Hochleistungssport ist unmißverständlich und wird von den dischen Medien immer wieder gern zitiert : „ Meine Laufbahn ist und bleibt auch zukünftig sauber . Ich pinkle für die mission , wo und wann immer sie will . "
Sportliche Höchstleistungen sind heute ohne ein entsprechendes soziales Umfeld kaum mehr möglich . Für Pétur Guömundsson war es in der Vergangenheit nie ganz einfach , die Familie , den dienst bei der Polizei und das harte Training unter einen Hut zu kommen . Knapp bemessene Förderhilfen durch den isländischen Leichtathletikverband erlaubten keine optimale Vorbereitung auf ternationale Meisterschaften : „ Damit ich überhaupt eine Chance hatte , die Olympianorm für 1988 zu schaffen , mußte ich eine zahlte Freistellung nehmen und Schulden machen . Und um die der abzahlen zu können , vermieteten wir unsere Eigentumswohnung für zwei Jahre und verbrachten diese Zeit sehr beengt bei den Schwiegereltern . " Auch seine persönliche Bestmarke hat Pétur vor allem der Familie zu verdanken , denn nachdem im Sommer 1990 sein jüngster Sprößling geboren wurde , nahm er Vaterurlaub in spruch und blieb zur Pflege des Kindes am Vormittag zu Hause . Wenn seine Frau , die Lehrerin Elísabet Pálmadóttir , dann am mittag aus der Schule kam , konnte er ausgeruht seine heiten absolvieren . Gegenwärtig ermöglichen ihm ge mit den isländischen Vertretungen von Visa und Apple die unbezahlte Freistellung vom Polizeidienst bis nach den Olympischen Spielen und damit eine ungestörte langfristige Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt , den er zielbewußt und mit gesundem Ehrgeiz steuert . Das Kraftpotential für weite Stöße hat er schon wieder , nur an der schwierigen Drehstoßtechnik gibt es noch einiges zu feilen . Und mehr Wettkampferfahrung will er sich bei den Grand - Prix - tings dieses Sommers holen . „ Ich kann es schaffen , einmal der Beste der Welt zu sein . Wenn ich nicht an mich selbst glauben würde , könnte ich gleich aufhören . " Dem sympathischen Sportler ist zu wünschen , daß er vom Verletzungspech verschont bleibt , in der olympischen Entscheidung den richtigen „ Dreh " findet und nicht letzt dem großen Erwartungsdruck seiner Landsleute standhalten kann . ■
Roger Blanpain / Elisabeth Klein
Europäisches Arbeitsrecht
Die Verwirklichung der sozialen Dimension des ropäischen Binnenmarktes hängt entscheidend von der Schaffung eines europäischen Arbeitsrechtes ab , das dem Wohl des europäischen Arbeitnehmers dient und seinen Bedürfnissen und Ansprüchen gerecht wird . Unter dieser Zielvorgabe werden die tig und zukünftig maßgebenden Rechtsgrundlagen und Bestimmungen des europäischen Arbeitsrechtes umfassend dargestellt . Dem Teil über die allgemeinen Grundlagen folgen die Abschnitte „ Individualarbeits - recht " und „ Kollektives Arbeitsrecht " . Neben dem Recht auf Freizügigkeit , das unter den ten der Gleichbehandlung bei Anbahnung , bei führung und bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses mit inländischen Arbeitnehmern , der rechtlichen Gleichstellung der Familienangehörigen , der seitigen Anerkennung von Diplom - und abschlüssen und einer europaweit anerkannten len Sicherung aller europäischen Arbeitnehmer betrachtet wird , bilden das Kollisionsrecht , die arbeitsverhältnisse , die Gleichbehandlung von Mann und Frau , die Sicherheit und der Gesundheitsschutz und die Umstrukturierung von Unternehmen weitere Themenschwerpunkte .
1992 , 211 S . , kart . , 68 , - DM , ISBN 3 - 7890 - 2642 - 5
♦■—ÜK
NORDEUROPA
forum

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.