NORDEUROPA
forum
FORUM
h
it in Stockholm
5 Institut iität Kiel
7 iiy
Das Interessanteste am Norden ist die Natur - oder ?
Mit Skandinavien verbinden viele kristallklare Seen , helle Sommernächte und Fisch zum stück - Vorurteile und Klischees haben ein zähes Leben . Sie können überwunden werden durch Informationen über die politische , schaftliche und gesellschaftliche Situation in den nordischen Ländern . Das NORDEUROPA - FORUM informiert lich , ohne Vorurteile und durchaus auch vers über Politik , Wirtschaft , Gesellschaft und Kultur der Länder Nord - und Nordosteuropas , die südlichen Ostseeanrainer eingeschlossen . Autorinnen und Autoren wie Björn Engholm , Agneta Pleijel , Bo Strâth und Wolfgang Zank analysieren und diskutieren aktuelle lungen in den nordischen Ländern . Interviews mit der dänischen Künstlerin Dea Trier M0rch , dem schwedischen Schriftsteller Per Olof En - quist , dem neuen isländischen Umweltminister Eidur Gudnason und dem norwegischen densforscher Johan Galtung zeigen , wie navier sich und Europa sehen .
Jedes Heft ist einem thematischen Schwerpunkt gewidmet , z . B . Umwelt , Neue Hanse , Bildung , Tourismus , Medien , Gleichstellung . Daneben hen Berichte und Analysen , Rezensionen , richten und anderes Wissenswertes zu pa . Auch über die baltischen Länder und ihre Beziehungen zum Norden informieren wir mäßig .
Unsere Korrespondenten und nen in Reykjavik und Tallinn , Oslo und Riga , Helsinki und Vilnius liefern Informationen , Nachrichten und Analysen zu Ereignissen , haben und Tendenzen in Nordeuropa , dem seeraum und Norddeutschland .
Nichts ist dem Schweden so zuwider wie eine arrogante Siegerpose , für die sich in deutschen Medien leider zahlreiche Beispiele finden . Daraus zieht man seine Schlüsse für die Wirklichkeit . Man hat sie schon damals gezogen . Wenn einhundertfünfzigprozentige DDR - gesandte den Schweden die Parteitagslieder sangen , ernteten sie ein stilles Lächeln . Viel Wissendes war darin und machmal Traurigkeit .
Treten Sie ein , legen Sie ihre traurigkeit ab , hier dürfen Sie schweigen .
heißt es in einem Gedicht von Rainer Kunze . Es ist mir , als wenn es von Schweden handelt .
Frank - Michael Kirsch
n geboren 1954 in Burg bei Magdeburg
n Dolmetscher - und Übersetzerstudium in Greifswald
ie 1980 Promotion zur schwedischen Literaturgeschichte
n 1990 Habilitation
ie 1986 nach knapp einem Jahr als Cheflektor am DDR - Kultur -
l - Zentrum Stockholm gefeuert , da er laut DDR - Hochschulmini -
i - sterium „ den politischen Erwartungen nicht entsprach , die die
b - DDR an ihn hatte . " Arbeitet heute als Lektor an der Universität
i . Stockholm , verheiratet , zwei Kinder .
3

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.